Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Food Weinempfehlung

Linsencurry-Suppe mit Sesam-Hühnchen und passt zu Linsen-Curry-Suppe eigentlich Wein?

Enthält Werbung
Rezept Filine

Vor ein paar Tagen hatte ich euch bereits einen Linsensalat vorgestellt und heute mache ich mal weiter mit einem schönen Linsensüppchen. Auf indische Art und nach eigenem Gusto verfeinert habe ich aus den zurückgebliebenen Roten Linsen von neulich eine cremige Suppe gezaubert. Ich hatte euch ja bereits erzählt dass die Linsen wider Erwarten sehr weich gekocht waren und für den Salat eigentlich schon viiiel zu weich. Also war die Überlegung was mache ich aus den restlichen Linsen?

Ein Cremesüppchen geht immer, dachte ich mir und so habe ich gleich losgelegt und mal in meinem Vorratsschrank gespickt was der noch so hergibt. Kokosmilch, Currymischungen und diverses Gemüse waren noch vorhanden-passt doch prima, dachte ich mir. Und da ich auch noch frisches Hühnchen im Kühlschrank hatte habe ich gleich noch einen Sesam-Hühnchen-Spieß dazu gemacht. Beim Essen kam dann die Frage auf ob zur Suppe eigentlich auch in Wein passt und mein Mann meinte warum denn eigentlich nicht. Wein passt doch zu jeder Gelegenheit, weil s einfach nur so oder zum Essen, also warum nicht auch zur Suppe…

Rezept Filine

Linsencurry-Suppe

ca. 250 g Rote Linsen, 10 Minuten in Wasser vorgekocht
2 Dosen Kokosmilch cremig
¼ l Apfelsaft
1 Frühlingszwiebel, in dünne Ringe geschnitten
1 Möhre, kleingeschnitten
Currymischung nach Belieben (ich habe eine Panang Currymischung von „Multikoch“ verwendet, könnte mir aber ein Mango-Curry sogar noch besser vorstellen)
geröstete Cashewkerne nach Belieben

Die vorgekochten Roten Linsen mit den anderen Zutaten etwa 15 Minuten köcheln lassen, pürieren und mit der Currymischung und Salz abschmecken. Sollte die Suppe noch zu dickflüssig sein einfach noch etwas Apfelsaft zugeben.

Tip: ein paar geröstete, zerkleinerte Cashwekerne und etwas geriebenen Apfel über die Suppe streuen!
Zum Sesamhühnchen passt toll etwas einfacher Joghurt oder als Dip angerührt!

Rezept Filine

Rezept Filine

Hähnchen-Sesam-Spieß

Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und in Teriaky-Sauce entweder über Nacht oder für 1 Stunde einlegen. Dann die Streifen auf Spieße stecken, in Sesam wälzen und in einer Pfanne mit etwas Sesamöl braten. Zur Linsensuppe servieren und ein leckeres frisches Bauernbrot passt genausogut dazu wie ein Naanbrot– das wollte ich eigentlich dazu noch backen, mir fehlte aber leider die Zeit- hole ich aber auf alle Fälle nach!

Rezept Filine

Meine Weinempfehlung dazu ist ein Weißwein aus der Gallo Family Vineyard und als Sauvignon Blanc Jahrgang 2015 (Anbaugebiet Kalifornien) passt er sehr gut dazu. Mit einer frischen, kräftigen Fruchtsäure verbindet der Sauvignon Blanc das Zitrusaroma einer Grapefruit mit zarten, blumigen Noten. Und ob es nun eine Suppe ist, Geflügel oder ein Fisch-Menü- ich finde er passt wunderbar! Hauptsache die eigene Geschmacksrichtung stimmt!

Rezept Filine

Übrigens gibt es aus der Gallo Family auch noch einen sehr süffigen Rosé- den White Zinfandel,  der auch zu vielen Anlässen und Gerichten stimmig ist. Es handelt sich ja bei den Gallo Weinen um Weine, die in den Supermärkten erhältlich sind und vom Preis-Leistungsverhältnis für den Normalo-Verbraucher daher erschwinglich.

Komme ich doch gleich zurück zu meine Frage einging…passt zu Linsen-Curry-Suppe eigentlich Wein? Ich finde JA und warum nicht zur Suppe mal Wein trinken?

Wie seht ihr das?

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.