Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Urlaubsplanung
Gewinnspiele Kurzurlaub Sponsored

Kurzurlaube, Städtetrip und Urlaubsplanung (Gewinnspiel)

Mittlerweile ist es schon Mitte April und Ostern steht direkt vor der Tür. Fahrt ihr über die Feiertage weg oder genießt ihr die Zeit in Ruhe zu Hause? Generell mache ich mir grade viele Gedanken, wie bei uns das Jahr aussehen soll in Bezug auf Urlaubsplanung. Wann machen wir richtig Sommerurlaub, wohin soll es gehen? Wie binden wir die Familie meines Mannes ein, die in Italien lebt? Und was ist eigentlich mit dem Rest des Jahres.

Organisierte Urlaubsplanung oder leichte Überforderung?

Tja, ich muss wohl zugeben – bei mir ist die Urlaubsplanung eher die leichte Überforderung. Wenn ich manche Kollegen höre, die auf Grund der aktuellen Lage Ihren Urlaub kurzfristig planen sollen und echte Probleme damit haben, gehöre ich zu den Kandidaten denen eine Urlaubsplanung für ein ganzes Jahr(!) die Panik in die Augen treibt. Was für eine Überforderung – es gibt doch soooo viele tolle Ziele. Ich mache das lieber spontan und eben worauf ich Lust habe. Der einzige Urlaub, den wir etwas in Voraus planen sind die zwei Wochen, in denen wir zu den Großeltern nach Italien fahren und eben eine weitere Woche Familienurlaub damit kombinieren. Dieses Jahr haben wir den Urlaub direkt über meinen Geburtstag gelegt – das ist das erste mal, das ich nicht an meinem Geburtstag zuhause sein werde!!! Ich glaub ich dreh durch…aber wahrscheinlich wird es auch der enspannteste Geburtstag den ich je hatte. 😉 Eine Woche bei den Schwiegereltern und eine Woche Toskana.

Urlaubsplanung

 

Kurzurlaub und kleine Schönheiten entdecken

Und damit sind schon zwei Wochen weg, aber das Jahr ist ja bekanntlich lang. Viele von Euch schwören wahrscheinlich auf einen langen Sommerurlaub, bei dem man mindestens drei Wochen am Stück an nichts denken muss. Ich hingegen schöpfe das ganze Jahr über lieber neue Energie aus kleinen Auszeiten. Immer wieder für ein paar Tage eine Auszeit nehmen, sich Zeit für die Familie nehmen und ein verlängertes Wochenende irgendwo verbringen. Oder eine Woche im Frühjahr oder Spätsommer noch mal wegfahren – was gibt es Schöneres, als viele kleine Ziele das Jahr über zu entdecken? Man muss nicht immer weit reisen, um schöne Orte zu sehen. Auch in und um Deutschland gibt es viele wunderbare Urlaubsregionen.

Urlaubsplanung

Urlaub aus der Box

Ich finde Kurzurlaube erquicken die Seele oder wie seht ihr das? Klar, ist es nicht immer einfach umzusetzen, aber es lohnt sich. Ich arbeite viel und meine Kinder genießen diese kleinen „Fluchten“ vom Alltag. Entweder fahren wir zu unseren Lieblingsorten oder machen uns auf zu neuen Entdeckungen. Das wird auch oft zusammen entschieden. Für die Neuentdeckungen nutzen wir dann gern die Boxen von Urlaubsbox.com. Für diejenigen, die diese noch nicht kennen – es sind Boxen, in denen sich ein Gutschein für zwei Hotelübernachtungen inklusive Wertgutschein befindet. Der Anbieter spezialisiert sich auf sehr hochwertige Hotels, so findet man hauptsächlich vier und auch fünf Sterne Hotels in der Auswahl. Die Übernachtungen sind jeweils für zwei Personen inklusive Frühstück und der Wertgutschein variiert je nach Box und kann entweder für das Hotelrestaurant oder Hotelleistungen angerechnet werden.

Urlaubsplanung

Lieblingsziele

Ich habe euch ja bereits einige von Ihnen vorgestellt, denn es gibt so viele verschiedene. Die Wellness & Aktiv Box, bei denen Hotels in der Auswahl sind, die sich auf Wellness spezialisiert haben. Die Box für Exclusive Tage, bei denen hochklassige Hotels mit Gourmet-Restaurants angeboten sind und „Servus in Österreich“ , wozu ich ja nicht viel sagen muss; sind nur eine kleine Auswahl davon. Eine meiner Lieblingsboxen ist die Städtetrip Box mit Entdeckungen in Bremen, Shoppen in Frankfurt oder flanieren in Rom. So etwas spontan machen zu können und quasi das Rundum-Sorglos-Paket dabei zu haben, finde ich dabei besonders schön.

Wie ihr vor ein paar Tagen lesen konntet, waren wir schon einmal weg und der nächste Kurztrip ist auch bereits geplant. Mit unserer Städtetrip Box werden wir dann im Herbst nach unserem Italienurlaub noch einmal eine kurze Auszeit irgendwo nehmen. Und was danach kommt, plane ich wie immer spontan. Ist doch viel schöner, sich dahin treiben zu lassen wo es einen hinzieht….

Gewinnspiel ist beendet!

Wie ist das bei Euch, gehört ihr zum Team „Organisatorische Urlaubsplanung für das ganze Jahr“ oder auch zu den „Spontanurlaubern“? Verrate mir genau das im Kommentar. Dann hast Du die Chance auf Deinen nächsten Städtetrip – denn den kannst Du bei mir gewinnen. Quasi mein Ostergeschenk für Dich!

Gewinn:
1 Urlaubsbox „Städte-Trip“ für Zwei
2 Übernachtungen & Frühstück inclusive
Wertgutschein in Höhe von 80,00€ incl. bei den meisten Hotels
ca. 80 Hotels zur Wahl
Wert der Box – 199,00€

*Die Anreise zum Urlaubsort nach Wahl muss selbst getragen werden!

Wir gratulieren ganz herzlich zum Gewinn der Urlaubsbox „Städte-Trip“:

Tina-Maria

 

Urlaubsplanung

Ansonsten, Teilnahmebedingungen wie immer –

  • Sei Leser meines Blogs & folge uns auf Google+, Facebook, Bloglovin, Twitter oder per Mailabo
  • Du bist volljährig und wohnhaft in Deutschland.
  • Das Teilnahmeformular benötige ich, damit ich euch im Falle des Gewinns kontaktieren kann.
  • Teilnahme ist möglich bis einschließlich 30. 04.2017 und auslosen werde ich per Zufallsgenerator.
  • Auf unserer Facebookseite verlosen wir in den kommenden Tagen eine weitere Urlaubsbox. Ich freue mich natürlich, wenn ihr das Gewinnspiel teilt und nun wünsche ich euch viel Glück und ein frohes Osterfest!

Nachtrag: Liebe Leser meines Blogs und Teilnehmer des Gewinnspiels: Wir wissen das wir es nicht direkt fordern dürfen, aber es freut uns natürlich immer wenn geteilt wird- sozusagen als kleines Dankeschön für unsere Verlosungen. Wenn ihr aber teilt, dann tragt doch bitte den LINK ein und nicht den Satz…“Link der geteilten Seite“!

Liebe Grüße,
Alessia

 

36 Kommentare

  1. Also ich bin denke ich eine Mischung aus beidem da ich jedes Jahr einen zuvor sehr lange geplanten Urlaub mache aber auch einen spontanen 🙂 LG

  2. Oh ich muss alles vorher planen 😀 Spontan wäre aber glaube ich auch einfach mal toll. Werde ich mal ausprobieren 😀
    Danke für das tolle Giveaway ❤ ich folge dir bei Insta unter vanessa_holly25, bei Facebook unter Vanessa Ramos und bei BL und Google+ unter Nessa Ramos & Vanessa Ramos.
    Schöne Ostern und liebe Grüße 🌸🌸

  3. Oh das wäre so toll 🙂 ich bin eher so der spontane Planer und wir haben für dieses Jahr noch nichts. Würde mich total freuen 🙂

    Liebe Grüße
    Evi

  4. Also eigentlich sind wir die organisatorischen Urlaubsplaner jedes Jahr. Wobei wir jetzt zum spontanen Kurztripreisenden werden, da wir in der Familienplanung sind und ich nicht unbedingt im Ausland etwas buchen/planen möchte wird es dieses Jahr eben gemütliche Kurzreisen geben
    die wir nochmal zu zweit nutzen und genießen….bis dann hoffentlich bald andere wunderschöne spannende Zeiten des Lebens beginnen. Liebe Grüßle, Steffi

  5. Bin eher der spontane Urlauber 🙂
    Bei langen Plänen geht bei mir sowieso immer etwas schief…
    Spontane Urlaube waren bis jetzt immer die Besten.
    Viele liebe Grüße
    Anna

  6. Also wir planen teilweise den Urlaub aber teilweise wird auch spontan entschieden wenn sich noch was günstiges ergibt 🙂

  7. Hallo 🙂

    Letzten Endes läuft es bei uns immer spontan mit dem Urlaub, auch wenn dann die Vorfreude vielleicht nicht vorhanden ist, ist es doch umso schöner, wenn man dann doch noch den ersehnten Urlaub bekommt, wenn man schon gar nicht mehr damit gerechnet hat 🙂
    Die Städtebox wäre sehr schön!
    LG Nina

  8. Ohne Planung macht es doch nur halb soviel Spaß. Bei mir gehört auch zur Planung: was muss ich unbedingt erkunden, wo gibt es den schönsten Platz oder das leckerste Eis 🙂

  9. Ich würde mich eher als Spontanurlauber bezeichnen. Kaum ist im Wetterbericht für’s Wochenende Sonnenschein
    angesagt bin ich bereit für die Berge. Nur wenns in sonnensichere Gebiete (z.B. Kanaren) geht leg ich mich auch mal so 3 Wochen vorher fest 😉

  10. Ich mag Ungeplant zu verreisen , das macht mir nicht so viel Stress und bereitet mir und meinem Mann immer Sehr viel Freude, letztes Jahr hatten wir 5 Kurz Urlaube nur für uns <3 Perfekt

  11. Ich organisiere und plane unseren Urlaub am liebsten über einen längeren Zeitraum. Kurzurlaube dürfen aber auch schon Mal spontan sein 🙂
    Ich wünsche dir schöne Ostertage,
    Liebe Grüße
    Alisa

  12. wir planen immer genau durch unsere 2 Kinder leider nicht anders mgl.
    aber spontan würden wir einen Trip zu 2 gerne wahrnehmen
    lg

  13. Bei Kurztrips bin ich immer ganz spontan. Das wichtigste ist, jemanden zu finden, der mitkommt 🙂 Weitere Reiseziele plane ich etwa 4-6 Monate vorher. Sonst bekommt man ja keine Unterkünfte mehr… ich wünsche Dir schöne Ostertage! (Folge schon lang via Bloglovin als Marina und neu via Instagram als mari_na215)

  14. Danke dir erstmal (und dem Sponsor) für so ein tolles Gewinnspiel!
    Ich denke, ich bin eine Mischung aus beidem … einerseits fahre ich spontan mal weg, aber egal wie kurzfristig, ich organisiere dann trotzdem noch einiges zuvor von Zuhause aus 🙂
    Und über deinen Nachtragsatz mit dem Link und dass man dort nicht einfach nur den Satz einträgt, da musste ich sehr laut lachen … sorry 😉
    Anyway
    Frohe Ostern!
    Liebe Grüße,
    Sylvia

  15. Spontanurlaub geht bei uns gar nicht mit zwei Kids, es gibt immer so viel zu beachten und planen…Wann sind Kita-Ferien? Wo gibt’s kinderfreundliche Hotels? Wo gibt’s genug Aktivitäten für Kids? Und und und…

  16. Hallo,

    vielen Dank für die tolle Verlosung. Über die Urlaubxbox „Städtetrip“ würde ich mich sehr freuen.
    Ich plane größere Urlaube meist lange im Voraus. Städtetrips, 2 Tages-Fahrten oder Ein-Tages-Ausflüge machen wir aber auch spontan, je nachdem wie das Wetter ist.
    Ich folge dir bei Facebook als Chris Mueller.

    Ich wünsche dir einen schönen Ostermontag.
    Liebe Grüße
    Chris

  17. Ich gehöre zu den Spontanurlaubern!
    Je nach Wetter, Lust und Laune! Da wäre so eine tolle Box bei mir herzlich willkommen! 😀
    Ich würde mich riesig freuen und drück ganz fest die Daumen!
    Liebe Grüße und FROHE OSTERN!

  18. Bei mir ist das zweigeteilt den Sommerurlaub planen und buchen wir wenn unser Urlaub vom Chef genehmigt ist kurze Auszeiten eher spontan wenn ich auch mal Samstag frei habe arbeite im Verkauf

  19. Wir sind die organisierten Urlauber! So werden der Wanderurlaub, der Städttripp, der Sommerurlaub fein im Voraus geplant! Natürlich entscheiden wir auch vor Ort spontan, denn manches ergibt sich eben, aber ansonsten wissen wir gern vorher, was uns erwartet und was wir erleben möchten!
    Danke für die super Chance und herzliche Grüße von Ilka 🙂

    PS: Folge mit meinem Namen Ilka Schoeben und als illihexe via Instagram

  20. Ich bin wohl auch eher eine Mischung aus beidem 😉
    Ich plane sehr gerne Urlaub im Voraus, freue mich aber ebenso über jeden spontanen Urlaub

  21. Ich bin bei der Urlaubsplanung der pingelige Typ. Machen wir Badeurlaub, muss bei Hotel, Strand und Wasser alles stimmen. Aber das ist bei uns jetzt seltener der Fall. Wir tendieren zu selbst organisierten Ferien. Hier lesen und suchen wir uns alles vom Flug, der Unterkunft, dem Mietwagen etc. nach und nach zusammen und ich bin der „Wegplaner“ einer solchen Autotour. Das macht uns unheimlich Spaß und überrascht uns immer wieder, vom Weg abzukommen.
    Für kurze Trips sind wir eher weniger zu haben. Wir sparen den Urlaub dann für 3 Wochen im Sommer auf.

    Liebe Grüße
    Sabine

  22. Ich bin von beidem etwas, ich plane den Sommerurlaub gerne schon weit im Voraus, denn mit kleinem Kind ist es sonst sehr schwer, aber ich liebe eigentlich die spontanen Trips und Abenteuer, deshalb kann ich mich hier nur auf beiden Seiten einsortieren.. ;-)) Aaaaaaaber ein spontaner Trip wäre unbedingt mal wieder nötig, denn vor lauter Alltag sind mein Männi und ich schon ganz verrückt geworden.. Eine kurze Auszeit wäre sooooo toll 😉

  23. Hallo 🙂

    Bei mir ist es eher der Typ Spontan-Urlauber, wobei ich bei größeren Reisen durchaus schon eher buche und vorab plane – allerdings hängen die meistens davon ab, wohin es gerade super günstige Flüge gibt, ich habe also meistens kein festes Ziel für die nächste große Reise im Kopf, sondern eine lange Liste, aus der ich dann bei einem Error Fare oder ähnlich tollen Angeboten das passende auswähle.
    Bei Kurztrips ist es dann meistens noch spontaner, je nachdem wo es mich hinzieht und wo ich günstig hinkomme und wann immer ich dringend eine Auszeit vom Alltag und meinem Job brauche <3
    Liebe Grüße
    Bianca

  24. Ein längerer, weiter weg und gut geplanter Urlaub.
    Ansonsten sind wir sehr spontan, kurze Ausflüge, Städtetrips usw. 🙂

  25. Bei mir muss der Urlaub länger geplant sein. Bin nicht so der spontane Typ.
    Am meisten Spaß macht es mir, wenn ich mich lange im Voraus einlesen und über das Ziel informieren kann.
    Viele Grüße- Naomi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg