Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Beauty Beauty & Fashion

Lust auf Sommer mit Düften von Ulric de Varens


Sommer hat für mich auch immer gleich die Bedeutung wunderbarer Gerüche, die in der Luft liegen. Der Blumenduft der herllich blühenden Blüten, die überall um einen herum zu finden sind – auf den Wiesen, im Garten, bestenfalls auch im Haus. Der Duft von leckeren reifen Früchten, die genau jetzt erst richtig schmecken. Selbst der Sommerwind und der Sommerregen, haben einen eigenen Geruch!
Und genau deswegen finde ich, passt ein schönes Parfum perfekt in den Sommer!

Ulric de Varens liefert die passende Düfte für Herren und Frauen und einige davon stelle ich nach bestem Gewissen vor, denn leider könnt ihr ab hier nur weiterlesen und nicht riechen…;)


Damendüfte

Gold Issime pour Elle kommt in Form einer Handtasche daher und genauso charmant wie die Form des Flacons ist auch der Duft. Hier paaren sich die Blütengerüche von Ylang-Ylang, Yasmin und Veilchen  mit den fruchtigen Düften der Orange. Der Duft ist angenehm und hält ein paar Stunden auf der Haut. Für mich persönlich finde ich ihn allerdings zu schwer, das liegt aber auch daran, dass ich schon immer herbe, frische Duftnuancen lieber mochte.

Filines Testblog, Produktvorstellung, Frauenduft, Ulric de Varens, Gold-Issime

Der nächste Duft kommt rein von der Optik kühler und feminin rüber – und auch die Duftnoten sind nicht ganz so schwer wie bei dem Gold-Issime. Der Varensia White ist eher ein eleganter und sinnlicher Duft. In diesem Parfum vereinen sich fruchtiger Apfel und Pfirsich, Orangenblüte und Nachthyazinthe, sowie Tonkabohne, Vanille und Sandelholz. Auch wenn euch das jetzt vielleicht recht süßlich vorkommen mag, muss ich sagen dass dieser Duft wirklich angenehm riecht. Und die aphrodisierende Wirkung der Nachthyazinthe wusste schon Jil Sander gut einzusetzen. 😉

Filines Testblog, Produktvorstellung, Frauendüfte, Ulric de Varens, Varensia White

Herrendüfte

Sommerlich geht es auch bei den Herren weiter. Auch wenn die Herrendüfte generell kühler und frischer riechen, gönnt Ulric de Varens Ihnen einen leichten sommerlichen Touch.
Filines Testblog, Produktvorstellung, Herrenduft, Varens New York, Ulric de Varens

Die City Collection vereint die Städte London, New York und Paris und lässt sie in einem Duft wiederspiegeln. Der Varens City New York ist somit so facettenreich wie die Metropole selbst. Der Duft setzt sich in der anfänglichen Kopfnote aus Bergamotte, Pampelmuse und Melone zusammen. Die Herznote überrascht mit kräftigem Ingwer, Tee und Koriander und lässt eine sinnliche Basisnote mit Patchouli, Ambra und Zedernholz zurück. Für diejenigen, die über den Tag verteilt Abwechslung mögen, scheint mir dieser Duft genau der Richtige!

Und ein weiterer Duft aus der City Kollektion:

Filines Testblog,Produktvorstellung, Herrenduft, Ulric de Varens, Varens Paris

Der Varens City Paris ist ein sehr raffinierter Duft. Von allen Düften hat dieser mir als Frau am besten gefallen, aber auch meinem Mann sagt er sehr zu. Den Anfang macht die Kopfnote mit Minze und Mandarine, gefolgt von der Herznote aus Melone, Jasmin und Rosmarin. Die Basisnote hinterlässt Duftnoten von Eichenmoos, Moschus und Vetiver (eine Grasart aus Asien – erdig, waldig und lang anhaltend). Wie ihr seht sind hier die Kombinationen sehr interessant und einfallsreich. Ich finde, dass spiegelt sich auch in dem Duft wieder.

Die Düfte sind in fast allen Drogeriemärkten oder auf der Internetseite des Parfümerie-Herstellers Ulric de Varens erhältlich. Auch wenn sie mit Ihren rund 8 € nicht allzu teuer sind, macht sich das in der Qualität nicht bemerkbar. Aber genau das ist ja auch die Philosophie von Ulric Villard, dem Gründer des Unternehmens gewesen. 1981 in Paris gründete er das Unternehmen, um seinen Traum; hochwertige Düfte für jeden erschwinglich zu machen zu verwirklichen.
Scheint mir gelungen, an bedacht der Tatsache, dass er mittlerweile einer der größten, unabhängigen Parfümhersteller in Europa ist. Habt ihr diese Düfte auch bereits ausprobiert oder habt ihr ein Lieblingsparfüm?

Ich muss ja leider gestehen, dass ich am liebsten Männerdüfte benutze…:) diese Frische gefällt mir einfach viel besser.

So, bevor ich hier noch mehr Geheimnisse entlüfte, höre ich lieber auf.
Also liebe Grüße,
eure Alessia

8 Kommentare

  1. Hallöchen,
    vor einigen Jahren hatte mir meine Freundin mal einen Duft von Ulric de Varens geschenkt und den habe ich so geliebt. Er wurde sicherlich schon lange aus dem Sortiment genommen, aber heute würde er mir sicherlich noch genauso gefallen. Toller Duft für einen guten Preis, was will man mehr? 🙂

    Viele Grüße
    Bloody

  2. Ich habe auch Parfums von Ulric de Varens. Die sind echt toll und vor allem günstig. Schon das Design der Flakons gefällt mir gut 😉 LG

  3. Düfte im Handtaschenformat habe ich leider nicht, da es meine Marken nur größer gibt. Ich finde das schade, da ich entweder den großen Flakon mitnehmen muss oder nur zu Hause verwenden kann.

    Das Design der Flakons von Ulric de Varens ist wunderschön und der Preis unschlagbar.

    Liebe Grüße Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.