Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Food Gewinnspiele Werbung

Mediterrane Popover Breads – Backen mit Birkmann & Gewinnspiel

„Mediterrane Popover-Breads“, ein virtuelles Backevent unter dem Motto „Brot backen mit Birkmann“ und österliche Bäckereien mit Brot stehen heute auf dem Programm. Unter dem Motto „Brot backen mit Birkmann“ starte ich also heute mit 9 tollen Blogs und netten Bloggerinnen ein kleines virtuelles Back-Event. So bekommt ihr einige Tage lang Inspirationen mit Kreationen aus fertigen Backmischungen serviert, die österlich in Szene gesetzt wurden. Darüberhinaus gibt es auf jedem Blog ein schönes Gewinnspiel passend zur Aktion.

Brot backen mit Birkmann

Es muss nicht immer das herkömmliche Brot sein, das auf den Tisch kommt- ist ja langweilig, oder? Denn es gibt so viele Variationen und Formen, mit denen man Brot in Szene setzen kann und gerade zur Osterzeit macht das doch besonders viel Spaß. Brot backen muss nicht schwer sein, denn es gibt bereits sehr gute fertige Brotbackmischungen und selbst Anfängern fällt damit das Backen leicht. Darüberhinaus ist es wirklich nicht schwierig mit einer guten Backmischung ein raffiniertes Brot zu backen. Im Onlineshop www.Backfreunde.de findet man einige tolle Varianten dieser Brot-Backmischungen, darunter eine mediterrane Mischung, Panino, klassisches Baguette und sogar Grissini und Knäckebrot.

Aber lasst euch mal überraschen mit unseren Kreationen zum virtuellen Backevent und vielleicht bekommt ihr direkt Lust aufs Backen. Da die Backmischung ja bereits fix und fertig aus der Flasche kam habe ich an dieser Stelle leider kein Rezept für euch, aber eine passende Buttervariante biete ich euch an. Und dazu ist es auch nicht alltäglich Brot in einer Popover-Form zu backen…

Mediterrane Popover – Breads mit Petersilien-Chili-Butter

1 Brot-Backmischung Mediterran
125 g Butter
1 Bund glatte Petersilie
etwas Chili-Salz

Die Backmischung nach Anweisung fertig stellen. In den Förmchen verteilen, aufgehen lassen und backen.

Für die Petersilienbutter habe ich die Petersilie im Multizerkleinerer ganz fein zerkleinert und dann mit etwas Chili-Salz verrührt. Die fertige Butter einfach in eine Silikonform mit Blüten streichen und diese dann im Gefrierfach bis zum Gebrauch einfrieren. Vor dem Verzehr die Butter einfach aus der Form lösen.

Backen

Es ist so einfach mit schönen Formen Raffiniertes zu zaubern und einen tollen Effekt zu erzielen – probiert es mal aus. Und auch Anfängern gelingt dies mit mit einer fertigen Backmischung. Die mediterranen Popover-Breads sind übrigens sehr lecker und schön herzhaft! Die Popover Form, Gärkörbchen, Brot-Backmischung, Silikonform sowie Cupcake-Ständer sind im Shop www.Backfreunde.de erhältlich und wurden mir im Rahmen dieses Events freundlicherweise von Birkmann zur Verfügung gestellt.

Ringbrot

Den restlichen Teig habe ich in einem Gärkörbchen (Birkmann) in Ringform gehen lassen und dann auf einem Backblech gebacken. Und hier seht ihr auch gleich mal das Innenleben des Brotes-mit der Petersilienbutter ein echter Genuß…

Was es noch alles für Brot-Backmischungen gibt?

Schaut es euch bei meinen Blogger-Kolleginnen an, denn jede hat ihre ganz eigene Backmischung und Form gewählt:

 

Meine Kreationen durftet ihr nun bewundern und wie ihr seht kann sogar ein Cupcake-Ständer hilfreich sein zum Präsentieren bzw. servieren. Gewinnen könnt ihr aber bei mir ein rundes Gärkörbchen wie es im Bild zu sehen ist und dazu eine „Pan mediterran“ – mediterrane Backmischung!

Gewinnspiel ist beendet und gewonnen hat:

Karin

  •  1 Mediterrane Brot-Backmischung & 1 Gärkörbchen rund (ohne Inhalt;-))

Herzlichen Glückwunsch!

 

Teilnahme

  • Hinterlass mir einen Kommentar: Was gehört bei dir zu Ostern unbedingt auf den Tisch oder welche Brotbackmischung bei Backfreunde.de sagt dir am meisten zu?
  • Teile den Beitrag und setze den vollständigen Link ins Formular ein!
  • Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 18. April 2017
  • Der Gewinner wird unter diesem Post benannt!
  • Du bist volljährig und wohnhaft in Deutschland-dann ist alles komplett!

 

Ich wünsche allen viel Glück! Und schaut unbedingt in den kommenden Tagen auf den anderen Blogs vorbei – es lohnt sich, denn es wurden wunderschöne Back-Ideen umgesetzt!

Liebe Grüße von Filine

 

62 Kommentare

  1. Guten Morgen,
    Bei mir darf der Ostersonntag und Eier auf dem Tisch nicht fehlen.
    Ich hab mal gestöbert und Dad Bauernbrot würde ich gerne mal ausprobieren.
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart ❤
    Melanie

  2. hhhhhmmmmmm Ich kanns bis hier her riechen.
    Das sieht aber mal echt lecker und appetitlich aus! Es gibt einfach nix besseres als etwas frisch Gebackenes. 🙂

    Schöne Grüße
    Britta

    1. Servus,

      oh, Sabrina meint bestimmt ein gebackenes Osterlämmchen. Das habe ich von meiner Oma auch immer bekommen mit ganz dick Puderzucker drauf. Leider weilt meine liebe Omi nicht mehr unter uns. Ich würde auch nie auf die Idee kommen, ein „echtes“ Lämmchen zu Ostern zu verspeisen – never!

      Herzliche Grüße – Tati

  3. Guten Morgen,
    das sieht richtig köstlich aus und mir läuft direkt das Wasser im Mund zusammen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker

  4. Hallo, das schaut richtig gut aus köstlich aus. Diese Brotbackmischung Petite Provence im Glas schaut auch richtig aus wie „Ich schmecke klasse!“. Bestimmt schmeckt es frisch aus dem Backofen himmlisch. Ich freu mich dabei zu sein und bin gespannt auf die Berichte, der anderen Blogs . Lg Tina-Maria

  5. Ich find alles Backmischungen super, aber interessieren würde mich auch die

    BROTBACKMISCHUNG | BAUERNBROT sehr !

  6. Bei uns gehört dazu Ostern meist Quark-Ölteig dazu. Auf jeden Fall etwas frisch gebackenes! Dein Brot schaut köstlich aus und vielen Dank, dass du mich eingeladen hast, ebenfalls mitzubacken!
    LG Pamela

  7. Das sieht ja super aus!
    Ich backe so gern Brot, wenn ich die Zeit dazu finde 😀
    Zu Ostern gehört für mich unbedingt ein gebackenes Osterlamm!
    Viele liebe Grüße
    Anna

  8. Das sieht ja wieder einmal hammermäßig toll aus bei Dir, liebe Silvia! So ein Gärkörbchen wollte ich schon immer mal ausprobieren, Bekommt man das denn wirklich gut sauber? Ich freue mich, dass ich auch wieder dabei sein darf und danke Dir herzlich für die Organisation! Zu uns gehören frisches Brot, viele Kräuter und Soleier zum Osterfest dazu 😉

    1. Danke liebe Antje und schön das du wieder mitmachst! So ein Gärkörbchen ist toll und ganz einfach zu reinigen. Man klopft es nur aus. Wenn es trocken ist klappt das prima. Du solltest es unbedingt ausprobieren. Soleier kenne ich von früher, aber zu Ostern kannte ich das nicht. Aber ich bin gespannt auf deinen Beitrag! Lg

  9. Liebe Filine,
    es sieht unheimlich lecker aus und ich freue mich gerade bei dir eine neue Inspiration zu finden! Hach, es könnte doch jeder Tag mit so einem wunderbaren Backevent beginnen, nicht wahr?!

    Danke für die Organisation! Ich freue mich unheimlich dabei zu sein!

    Liebe Grüße,
    Alex.

  10. MMHHH ich kann mir genau vorstellen, wie es in deiner Küche geduftet haben muss.
    Wieder eine schöne Aktion mit Birkmann, bin gespannt auf die nächsten Tage…
    Liebste Grüße
    Steffi

  11. Bei mir darf auf keinen Fall der Osterzopf fehlen 🙂 . Würde mich riesig freuen über die Brot Backmischung! Danke für die tolle Chance!

  12. Mhh da bekommt man richtig Lust mal wieder selbst Brot zu backen, ich habe das schon so lange nicht mehr gemacht. Dabei ist das immer total lecker!
    Und zu Ostern gehören für mich gefärbte Eier dazu.

  13. Lamm gehört für mich einfach zu Ostern. Dabeiwird es nie langweilig. Denn Lamm hat so viele Teilstücke, die sich immer wieder auf neue Art zubereiten lassen. Der Kreativität in der Küche stehen alle Türen offen. Am liebsten mag ich es, wenn das Lammfleisch als Braten oder als Steak auf den Tisch kommt. Auch gegrillt oder im Eintopf ist Lamm eine Delikatesse. Mein absoluter Favorit ist die Lammkrone, aus der Kotelettreihe geformt und sanft mit Kräuterkruste im Ofen gegart. Dazu würde dein Brot toll passen.

  14. Das Brot sieht so lecker aus!
    An Ostern dürfen für mich bunt gefärbte Ostereier nicht fehlen und natürlich ein leckerer Osterzopf. 🙂

    LG Nadine

  15. Huhuu, ein sehr schöner Bericht. Klasse Idee Brot mal anders. 🙂
    Bei uns gibt es einen Brunch mit diversen Leckereien. Was zwingend immer dabei ist ist finnisches Osterbrot und Soleier.

  16. Hallo Silvia,
    köstliche Sachen hast Du da gezaubert…allesamt sehen sie total lecker aus. Da bekommt man gleich richtig Appetit. Was es bei uns an Ostern zu essen gibt, ist noch gar nicht klar- fest steht nur, dass wir Ostersonntag ins Restaurant essen gehen.
    Herzliche Grüße
    Katja

  17. Auf meinen Ostertisch gehört auf jeden Fall eine Rüblitorte und ein Rosinen Oster Kranz.Das Bauernbrot hört sich sehr interessant an.

    LG Petra

  18. Hallöchen,

    ach, das hört sich ja wirklich lecker an bei dir! Ich muss sagen, dass ich selbst noch kein Brot gebacken habe… aber das darf sich gerne ändern!
    Bei uns dürfen die bunten Eier am Morgen und der Eierlikör am Abend nicht fehlen! 😉

    Viele Grüße
    Bloody

  19. Für mich und meine Familie gehört zu Ostern das Osterlämmchen auf den Tisch. Später gibt es selbstehmachten Eierlikör und die Maiglöckchen Deko gehört auch immer bei uns dazu:-) viele liebe Grüßle, Steffi

  20. Für uns gehört definitiv selbstgezogene Kresse auf den Tisch. Ostersonntag gibt es dann erst einmal ein Brötchen mit Butter, Kresse und ein wenig Salz und dazu ein leckeres Osterei.
    Schön wäre auch dazu ein selbstgemachtes Brot aus der Bauernbrot-Backmischung von Birkmann. Vielleicht nächstes Jahr?!?

  21. Hallo Silvia,

    danke für den tollen Gewinn!

    Ich wünsche dir und deinen Lieben überglücklich eine schöne Nach-Osterzeit!

    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg