Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Lifestyle & Living PR Samples Technik & Multimedia

Turmventilator bringt Luft ins aufgeheizte Zimmer mit Tower Blizzard RC

www.filines-testblog.com

Endlich wieder Sonne und wärmere Temperaturen, wen freut das nicht? Ich bin ja sowieso ein Sommerkind und freue mich über jeden Sonnenstrahl. Da können die Temperaturen auch ruhig in die 33° Richtung gehen. Wenn ich aber Büroarbeit mache und in meinem Büro unter dem Dach sitze komme ich schon ganz schön ins Schwitzen.Obwohl es sich um einen großen Raum von ca. 30 qm handelt, heizt es sich doch gut auf darin. Da brauche ich eine gute Kühlung im Sommer und die habe ich mir nun mit einem Turmventilator von OneConcept ins Haus geholt.

Turmventilator Tower Blizzard RC

Ich habe einen platzsparenden und formschönen Luftkühler gesucht, der sich harmonisch in Design in die Wohnung einfügt- deshalb fiel meine Entscheidung auf diesen Turmventilator Tower Blizzard RC von OneConcept, der mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde. In der Farbe silber gefällt er mir sehr gut, denn das ist sehr neutral.

www.filines-testblog.com

Verpackung und Aufbau

Sehr gut und sicher verpackt wurde der Ventilator geliefert (s.Foto). Mit wenigen Handgriffen ist der Turmventilator zusammengebaut. Dafür wird die Standplatte, die aus zwei Teilen besteht, zusammengesetzt, die Ventilatorsäule kommt darauf und wird von unten festgeschraubt. Das Netzkabel kann in einer kleinen Halterung unter der Standplatte fixiert werden. In die mitgelieferte Fernbedienung werden zwei 1,5 V Batterien (nicht dabei) eingesetzt.

www.filines-testblog.com

Für die Techniker:
Max. Volumenstrom – 26,0 m3 /min
Ventilator Leistungsaufnahme – 43,9 W
Serviceverhältnis – SV 0,6 w (m3/min)
Leistungsaufnahme in Bereitschaft – PSB 0,2 W
Schalleistungspegel – LWA 54 dB (A)
max. Luftgeschwindigkeit – c 2,3 meter/sec.
220-240 V – 50Hz, 50W

Alle anderen Daten entnehmt bitte der Produktbeschreibung des Herstellers!

Funktionen des Gerätes:

Der Turmventilator ist frei über die Fernbedienung steuerbar oder am Gerät selbst. Dafür sind auf der Oberseite des Gerätes Knöpfe zum Einstellen vorgesehen. On/Off Schalter, 3 Stufen mit Low, mid und High sind einstellbar. Dazu gibt es noch eine Speed-Taste. Sleep-Funktion ist vorhanden und diese kann von 0,5 auf 1 Std., 2 Std. oder 4 Std max. eingestellt werden. Eine weitere Funktion ist „Swing“, hier dreht sich der Turmventilator langsam nach rechts und links und verteilt die Luft sozusagen. Große Lüftungsschlitze vorne und hinten lassen eine gute Zirkulation zu. Der Korpus ist aus Kunststoff, was das Gerät insgesamt leichter macht. Dadurch lässt er sich bequem auch in andere Räume transportieren.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

In Gebrauch:

Ich bin bisher sehr zufrieden mit der Leistung des Turmventilators. Er läuft sehr leise und zuverlässig. Das Design gefällt mir gut und die Größe finde ich optimal. Die Luftzirkulation reicht auch für größere Räume aus, denn ich habe ihn in einem ca. 30 qm großen Raum ausprobiert bei etwa 25° Aussentemperatur. Der Raum heizt sich sehr auf, da er direkt unter dem Dach liegt. Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich gut, allerdings hätte mir ein etwas stabilerer Korpus (Metall) noch besser gefallen.

Wie kühlt Ihr eure Räume wenn es so richtig mit den Temperaturen nach oben geht?

Sonnige Grüße von Filine

Tower Blizzard RC 
Preis – 59,99€
erhältlich bei electronic.star oder über Amazon

*Sponsored Post

11 Kommentare

  1. Oh so ein Ventilator ist sehr praktisch. Ich denke nur an die ganz heißen Tage im Sommer, wenn man dann in der Nacht vor Hitze schlecht schlafen kann. Dabei ist es toll, wenn das Gerät auch leise läuft. LG

  2. Das kommt bei mir äußerst selten vor, dass ich einmal ins Schwitzen komme, da ich eine chronische Frostbeule bin 🙂
    Von Design her sieht der Ventilator topp aus und mein Mann würde Luftsprünge machen, wenn er so ein Teil anschaffen dürfte.

    Liebe Grüße Sabine

  3. Hallo, erst gestern habe ich unseren auf den Recyclinghof gebracht. Nach 10 Jahren hat er seinen Geist aufgeben … jetzt jetzt es ein Neuer muss her. Übrigens… er war so länglich , aber ohne Fernbedienung. Mal schauen was es nun für einer wird. Lg Tina-Maria

  4. Also ich finde den toll, weil er so schmal ist, der passt ja wirklich in jede Ecke! Ist eine Überlegung wert, mein Schlafzimmer wird im Sommer sehr aufgeheizt und wir haben so einen uralten Ventilator der bei jeder Drehung knarrt.
    LG Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg