Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Beauty Beauty & Fashion

Frühling oder doch nicht und wie pflegt ihr jetzt eure Haut?

www.filines-testblog.com

Der Frühling kommt mit großen Schritten. dachte ich zumindest und nun mussten wir erneut mit Kälte und Schnee rechnen. Dabei hatte ich bereits einige meiner Winterklamotten in die hinterste Ecke verbannt, obwohl es ja doch noch recht kühl ist draußen. Aber die ersten Sonnenstrahlen hatten mich bereits inspiriert an den Frühling zu denken und die Frühlingsklamotten wieder hervor zu kramen. Außerdem bahnen sich die ersten Frühlings-Blüher bereits ihren Weg und ich finde es wunderbar!

Hautpflege im Frühling oder bei Kälte?

Ich denke gerade an die Tage wo ich noch mit Mütze und dicker Jacke im Garten den Schnee geräumt habe und mich für die Kälte mit einem Winter-Pflegeprodukt prepariert habe. Dabei war mir Nivea eine große Hilfe. Kennt ihr noch die Original Nivea Creme in der Dose? Die haben wir früher schon gerne benutzt und auch heute ist sie noch erhältlich. Ich hatte bereits in der kalten Jahreszeit…ähm ja…auch jetzt ist es noch recht kalt…also Vorweihnachtszeit… eine tolle Retro Dose von Nivea erhalten und mich sehr darüber gefreut.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com


Die Gesichter der Kinder haben wir bei Kälte damit eingecremt ganz so wie früher. Und auch ich hab mich damit gepflegt, wenn es nach draußen ging. Und dachte ich, diese Phase der Gesichtspflege sei vorbei und man könnte wieder auf leichte Pflegecremes zurückgreifen- hatte ich mich wohl getäuscht! Der Winter kehrte für kurze Zeit zurück…ich hoffe nur das war´s jetzt! Da fällt mir ein: wie schminkt ihr euch eigentlich ab? Man sieht und hört ja jetzt überall von diesem neuen Mizellen-Wässerchen und auch ich wollte nicht aussen vor bleiben und habe diese mal ausprobiert.

www.filines-testblog.com

Mizellen Wasser

Ebenfalls von Niveau gibt es inzwischen zwei Sorten Mizellen Wasser: für empfindliche Haut und normale Haut. Man trägt einfach etwas auf einen Wattebausch auf und kann dann das ganze Gesicht reinigen oder nur das Augen Make-up entfernen. Dafür einfach den Wattepad oder Schwämmchen mit dem getränkten Mizellen Wasser ein paar Sekunden auf das geschlossene Auge legen und dann leicht nach innen wischen. Ich habe es probiert und die Reinigung gefällt mir gut damit. Leider muss ich aber auch dazu sagen, dass ich beim Augen Make-Up entfernen keine revolutionäre Erfahrung gemacht habe.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Mizellen Wasser, Wirkweise und Anwendung

Nivea Mizellen-Wasser vereint die Wirkung einer Reinigungsmilch und der eines Toners und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Ermöglicht wird dies durch mikroskopisch kleine Partikel. Mizellen bestehen aus speziellen Tensiden, die einen fettlöslichen Kern und eine wasserlösliche Hülle besitzen. Das versetzt sie in die Lage, sowohl wasserlösliche als auch Fett-lösliche Schmutzpartikel zu lösen, an sich zu binden und zu entfernen. Das Mizellen Wasser ist sowohl für die Anwendung im Gesicht, Dekolleté sowie im sensiblen Augenbereich geeignet und diese kombinierte Eignung zur Anwendung ist das eigentlich Neue am Produkt. Denn bisher hatte man für diese Anwendungsbereiche getrennte Produkte und genau diese Neuerung gefällt mir sehr! 

Mizellen-Wasser gibt es in drei Sorten: Erfrischend für normale Haut und Mischhaut, Pflegend für trockene und sensible Haut und Sensitiv für sensible Haut. Erfrischend setzt in seiner Formel auf Vitamin E und spendet Feuchtigkeit. Pflegend für trockene Haut enthält Mandelöl, welches bekannt ist für seine nährenden, pflegenden Eigenschaften. Bereits seit Oktober 2015 ist es im Handel erhältlich für je 3,99€ in der 200 ml Flasche. Die Produkte enthalten keine Parfüm und die Verträglichkeit ist dermatologisch und hautärztlich bestätigt. Weiterführende Infos zu den Inhaltsstoffen entnehmt bitte der Webseite des Herstellers: Nivea

www.filines-testblog.com

Anwendung und wie es mir gefällt

Zur Anwendung wird einfach ein PET mit etwas Mizellen-Wasser getränkt, kurz im Augenbereich aufgelegt und dann das angelöste Make-up weggewischt. Ein zusätzliches Abwaschen mit Wasser oder Nachbehandlung mit Toner ist laut Nivea nicht nötig. Das Pad mit dem Mizellen Wasser nimmt zwar das Make up auf, entfernt ist aber leider nicht komplett. Man muss hier also auch mehrfach reinigen wie bei anderen Entfernern auch. Gut finde ich, dass ich damit gleichzeitig meine Haut reinigen kann. Aufs Waschen mit Wasser und Seife würde ich dennoch nicht verzichten. Das Frischegefühl ist angenehm und auch der Duft ist sehr dezent und gefällt mir sehr gut. Man sieht bei der Gesichtsreinigung die Spuren der Rückstände auf dem Wattebausch direkt.

Mir gefällt Mizellen-Wasser für die Reinigung gut, obwohl es nicht wie versprochen bei der ersten Anwendung das ganze Make up entfernt. Wie ich bereits erwähnt habe, hat dies bei mir nicht ganz geklappt beim Augen Make-up und ich musste nachreinigen. Trotzdem ist es schön erfrischend auf der Haut und mild in der Anwendung. Ach ja-ich nehme für meine trockene Haut die Sorte „Pflegend“ – ausprobiert habe ich aber beide Sorten.

Habt Ihr bereits Erfahrungen mit diesen Produkten gemacht und wie gefallen sie Euch? Und wartet Ihr auch sehnsüchtig auf wärmere Gradzahlen? Ich finde es wird langsam Zeit;-)

www.filines-testblog.com

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen kommenden Frühling und eine gute Pflegewirkung mit Euren Produkten!

Liebe Grüße von Filine

PR Samples

8 Kommentare

  1. Ich persönlich benutze keine Produkte mehr von Nivea, seitdem ich weiß was da so alles drin ist 😉
    Ich mache meine Pflegeprodukte selbst und warte, wie du, auf wärmere Tage. Wird ja nun doch langsam Zeit wie ich finde 🙂

    Liebste Grüße, Anna

  2. Endlich konnte mir mal jemand erklären, was es mit dem Mizellenwasser eigentlich so auf sich hat! Danke dafür! Ich konnte den Hype bisher nämlich nicht so ganz nachvollziehen.
    Ich selbst habe es noch nie benutzt und wäre deshalb auch gern beim Nivea Projekt dabei gewesen. Denn so einfach auf Verdacht, wechsele ich meine Pflegeprodukte ja nun auch nicht. Da finde ich immer solche Produkttests ganz gut.
    Aber vorerst bleibe ich mal wieder bei meinem bewährten Babyöl und Wasser und Waschlotion.
    Alles Liebe!

  3. Ich liebe die Nivea Creme. Der Duft erinnert mich an meine Kindheit. Das Retro-Design finde ich richtig toll. Die Mizellenwasser habe ich auch und bin sehr zufrieden. Damit wird Make Up zuverlässig entfernt. LG

  4. ich pflege meine haut im sommer mit leichten produkten.
    zu nivea muss ich gestehen, das ich die marke so gar nicht mag, auf grund der inhaltsstoffe, des vielen fetts und des geruchs 🙁
    liebe grüße!

  5. hallo, ich habe die beiden Mizellen Wasser auch und habe das für die normale Haut verwendet. Reinigt gut und man sieht den Schmutz … bin manchmal sehr erstaunt was da so im Wattepad zusehen ist. Lg Tina-Maria

  6. Huhuuu,

    ich liebe Schneeglöckchen! 🙂

    Eigentlich mag ich Nivea Produkte gerne, aber in letzter Zeit ärgern mich einfach zu viele Inhaltsstoffe. Deshalb greife ist meist zu anderen Produkten.

    Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße – Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.