Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Caféstube Lifestyle & Living

Kleiner Rückblick zu Kaffeezeit und Kuchenschmaus mit meiner Neuen, der Stelton Emma

Enthält Werbung

Zu Weihnachten selbst gebackenen Kuchen und mit der Familie ganz gemütlich Kaffee trinken- was gibt es Schöneres?

Kaffeeklatsch bei Filine

Ich kenne nichts und das meine ich ganz ehrlich. Familie geht über alle, das ist Zusammenhalt und wenn alle gesund sind ist das besser als jeder Lottogewinn. Zum Kaffee hatte Alessia sich mal wieder selbst übertroffen und eine tolle Champagnertorte gemacht. Aber auch ich konnte nicht umhin und wollte auch etwas Kuchen beisteuern wie jedes Jahr. Hier kam die Frage auf…etwas Neues oder Altbewährtes?

Ich habe mich für Letzteres entschieden und diesen verdammt leckeren „New York Cheesecake“ gebacken. Bei diesem Cheesecake kann wirklich keiner widerstehen und das Rezept findet ihr in diesem Post !

Kaffeeklatsch bei Filine

Unser Kaffeeklatsch zu Weihnachten war ein auch sehr harmonisch und wir haben ihn auch nur in kleiner Runde genossen. Bei all dem Trubel des vergangenen Jahres war dies das Beste was wir machen konnten.

Kaffeeklatsch bei Filine

Kaffeeklatsch bei Filine

Kaffeeklatsch bei Filine

Kaffezeit und Kuchenschmaus hatten wir vor einigen Wochen auch in Dänemark und das war schon sehr ungewöhnlich. Warum? Also zunächst war das Café sehr urig und gemütlich. Vollgepackt mit lauter nostalgischen Dekoartikeln, die teilweise sogar käuflich zu erwerben waren…also war das Café quasi  auch ein kleines Shopping-Paradies! Zuckerzeugs und eine Kuchenauslage zum Verlieben. Etwas ungewöhnlich waren die Kuchensorten dann doch im Geschmack- zumindest einige. Ich musste unbedingt den Johann von Bülow Lakritz-Kuchen probieren, weil ich doch so ein Fan von der Lakritz (aber nur der süßen) bin. Na gut, der Kuchen ist essbar…aber nur in Maßen. Überhaupt machen die Dänen anscheinend gerne eine Prise Salz mehr in ihren Kuchen;-).

Nach dem Kaffeetrinken sind wir dann natürlich noch durchs Örtchen gebummelt- Ribe heißt es und es ist wirklich ganz zauberhaft. Besonders angetan hatten es uns die kleinen Lädchen mit Deko und Haushaltsartikeln. Dänisches Design hat was und ist bei vielen hierzulande auch sehr beliebt. Auch ich habe bereits ein paar dänische Dekoteile in meiner Wohnung und bei Deko kann ich sowieso nie widerstehen. Bei unserem Bummel durch die Läden mit dänischem Design fiel mir etwas ins Auge und fand ihren Weg direkt in mein Herz – die Isolierkanne Stelton Emma! Ist sie nicht schick???

Kaffeeklatsch bei Filine

Schick, aber schlicht und einfach im Design. Der besondere Schick ist der geschwungene Holzgriff an der Seite. Die Stelton Isolierkanne im neuen Design wurde vom Designerduo Holmbäck/Nordentoff entwickelt. Das Duo Holmbäck/Nordentoff hat bereits viele schöne Award-Winner Designs für Stelton kreiert, darunter auch die Isolierkannen Pure Black und Emma. Meine „Emma“ (1,2 l) ist in dunklem grau und es gibt sie noch in edlem schwarz, hellgrau und hellblau.

Zum Ausgießen wird der Deckel mittels Druck auf den Innenknopf geöffnet. Durch erneuten Knopfdruck ist die Kanne wieder verschlossen und der Kaffee bleibt lange heiß. Ich bin so verliebt in die Kanne und jetzt wird endlich auch bei mir Kaffee stilvoll serviert;-). Wieder entdeckt habe ich die Stelton Emma im Onlineshop Spuersinn24.de und sie war in diesem Jahr mein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk das ich mir gegönnt habe…

Bei Spuersinn24.de kann ich stundenlang stöbern und finde immer wieder etwas Interessantes, Neues und Witziges. Ob Gadgets zum Verschenken, Möbel für Schöneres Wohnen, witzige Geschenke oder Backen mit Jamie Oliver, im Design Shop wird man immer fündig. Auch zu Sylvester gibt es übrigens tolle Geschenk-Ideen zum Bestellen.

Kaffeeklatsch bei Filine

Wie war euer Weihnachten so? Und was macht ihr an Sylvester?
Liebe Grüße von Filine

*In Zusammenarbeit mit Spuersinn24.de

4 Kommentare

  1. Ich wünsche dir erst einmal ein gesundes neues Jahr.

    Stelton mag ich auch sehr und habe einige Dinge davon bereits verschenkt.

    Ich bin ein regelrechter Cheesecake-Fan. Bei Pinterest habe ich fast alle Rezepte gespeichert und backe bei fast jeder Gelegenheit einen anderen. Deiner sieht super-lecker aus und ich muss unbedingt nachsehen, ob ich das Rezept schon habe 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg