Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Food Kulinarik Lebensmittel PR Samples

Genuss zur Weihnachtszeit mit Köstlichkeiten der Toskanischen Küche

Enthält Werbung

Da ich euch ja bereits von La Vialla vorgeschwärmt habe, möchte ich euch zur Vorweihnachtszeit noch eine Geschenkidee nahe legen.

Dieser Bericht geht an die Genießer unter Euch; er richtet sich an diejenigen, die gerne schenken und an diejenigen, die gerne Zeit mit der Familie und guten Freunden verbringen und diese Zeit gerne gemeinsam am gedeckten Tisch mit gutem Essen verbringen. La Vialla kann all dies vereinen – Familie und Freunde an einen Tisch bringen, Genuss liefern und La Vialla liefert wunderschön verpackte Geschenkpakete, gefüllt mit Delikatessen – die ihr dann an eure Liebsten verschenken könnt und wenn ihr mögt auch gemeinsam genießen könnt.

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Präsente von La Vialla zu Weihnachten

Mit den Geschenkideen von La Vialla holt ihr euch die Toskana ins Haus. Denn allein das Öffnen des Kartons versetzt Euch zurück in den Sommerurlaub. Die Freude ein schönes Präsent zu öffnen, der Geruch des Strohs der Fattoria und das Auspacken der Produkte. So schön allein kann Auspacken sein und man kann die Freude über das Geschenk zelebrieren.

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Auf der Internetseite der Fattoria könnt ihr Euch für den Login in den Onlineshop registrieren und dann zwischen den Produkten stöbern. Natürlich bekommt ihr dort alle Produkte, die das Herz begehrt, aber eben auch die Präsentkörbe mit den verschiedensten Zusammenstellungen der Produkte. Ob für den kleinen Genuss Il Buongustaio – „Der kleine Feinschmecker“ oder gleich E festa grande! – „das große Fest beginnt“. Hier ist für jeden Geschmack das richtige zu finden. Gerade jetzt zur Weihnachtszeit sind diese doch besonders schön und warum nicht eins zu Weihnachten verschenken?

La Vialla und seine Biologisch-Organischen Erzeugnisse

Bei La Vialla sind alle Inhalte sowie Inhaltsstoffe, die in den Produkten vorkommen, genau aufgeschlüsselt und deklariert. Dafür bekommt man bei der Bestellung eine „Service-Karte“ mitgeliefert, in der die meisten Produkte gelistet und erklärt sind. Wobei ich den Begriff „Karte“ nicht ganz richtig finde, denn es ist eher wie ein Katalog gemacht. Dazu findet man auf den Etiketten der Gläsern einiger Erzeugnisse hin und wieder in grau gedruckte Zutaten. Diese weisen die einzigen nicht biologisch zertifizierten Zutaten aus wie z. Bsp. Salz oder Wasser. Ansonsten „verschließt“ jedes Glas der Fattoria das Garantiesiegel für Biologisch-organische Erzeugnisse!

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Um uns einen wunderbaren Familienabend zu gönnen, haben ich meine Eltern zu uns eingeladen. Und als Überraschung gab es dann die Köstlichkeiten aus unserem Paket „Die Köstlichkeiten „. So gab es eine Antipastiplatte mit Artischocken, Salat mit Essig und Öl der Fattoria, eingelegten Tomaten, Salami piccante und Pecorino. Selbstgebackenes Brot mit der „Cipollina“, einer Zwiebelcreme die so unglaublich lecker schmeckt….

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana
Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Natürlich darf die selbstgemachte Pasta der Fattoria nicht fehlen – serviert haben wir sie mit zwei verschiedenen Saucen. Und angestoßen haben wir natürlich auch – passend zum Essen mit einem Vernaccia und einem Riserva, den wir schon aus der Weinverkostung in der Speisekammer in Frankfurt kannten.

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Zum Schluss gab es den obligatorischen Kaffee und dazu die leckeren Stracchi und die Viallini – zwei der Kekssorten, die auf der Fattoria produziert werden. Mit dem „La Brumosa“ Jahrgang 2015; einem ungefilterten Rose Sekt haben wir auf uns und den Abend angestoßen. Beim Anblick des dunkelroten Seccos habe ich einen recht süßen Geschmack erwartet und war dann umso mehr erstaunt, dass er trocken ist. Genau nach meinem Geschmack und ein perfekter Ausgleich zu den süßen Keksen!

Der Vino Spumante La Brumosa ist ein ungefilterter Rosé Sekt mit einem Alkoholgehalt von 13% und wird bei einer Temperatur von 6-8° getrunken. 100% Pinot Nero als Rebsorten und der gute Jahrgang machen diesen Secco zu einem fruchtigen Genuss mit leichten Duftnoten nach Erdbeere und Blüten. Eine malolaktische Gärung (Erklärung siehe Wikipedia) ermöglichte es diesen Rosé Sekt unter geringster Verwendung von Schwefeldioxid abzufiltern.

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Meine Eltern haben sich über den Abend gefreut den wir zusammen genießen konnten. Macht doch auch euren Liebsten eine Freude und schenkt gemeinsame Zeit mit einem Präsentkorb von La Vialla für den gemeinsamen Kochabend.

Und was die Kurzentschlossenen angeht – La Vialla hat auch einen wunderschönen Adventskalender, der sich -nachdem er dann geleert ist- in ein kleines Bauernhaus verwandelt. Sie machen eben viel, die LoFrancos und ihr Team – umso schöner, dass wir Ihnen zu ihrem kürzlich gewonnenen „Dessert Wine Trophy“ für den besten Dessert Wein 2016 gratulieren dürfen. Auf der international Wine&Spirit Competition in London wurden insgesamt 25 Throphäen aus mehr als 8000 Weinen gekürt. Macht weiter so! A la Vostra!

Filines Testblog, Produktvorstellung, Onlineshop, Fattoria La Vialla, Toskana

Liebe Grüße,
eure Alessia

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.