Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Kulinarik PR Samples Weinempfehlung

Grüner Spargel, marinierte Erdbeeren, Weinbegleitung ein Weißer Burgunder

www.filines-testblog.com

Endlich Spargelzeit und die Preise sind inzwischen auch ganz angenehm. Bisher habe ich eher dem weißen Spargel den Vorzug gegeben, doch inzwischen hat sich das etwas geändert. Grüner Spargel ist extrem lecker und auch gebraten ein Genuss. Also habe ich diese Woche auf unserem Wochenmarkt mal etwas grünen Spargel in meinen Einkaufskorb wandern lassen und ein schnelles aber leichtes Abendessen gezaubert.

www.filines-testblog.com

Grüner Spargel gebraten ist eine schnelle Sache und viel Fett ist auch nicht nötig mit der richtigen Pfanne. Zum Glück braucht grüner Spargel nicht ganz geschält werden. Trotzdem putze ich ihn immer etwas. Fürs Braten habe ich meine neue Pfanne, die ELO Granit genommen und die ist extrem robust und braucht ein Minimum an Fett. Ich hatte das bereits mit einigen anderen Gerichten ausprobiert und da ich momentan sehr fettreduziert esse kam mir der Versuch mit Spargel sehr gelegen.

Spargelmenü mit marinierten Erdbeeren und dazu ein Weisser Burgunder

Grüner Spargel gebraten mit Grana Padano


500g  grüner Spargel
etwas Butter zum Braten
Butter zum Bräunen für den fertigen Spargel (nach Belieben)
roher Schinken – ich habe San Daniele dünn aufgeschnitten genommen (die Menge kann natürlich auch nach eigenem „Appetit“ genommen werden)
frisch geriebener Grana Padano nach Belieben
½ Bund glatte Petersilie gehackt

Zubereitung
Den grünen Spargel habe ich einfach mit ein wenig Wasser (nicht mehr als ⅛ l) in die heiße Pfanne gegeben und insgesamt etwa 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze darin gebraten. Das Wasser verdunstet nach kurzer Zeit, deshalb sollte der Spargel öfter gewendet werden. Am besten etwas Butter zugegeben, aber es reicht wirklich wenig wenn man die Hitze etwas zurück nimmt (die Pfanne ist übrigens wirklich klasse, dazu kommt noch ein Bericht).

www.filines-testblog.com

Den Spargel habe ich auf dem Teller mit etwas gebräunter Butter übergossen und geriebenen Grana Padano und gehackte Petersilie drüber gestreut. Dazu gab es rohen Schinken und marinierte Erdbeeren.

Marinierte Erdbeeren

250g Erdbeeren (am besten vom Markt-die schmecken immer am besten)
1-2 Limetten (ausgepresster Saft)
1 EL Rapshonig (weiß und cremig)
ca. 1 EL Pistazien gehackt
1 Stiel frische Minze gehackt

Den Rapshonig mit dem Limettensaft verrühren. Erdbeeren vierteln und mit gehackten Pistazien in der Honigmarinade vermischen. Etwas gehackte Minze zugeben.

www.filines-testblog.com
www.filines-testblog.com

Weinbegleitung zum Spargel, *Werbung

Alles auf Tellern nett anrichten und mit einem guten trockenen Weißwein servieren. Als Weinbegleitung habe ich mich für einen Weissen Burgunder trocken QbA Jahrgang 2014 mit einer feinen Fruchtsäure aus der Pfalz entschieden.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Zum Spargelmenü an Pfingsten hatten wir einen Grauen Burgunder trocken QbA mit Jahrgang 2015 und dieser gefällt mir persönlich geschmacklich noch besser als der Weiße Burgunder von Deutsches Weintor. Der Graue Burgunder hat eine sehr schöne fruchtige Note und ich habe ihn etwas lieblicher empfunden als den Weißen. Würzig, gehaltvoll mit voller Frucht und das Bukett erinnert an süße Honigmelone…hier gerate ich ins Schwärmen!

www.filines-testblog.com

Meiner Tochter hat wiederum der Weiße Burgunder besser gefallen. Ihr wißt ja…Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so. Ich persönlich bevorzuge immer einen halbtrockenen Wein, obwohl mir hier sogar der trockene Grauburgunder besser gefiel.

Die Weine von Deutsches Weintor zählen übrigens zu den besten Supermarktweinen und auch wir finden sie geschmacklich sehr gut. Der Graue Burgunder von Deutsches Weintor erhielt bereits fünf Mal die Auszeichnung als bester Weißwein des Jahres. Die Weine passen perfekt zum Spargel und man bekommt die Weine von Deutsches Weintor im Supermarkt zu kaufen. Vielleicht möchtet ihr ja mal auf der Facebook-Seite von Deutsches Weintor vorbeischauen, dort findet ihr auch weitere Infos zu den Weinen und ihren Auszeichnungen.

Kennt ihr die Weine von Deutsches Weintor und habt sie schon mal probiert?
Kulinarische Grüße sende ich euch…

*PR Samples

8 Kommentare

  1. Grüner Spargel ist lecker. Er hat mehr Aroma als der weiße. Gebraten habe ich ihn noch nicht. Ich verpacke ihn immer mit Gewürzen und Butter in Alufolie und gare ihn 30-40 Minuten im Backofen bei 180 Grad. Ich habe gerade ein Gewinnspiel auf dem Blog. Vielleicht möchtest du ja teilnehmen.
    LG Elke

  2. Ich kaufe fast immer grünen Spargel. Aber die marinierten Erdbeeren dazu sind eine geniale Idee. Ich habe mir das gleich einmal für das Wochenende vorgemerkt. Leider komme ich nicht auf den Markt, da ich zu der Zeit arbeite und bin auf den Supermarkt angewiesen. Manchmal hat man da ja Glück,dass die Erdbeeren schon schmecken.

    Liebe Grüße und danke für das schöne Rezept

    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg