Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Caféstube Kulinarik PR Samples

Ich trinke meinen Kaffee schwarz mit Mein Café


Filines Testblog

Die neuen Kaffeesorten von Melitta

In den Sorten Mild Roast, Medium Roast und Dark Roast. Gedacht ist er für den Kaffeevollautomaten und ich muss gestehen, dass er mir daraus auch am besten schmeckt. Dort bekommt er die richtige Crema, man kommt mit der normalen Kaffeemehl-Menge aus und der Geschmack stimmt. In der normalen Kaffeemaschine aufgebrüht ist der Kaffee schwächer im Geschmack, so benötigt man also mehr Kaffeemehl. Und natürlich bekommt man nicht die typische Crema…

Filines Testblog

Filines Testblog

Die Kaffeesorten wurden in unterschiedlichen Röstgraden kreiert – von fruchtig-mild bis schokoladig-kräftig. Ich bin eher der kräftig-Kaffeetrinker und war gespannt auf unser Ergebnis. Hier zunächst die Sorten

  • Mild Roast – sanft geröstet mit Kaffeebohnen aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik. Fein fruchtige Note mit der Empfehlung: Vollautomat mit Mahlgrad grob
  • Medium Roast – mittelstark geröstete Kaffeebohnen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik. Nussiges Aroma mit der Empfehlung: Vollautomat mit Mahlgrad fein
  • Dark Roast – kräftig geröstete Kaffeebohnen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik. Nuancen dunkler Schokolade im Zusammenspiel roter Beeren. Empfehlung für Vollautomaten mit Mahlgrad mittel
Im Vollautomaten schmeckten uns alle drei Sorten gut – geschmackliche Gewinner waren der Dark Roast und Medium Roast. Die Aromen sind sehr fein und aromatisch. Alle Bohnen waren nicht ölig. Der Mild Roast war uns etwas zu mild im Geschmack und wir konnten auch nicht wirklich eine fruchtige Note schmecken. Allerdings muss ich dazu sagen, dass uns das Herausschmecken der besonderen Noten bei allen Sorten schwerfiel. Ich denke, dazu muss man schon einen richtig geschulten Gaumen haben- eben wie ein Barista sie hat! Wie ich inzwischen gelernt habe, soll man übrigens den Kaffee beim Verkosten mit offenem Mund schlürfen, um die richtige Note zu schmecken…ahhh…ja:-)

Filines Testblog

Filines Testblog

Filines Testblog

Filines Testblog

Auch herkömmlich aufgebrüht in der Kaffeemaschine habe ich alle Sorten zum Vergleich und wie bereits erwähnt musste ich dort mehr Kaffeemehl nehmen, da er uns allen zu schwach schmeckte. Für mich und meine Mittester eine ganz klare Empfehlung für alle drei Sorten: Der Vollautomat!

Liebe Grüße von Filine

*Dieser Produkttest lief über Genuss Experten

8 Kommentare

  1. Hm, ich bekomme gerade schon wieder Lust auf Kaffee. Ich trinke meinen Kaffee übrigens auch am liebsten aus dem Kaffeevollautomaten 🙂 Die Crema ist einfach das Beste!
    Danke für die Vorstellung dieser Sorten, die ich noch nicht ausprobiert habe, da wir meistens italienische Kaffeesorten trinken.
    LG
    Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.