Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Essen & Trinken Food Werbung

Salatrezepte von Thomy und sonstige Planungen zur Adventszeit

Enthält Werbung

Die Adventszeit ist eine schöne Zeit, kuschelig und gemütlich ist es drinnen. Trotzdem ist diese Zeit auch mit viel Hetze verbunden. Und auch wenn das Haus bereits mit Weihnachtsdekoration glänzt, so ist doch noch einiges zu erledigen bis zur Weihnachtszeit. Geschenke besorgen, Einkäufe erledigen und die Planung fürs Weihnachtsessen muss gemacht werden. Zwischen all dieser Planerei geht es manchmal noch auf den alljährlichen Weihnachtsmarkt um dort schnell etwas zu essen, weil zuhaus die Zeit fürs Kochen nicht mehr reicht oder man einfach keine Lust mehr dazu hat.

Salatrezepte von Nestle Marktplatz

Dafür ist dann das Weihnachtsfest umso schöner und das Essen bleibt eigentlich immer gleich- zumindest an Heiligabend. Am Weihnachtsabend gibt es bei uns immer das Gleiche- nämlich Weiße Bratwurst und Kartoffelsalat! Nur in diesem Jahr hat sich das Salatrezept für den Kartoffelsalat etwas geändert und das hatte seinen Grund!

Wie ist das bei euch? Habt ihr auch so ein Ritual jedes Jahr zu Weihnachten mit dem Essen oder wechselt ihr das Menü? Wir halten gerne an Traditionen fest und deshalb bleibt es bei uns am Heiligabend auch beim Altbewährten. Was aber nicht heißen muss das dies langweilig ist. Und es muss ja auch nicht immer der gleiche Kartoffelsalat sein. Bisher habe ich den Kartoffelsalat immer nach dem Rezept meiner Mutter zubereitet, denn der ist richtig lecker. Aber es gibt inzwischen so viele interessante neue Salatrezepte, dass ich mir überlegt habe mal ein Neues auszuprobieren. So wie das Salatrezept für den Thomy „Knackiger Kartoffelsalat“ und der ist sehr lecker.

Salatrezepte von Nestle Marktplatz

Momentan ist ja die Zeit der Weihnachtsmärkte und da genießen wir auch oft mal schnell etwas zwischen den Einkäufen. Aber auch wenn das Winterhalbjahr die Zeit für reichhaltiges und fettes Essen ist habe ich oft Lust auf etwas Frisches. Deshalb gab es bei uns vor ein paar Tagen einfach mal nur einen Salat. Dieses und viele weitere leckere Salatrezepte findet ihr übrigens auf dem Nestle Marktplatz. Das Rezept „Knackiger Kartoffelsalat“ hat mich inspiriert, weil alles drin ist und auch ohne weitere Beilagen auskommt. Schnell gemacht und total lecker!

Salatrezepte von Nestle Marktplatz

Knackiger Kartoffelsalat (Rezept Thomy Salatrezepte) 

1kg festkochende Kartoffeln 
2 Eier 
1 Stange Lauch 
100 g Frühstücksspeck 
1 roter Apfel 
1 EL Zitronensaft 
250 ml Thomy Delikatess Mayonnaise
1 TL Thomy Delikatess Senf 
Salz und Pfeffer

Salatrezepte von Nestle Marktplatz

1. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, auskühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Eier hart kochen, pellen und in Würfel schneiden.
2. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Frühstück Speck in Streifen schneiden, in einer Pfanne ohne Fett knusprig anbraten und herausnehmen. Lauch im Bratfett andünsten. Apfel waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. 
3. In einer Schüssel Thomy Delikatess Mayonnaise mit den Kartoffeln, Eiwürfeln, Lauch, Frühstücksspeck und Apfel mischen. Den Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Ich habe noch einen Teelöffel Thomy Delikatess Senf unter die Mayonnaise gerührt, das gibt dem Salat noch etwas Pfiff und eine leichte Schärfe. Dazu habe ich die Mayo mit etwas Milch angerührt.

Salatrezepte von Nestle Marktplatz

Salatrezepte von Nestle Marktplatz

Salatrezepte von Nestle Marktplatz


Tip: man kann den Speck auch durch gekochten Schinken ersetzen, der dann nicht gebraten werden muss. Ich habe das so abgewandelt und es hat uns sehr gut geschmeckt!

Mir gefällt der Salat vor allem weil er eine ganze Mahlzeit ersetzt und schnell gemacht ist. Man steht nicht stundenlang in der Küche, weil man noch weitere Beilagen dazu kochen muss. Meine Familie war auch begeistert und mal sehen ob ich ihn Weihnachten auch so serviere. Passt auf jeden Fall auch zu weißer Bratwurst. Kennt ihr eigentlich die weiße Bratwurst? Bei uns gibt es sie nur zur Weihnachtszeit und sie nennt sich auch schlesische Bratwurst. Ob sie nun tatsächlich aus Schlesien stammt kann ich nicht sagen, auf jeden Fall ist total lecker und wir lieben sie.

Salatrezepte von Nestle Marktplatz

Wie sieht es bei euch zu Weihnachten aus und was steht so auf eurem Speiseplan? Ich freue mich auf eure Kommentare und Anregungen sehr!

Liebe Grüße von Filine

Sponsored Post-in Zusammenarbeit mit Thomy

3 Kommentare

  1. Hallo Silvia,
    bei uns gibt es auch immer Kartoffelsalat und auch Heringssalat, dazu aber meistens Wiener Würstchen und Weißwürstchen. Eigentlich will ich das seit Jahren ändern, aber der Rest der Familie beharrt auf diese Tradition. Diese leichte Variante hier gefällt mir gut. Und wie Du den wieder präsentiert hast…. einfach klasse!
    LG Antje

  2. Hallo Silvia. Ich muss gestehen, ich weiß es ehrlich gesagt nicht was ich an Weihachten koche. Am liebsten würde ich momentan 4 Gerichte koche, die mir im Kopf herumschwirren. Liebe Grüße Tina-Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg