Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Essen & Trinken Lebensmittel Werbung

Scharfer Kiri-Dip und Nudeln von Garofalo aus der Degustabox

Filines Testblog

Heute gibt es mal ein kleines Fingerfood mit den absolut lecker crunchigen Finn Crisp Snacks. Auch die Spaghetti von Garofalo sind besonders lecker und hielten es nicht lange in ihrer Packung aus. Spaghetti mit Orangen-Ingwer-Soße und dazu Kräuter-Filetspieße mit Zucchini…klingt lecker, nicht wahr? Aber der Reihe nach oder wollt Ihr gleich das Rezept? Na gut…

Filines Testblog

Filines Testblog

Scharfer Kiri-Dip auf Finn Crisp Snack:
1/2 Bund Petersilie
4 Zweige Basilikum
1 Zweig Rosmarin
1/4 Bund Liebstöckel
1 Handvoll Rucola
1 kleine Knoblauchzehe
1/2 kleine Chilischote
Salz zum Abschmecken
100 g Kiri (anderer Frischkäse geht natürlich auch oder ihr nehmt einfach Butter)
Finn Crisps Snacks 
Alle Zutaten säubern und die Blätter von den Stielen zupfen beim Rosmarin und Basilikum. Die Kräuter im Multizerkleinerer fein zerhacken und zum Schluss den Frischkäse kurz untermixen-geht auch im Zerkleinerer. Mit Salz abschmecken und mit einem Spritzbeutel auf die Finn Crisps Snacks geben. Ein Rucola-Blättchen zur Deko und fertig! Geht auch super mit Butter und anderem Frischkäse und wer es nicht so scharf mag lässt einfach die Chilischote und/oder Knobi weg.

Filines Testblog

Filines Testblog

Filines Testblog

Kräuter-Filetspieße mit Spaghetti und Ingwer-Orangen-Soße


Kräuter-Filetspieße


1 Schweinelende
1-2 Zucchini mittelgroß
Kräutermischung zum Würzen

Rama Braten wie die Profis zum Anbraten (Degustabox)
Pro Person 100-120 g Spaghetti Garofalo (Degustabox)

Aus der Schweinelende schneidet ihr der Länge nach dünne Scheiben und würzt diese mit der Kräutermischung, die ich euch hier bereits vorgestellt hatte. Auch aus der Zucchini schneidet ihr der Länge nach dünne Scheiben und legt diese jeweils auf eine gewürzte Filetscheibe. Beides spießt ihr jetzt wellenförmig auf Holzspieße und bratet sie in heißem Fett von beiden Seiten kurz.

Filines Testblog

Die Garofalo Spaghetti in der Zwischenzeit bissfest kochen und alles zusammen nett anrichten.

Filines Testblog

Orangen-Ingwer-Soße (Rezeptbeileger Rama)

1 Orange
1 kleines Stück Ingwer ca. 10 g)
250 ml Gemüsebrühe
400 ml Kochsahne

Den kleingehackten Ingwer (10g) in etwas Rama Braten wie die Profis anbraten und mit 250 ml Gemüsebrühe und dem Saft einer ausgepressten Orange ablöschen und etwa 15 Minuten einkochen lassen. Jetzt 400 ml Kochsahne zugeben und alles gut einkochen lassen bis die Soße cremig ist. Eventuell mit etwas Salz nachwürzen.

Dazu passt ein frischer Feldsalat mit einem Dressing aus Sahne, mildem Essig, etwas Orangensaft und mit Salz, Zucker und Pfeffer abgeschmeckt.

Filines Testblog

Filines Testblog

Degustabox Produkte

Und hier noch einmal alle Produkte aus der Februar Degustabox, die Ihr hier als Abobox bestellen könnt. Auf der Webseite findet ihr auch die einzelnen Preise der Produkte und ihr werdet sehen dass der Preis einer solchen Box absolut fair ist und den Wert der Produkte übersteigt. Auch auf Facebook und Instagram ist Degustabox zu finden-sie freut sich bestimmt über Euren Besuch. Aber nun zu den Produkten:
Finn Crisp Snacks Saaten & Meersalz aus 100 % Vollkornroggen – rein natürlichen Zutaten und ohne Zusatzstoffe und künstliche Aromen gebacken. Ein dünner Snack, knusprig mit geröstetem Sesam und Leinsamen bestreut. Sehr crunchig und lecker!
Sanella Streichfett 75 % Fett – ist perfekt zum backen oder Braten. Verwende ich bereits seit Jahren in der Küche!
Rama Braten wie die Profis – ein Mix aus erlesenem Raps, Leinsamen und Sonnenblumenöl ergibt gemeinsam eine hohe Erhitzbarkeit und brät mit deutlich weniger Spritzern als bei Öl. Stimmt tatsächlich und gefällt mir sehr! 
Messmer Maple – eine Tee-Kreation mit dem fruchtigen Geschmack nach Waldbeeren, der mit karamellig süßem Ahornsirup verfeinert wurde.
Olio von InFusion – ein Olivendrink (Organic Olive Leaf Drink) voll mit natürlichen Antioxidantien. Eine Kombination mit leckeren Früchten und Pflanzenextrakten, die ganz ohne zugesetzte Zucker, Süß- oder Konservierungsstoffe auskommt. Erfrischend lecker! UVP 1,95€
Leibniz Snoopy – leckere Butterkekse in Mini Format und in Form der kultigen Pina hat’s haben es auch in die Box geschafft. Diese Kekse haben leider nicht lange überlebt;-), denn unsere Kiddys waren total verliebt in sie und haben sie gleich vernascht. 
Chia-Hanf-Kekse – kommen aus dem Hause Hans Freitag und sind in Kooperation mit dem Team von Fit For Fun entstanden. Ein knackiger Mehrkornkeks mit den Superfoods Chiasamen und Hanfnüssen sind perfekt zum bewussten Naschen. Ich finde sie sehr lecker!

Produkttest Filines Testblog
Fun’n Gum & Fun’n Energy – als Kaugummi und Energy Lolli mit der Wirkung von Guarana und Koffein gibt allen, die besonders viel Energie benötigen, sicher ein Gutes Feeling. Sie sollen einen sanften Powerkick geben, allerdings kann ich das nicht feststellen.
Chocolix von Schär – ein Glutenfreier Riegel mit Karamellfüllung und Milch Schokoladenüberzug ist perfekt für unterwegs, weil alle fünf Riegel (Packungsinhalt) separat verpackt sind. Wir fanden diese Riegel super lecker!
Cavalier – ein Riegel aus weißer Schokolade mit Mango und Himbeeren. Diesen Riegel hat mein Ma probiert und ihm hat die Mischung aus Frucht und Schokolade gut gefallen.
Frusano bio Janosch Bärenfreunde ist neu – die lustigen Gummibärchen Freunde sind ohne Kristallzucker, ohne Gelatine, reich an Malzzucker (Maltose), fructosefrei, glutenfrei und vegan. Diese Gummi-Nascherei kann ich meinen Kindern ohne schlechtes Gewissen zum naschen geben.
Als Extraprodukt war ein kleiner einzeln verpackter Bahlsen Brownie in der Degustabox. Diese Brownies sind mit kleinen Schokoladenstückchen und ist als Fertigprodukt gut gelungen.

Produkttest Filines Testblog

Das wärs mal wieder mit der Degustabox-diesmal vom Monat Februar und mal sehen was uns der März so bringt. Insgesamt fand ich die Box sehr gelungen, wenn auch einige Produkte darin waren die ich bereits kannte. Ich finde das nicht schlimm-eigentlich sogar recht gut, denn es sind oftmals Produkte die ich sowieso gerne in meiner Küche verwende. Und bei dem Preis der Abo-Box habe ich diese dann sogar etwas günstiger. 
Was sagt Ihr zum Inhalt? Und wie gefallen Euch meine Rezeptideen? 
Liebe Grüße von Filine

*Sponsored Post

15 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg