Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Emsa
enthält Werbung Küchenhelfer Living

Emsa Clip & GO im Produkttest, wofür sind die Boxen geeignet?

Heute geht es um die Vorstellung der Emsa Clip & GO Boxen bei mir und ich bin das erste Mal bei einem Produkttest von Emsa ausgewählt worden. Über diese Boxen freue ich mich besonders, denn sie sind wirklich super für die Arbeit, auf Reisen oder Kurztrip. Mit unterschiedlichen Boxen hat man für jede Mahlzeit, den kleinen Snack, einen Salat To Go oder auch das Müsli mit Joghurt die passende Transport-Box parat. Alle Boxen sind BPA frei und Emsa ist Made in Germany. Die Boxen sind so aufgeteilt, dass einige kleinere Schälchen integriert werden können und sich nahtlos einfügen. Dazu hat die Brunchbox noch ein Gitter zum Trennen.

Die Emsa Clip & GO sind 100 % dicht (Leak Proof). Die Boxen sind Mikrowellengeeignet bis 600W bei 1,5 Minuten und geöffnetem Deckel und sie dürfen in die Spülmaschine. Sie sind hitzebeständig bis 110°C und vertragen Kälte bis -40°C. Die Farbe finde ich super – ein zartes Grün bei den Schälchen und Teller in Verbindung mit den hellen Außen-Boxen. Die Clipverschlüsse lassen sich einfach, aber fest verschließen und halten bisher was sie versprechen.

Emsa

Mein Frühstück in der Emsa Brunchbox

Ein leckeres Frühstück, auch noch perfekt verpackt, ist natürlich das Highlight in der Frühstückspause. Die Frühstücksbox von Emsa ist ideal dafür. Mit dem Gitter zum Trennen der unterschiedlichen Brote sorgt diese außerdem für Belüftung und lässt nichts austrocknen. Perfekt finde ich auch die Abtrennung mit dem separaten Einsatz für kleine Naschereien, wie zum Beispiel Tomate-Mozzarella Spießchen. So kommt keine Flüssigkeit an die Brote und nichts wird matschig oder zerdrückt. Darüberhinaus ist der Deckel absolut dicht- dank der Gummierung und den Clip & GO Verschlüssen.

Emsa

Nett angerichtet und dekoriert mit Gurkenscheiben und kleinen Beilagen hat sich mein Mann sehr gefreut über seine „Dienst-Schnitten“ – Frühstücksbox! Übrigens hat diese und auch die anderen Boxen aus der Clip & GO Reihe bereits ihren Test in der Spülmaschine hinter sich und bravourös bestanden. Nichts ist verzogen, kein Gummi hat sich gelöst und die Verschlüsse passen alle noch perfekt. Insgesamt bin ich schon jetzt begeistert von den Boxen.

Emsa

Das verbirgt sich im unteren Teil der Frühstücksbox von Emsa und auf einigen Fotos siehst du die Boxen im geschlossenen Zustand. Fertig für den Transport zur Arbeit, Büro oder Reise.

Emsa

Emsa Joghurtbox Clip & GO

Für den kleinen Snack zwischendurch ist die Joghurtbox ideal. In die größere Schale kommt der Joghurt und in die kleinere das Müsli oder auch Früchte. Durch den Knick kann nun bei Bedarf das Müsli direkt in den Joghurt befördert werden. Ich bin echt begeistert, denn so bleiben die Früchte frisch bis zum Verzehr und das Müsli weicht nicht auf.

Emsa

Emsa

Emsa Salatbox Clip & GO

Ein Salat fürs Büro mit Roter Beete, einem Salatkernemix, Feta und Dressing in der kleinen mittleren Box lässt sich im Handumdrehen ein frischer Salat mischen. Die rote Beete habe ich bereits zuhause in etwas Balsamico-Essig und Öl eingelegt und einige Zwiebelringe dazugetan. Ich habe bei einigen gelesen dass der Deckel des Dressing-Schälchen nicht fest schließt. Das Problem habe ich zum Glück nicht.

Emsa

Emsa

Emsa

Emsa Lunchbox Clip & GO

Mein Hauptgericht fürs Büro ist ein Quinotto mit Kräutersaitlingen und Hähnchenbrustfilet. Das Quinotto ist ein Fertiggericht, das ich mit Gemüsebrühe und Rama Cuisine Kochsahne gedünstet habe. Die Kräutersaitlinge habe ich mit etwas Zwiebel gebraten, die Hähnchenstücke ebenfalls separat gebraten. Beide habe ich ungewürzt gelassen, das das Quinotto bereits gut gewürzt ist. Im Büro brauche ich nur noch alles erwärmen und zusammen genießen.

Emsa

Wie man sieht, kann man alles einzeln in den separaten Boxen aufbewahren und transportiert. Mit einem dehnbaren Band umschlossen lässt die Box samt passendem Teller transportiert und es ist sogar möglich, ein Besteck einzuschieben.

Emsa

Der Teller ist sehr praktisch für unterwegs und somit immer dabei. Hier hätte ich gerne ein passendes Besteck von Emsa noch dabei gehabt. Aber auch so gefällt mir diese Box sehr gut. Man hat auch die Möglichkeit in den kleinen Schälchen einen kleinen Snack mitzugeben.

Emsa

Emsa Snackbox Clip & GO

Die Snackbox ist perfekt für kleine Naschereien zwischendurch oder etwas Obst, ein kleines Gürkchen oder oder…

Emsa

Alle Boxen zusammen lassen sich prima stapeln und wer den ganzen Tag auf Arbeit ist, hat somit eine Rundum-Versorgung dabei.

Emsa

Insgesamt ein perfektes System! Und wie gefällt es dir?

Liebe Grüße von Filine

 

14 Kommentare

  1. Mmmmh, das Essen sieht wieder einmal alles sehr ansprechend aus.
    Klippboxen finde ich persönlich auch sehr nützlich. Von Emsa habe ich allerdings keine. Ich nutze das Original von Lock and Lock oder wie das heißt.
    Habt einen erholsamen Abend ihr Lieben!
    Pamela

  2. Huhu du Liebe,

    bei dir schaut’s immer so lecker aus, dass ich jedes Mal direkt Hunger bekomme. 🙂

    Ich liebe die Emsa Dosen und möchte sie nicht mehr missen!

    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße – Tati

  3. Huhu Silvia, ich bin super glücklich mit den Boxen. Die sehen nicht nur toll aus, sind untereinander kombinierbar und wie ich finde sehr innovativ. Grün ist auch voll meine Farbe 🙂
    herzliche Grüße Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.