Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Yupik
Events Lifestyle & Living

Yupik Infodays Hamburg – mein erstes Mal in diesem Jahr!

Im Juni war ich zum ersten Mal auf den Yupik Infodays in Hamburg und warum ich erst jetzt darüber berichte? Naja, ich war inzwischen für drei Wochen im Urlaub und so komme ich erst jetzt dazu euch davon zu berichten. Aber besser jetzt als nie und ich teile gerne mit euch dieses schöne Event-Erlebnis, denn vielleicht kommt der eine oder andere von euch auch einmal in den Genuss die Infodays zu besuchen, die in diesem Jahr bereits zum 10. Mal stattfanden. Was gibt es dort zu sehen?

Yupik und Henssler?

Zunächst einmal gab es drei Yupik Infodays in den Städten Hamburg, München und Baden-Baden. Für mich kam nur Hamburg infrage- zum einen weil es für mich der nächstgelegene Ort war und ich liebe einfach diese Stadt! Also bin ich mit der Bahn bequem nach Hamburg gefahren und erst einmal Richtung Stadt zum neuen Henssler Restaurant“ Ahoi“ geschlendert, um dort zu Mittag zu essen. Ich bin ja Fan von Steffen Henssler und obwohl ich eigentlich kein großer „Fischfreund“ bin war ich neugierig.

Yupik

Die Lokalität kannte ich bereits vorher als „Fish and Chips“ Schnell-Imbiss und Restaurant und so wusste ich natürlich wo ich es finde. Zur Begrüßung bekommt man erst einmal ein paar leicht gesalzene Popcorn im Becher serviert. Fand ich sehr cool, obwohl ich eigentlich gesalzenes Popcorn gar nicht mag;-). Aber ich wurde eines Besseren belehrt, denn das Popcorn schmeckt echt lecker.

Yupik

Nach einem leckeren Burger im Henssler Style machte ich mich auf den Weg zum Hotel Check in. Im Motel One am Michel war bereits ein Zimmer für mich reserviert. Ja, und um 17:00 Uhr ging es dann endlich zum Yupik Info Day. Der Info Day fand im Internationalen Maritimen Museum in der Hafencity statt – ein sehr imposantes Gebäude!

Yupik

Yupik Infoday und das bunte Treiben dort

Und nun erzähle ich euch auch endlich ein paar Infos zum Event. Es sind in diesem Jahr bereits die 10. Infodays gewesen und man findet dort Ansprechpartner aus dem Beauty und Pharma Segment, die dort an Ständen (ähnlich wie auf einer Messe) ihre neuen Produkte und Themen vorstellen. Man kann sich dort informieren, ausprobieren und bekommt auch Produktproben mit. Darüberhinaus kann man nach Abschluss des Events über einen speziellen Checkin bei Yupik alle Produkte, die einen interessieren, anfordern. Die Firmen EMCUR, EMS, Silicea, Tetesept, Tebodont, bite away, Herpotherm, Medcoat Schluckhilfe, Orthomol,Venostatin, wortie spezial und Sidroga waren vor Ort vertreten.

Yupik

Empfangen wurde man von den netten Yupik Damen und nach einer kurzen Begrüßung und einem ersten Cocktail habe ich mich mit anderen Bloggern ausgetauscht, an allen Ständen umgeschaut, informiert und einiges ausprobiert. Und obwohl nicht alles für mich relevant war, fand ich es sehr interessant, auch einmal etwas Neues kennen zu lernen. Einige Produkte werde ich euch noch etwas näher vorstellen in weiteren Beiträgen.

Yupik

Ich fand den Yupik Infoday sehr spannend und informativ und war erstaunt wieviel Publikumsverkehr dort herrschte. Es waren Journalisten vertreten sowie Blogger und obwohl ich alleine unterwegs war konnte ich nette Gespräche führen und habe einige neue Blogger kennen gelernt.

Die kulinarische Ecke auf dem Yupik Infoday

Natürlich gab es auch eine kulinarische Ecke auf dem Event und die war wirklich sehr lecker! Wir wurden immer wieder mit „Flying“ Getränken versorgt, die uns auf Tabletts von den fleißigen „Bienchen“- sprich Bedienung- immer wieder nett angeboten wurden, verwöhnt. Auch das Büfett hatte einiges zu bieten. So hatte man die Qual der Wahl schon bei den Vorspeisen mit Lachstatar, Salat, Ziegenkäsetaler und Vitello Tonnato. Beim Hauptgang konnte zwischen Nudelgerichten, Fleisch und Fisch gewählt werden und ich habe mich für einen Hähnchenspieß mit Chili-Schokosoße entschieden, der sehr lecker war. Zum Dessert wurden wir mit Schoko-Mousse und Tiramisu „mal fruchtig“ verwöhnt.

Yupik

Alles in allem ein sehr schönes Event und ich freue mich auf das nächste Jahr-in der Hoffnung erneut eine Einladung zu erhalten :-). Bis dahin schwelge ich in Erinnerungen…und einen schönen Beitrag von den Yupik Infodays in Baden-Baden findet ihr auf den Blogs von Claudia und Tina-Maria – dort muss es auch sehr schön gewesen sein.

Yupik

Wie sieht es bei euch aus, wart ihr schon mal auf einem Yupik Infoday?

Liebe Grüße von Filine

4 Kommentare

  1. Wow schon deine bilder dazu zeigen das es ein geniales Event gewesen sein muss, leider war ich noch nicht auf solchen Events
    wünsche dir einen schönen Tag
    LG Leane

  2. Danke für den Einblick. In diesem Jahr konnte ich leider nicht zum Yupik Infoday gehen, aber im letzten Jahr war ich auch begeistert.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.