Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Caféstube Kulinarik

Erdbeermarmelade und dazu ein frisch gebackenes Baguette…einfach so!

Marmelade selbst herstellen und Brot backen

Einfach Erdbeermarmelade

Endlich ist sie fertig und diesmal gibt es einfach nur Erdbeermarmelade..ohne viel Schnickschnack und Chi Chi. Dafür braucht es nur Erdbeeren, Gelierzucker und einen großen Topf. Ja und Gläser für die Aufbewahrung, ein paar nette Etiketten und wenn man vielleicht ein Gläschen verschenken möchte sollte man sich auch etwas Geschenkband besorgen- kann nie schaden und braucht man immer wieder mal. Ich schnökere öfter mal bei Depot oder Tchibo, da gibt es immer wieder schöne neue Artikel im Sortiment und ich komme nie ohne etwas zu kaufen aus den Läden heraus;-)

Zurück zur Marmelade – Erdbeermarmelade ohne Chi Chi genauer gesagt! Auf ein Kilo Erdbeeren nehme ich 500 g Gelierzucker 2:1 (z. Bsp. von Diamant). Die Erdbeeren kommen nach dem waschen und säubern in einen großen Topf, werden mit einem Pürierstab zerkleinert oder fein püriert (habe ich diesmal gemacht) und dann werden sie mitsamt dem Gelierzucker etwa 3 Minuten aufgekocht. So ganz ohne Chi Chi konnte ich dann doch nicht und habe einen Stängel Erdbeerminze hinzugefügt, mitgekocht und dann wieder entfernt.

2 kg Erdbeeren
1 kg Gelierzucker 2:1
2 Stängel Erdbeerminze

Marmelade selbst herstellen und Brot backen

Jetzt nur noch die Marmelade in Gläser abfüllen, gut verschließen und auskühlen lassen. Dann werden sie bei mir mit Etiketten versehen und kommen ins Regal. Ein paar Gläser umwickle ich meist mit einem „Home Made“-Bändchen zum späteren Verschenken. Passt natürlich toll ein Baguette dazu und vielleicht noch ein passendes Holzbrett wie zum Beispiel das Zugspitzen-Holzbrett (hatte ich euch in diesem Post vorgestellt) und man hat ein tolles Geschenk-Set zusammengestellt.

Baguette und Erdbeermarmelade ist eine Kombi die perfekt harmoniert und wenns dann noch selbst gemacht ist, beides versteht sich…Himmlisch! Ein Baguette oder Weißbrot backen ist nicht schwer und viel Zutaten braucht es auch nicht. Da ich gerade meine letzte Erdbeermarmelade gekocht und in Gläser verfrachtet habe, dachte ich: „ein frisches Weißbrot jetzt dazu- das wäre doch was Feines zur Kaffeezeit“. Tja…Wochenende und kein Bäcker hat auf weit und breit…was liegt also näher als selbst ein Brot zu backen. Gesagt getan und zur Kaffeezeit konnten wir schon ein leckeres Erdbeermarmeladebrot genießen. Ja, und zum Frühstück bleibt auch noch was übrig…

Marmelade selbst herstellen und Brot backen

Marmelade selbst herstellen und Brot backen
Marmelade selbst herstellen und Brot backen

Marmelade selbst herstellen und Brot backen

Baguette (reicht für 2 Baguette)
320 g Mehl ( Type 550 weil diese Sorte mehr Feuchtigkeit bindet und das Brot wird schön locker).
20 g Hefe
200 ml lauwarmes Wasser
1/2 TL Salz
½ TL Zucker
1 TL Öl
Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, dabei das Öl zum Schluss zugeben. 1 Stunde gehen lassen. Danach erneut durchkneten, teilen und zu Baguettes formen- ganz nach Belieben. Etwa 20 Minuten bei 180 Grad knusprig backen. Ich habe bei Heißluft gebacken.

Marmelade selbst herstellen und Brot backen

Marmelade selbst herstellen und Brot backen

Marmelade selbst herstellen und Brot backen

Was habt ihr so für Marmelade gekocht in diesem Jahr und backt ihr auch selbst Brot?
Sommerliche Grüße von Filine

9 Kommentare

  1. Oh wie lecker! Ich liebe ja alles mit Erdbeeren total. Ich habe auch selbstgemachte Erdbeermarmelade zu Hause. Die genieße ich jeden Morgen auf dem Brötchen. LG

  2. Eine bessere Kombination als selbstgebackenes Baguette mit frischer Erdbeermarmelade gibt es ja wohl kaum. Sieht sooo lecker aus. Ich habe meinen Hang zum selbstgebackenen Brot auch wieder entdeckt. Marmelade habe ich dieses Jahr noch keine gemacht, da der Garten noch nichts hergab.

    Liebe Grüße
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.