Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Food Kulinarik Werbung

Fingerfood zum Osterbrunch mit Exquisa Frischkäse Zucchini-Feta

www.filines-testblog.com

Ich habe ja bereits frühlingshaft umdekoriert und auch schon für Ostern einige tolle Dekoideen umgesetzt und nun kommen bereits erste Ideen für unser Osterbrunch. Wir treffen uns jedes Jahr mit der Familie und sitzen gemütlich bei einem Osterbrunch zusammen. Dafür bringt jeder etwas Selbstgemachtes mit und dann wird gemeinsam lecker gegessen. Nach dem ausgiebigen Osterbrunch dürfen die Kinder dann im Garten nach ihren Osterverstecken suchen. Darauf freue ich mich jetzt schon, denn unsere beiden Kleinen sind ja nun wieder ein Jahr älter, sind etwas verständiger und fragen auch bereits nach dem Osterhasen. Den ersten Osterhasen gibt es bereits beim Brunch und den backt gewöhnlich die Ur-Oma aus Hefeteig. So ist bereits für süße Sachen gesorgt und mir bleibt dann die Zubereitung der herzhaften Leckereien.

Fingerfood zum Osterbrunch?

Ich habe bereits vorab in meiner Küche etwas gewerkelt und ausprobiert denn man möchte ja nicht etwas etwas Neues servieren, was nachher gar nicht schmeckt. Dafür hatte ich eine neue Sorte Frischkäse von Exquisa zur Verfügung- die Creation des Jahres- und war sehr neugierig wie sie schmeckt! Wir essen alle in der Familie gerne Frischkäse und ich finde man kann damit tolle kreative Rezepte Ideen umsetzen weil er so vielseitig ist. Ob zum Backen oder in herzhaften Gerichten- es kommt halt auf die Sorte oder Geschmacksrichtung an. Excquisa hat eine neue Frischkäse-Sorte mit Zucchini-Feta auf den Markt gebracht, die ab März im Handel erhältlich ist.

Mit der aktuellen Creation des Jahres Zucchini-Feta bringt Ferienfeeling ins Kühlregal…
…so der Hersteller und als Fan der griechischen Küche gefällt mir das natürlich sehr. Allerdings muss dieser Frischkäse nicht unbedingt in der griechischen Sparte bleiben und so habe ich damit mal etwas anderes probiert.

Produkttest Filines Testblog

Wie wäre es denn mit einem Gruß aus der Küche ?

www.filines-testblog.com

Gruß aus der Küche

Tomatensalsa (Rezept findest Du hier als Bruschetta)
1EL Exquisa Frischkäse Zuchini Feta
1dünne Scheibe Weißbrot (Rezept Weißbrot: hier)
etwas Olivenöl zum Beträufeln der Brotscheiben
1EL Tomatensalsa auf jedem Schälchen mit etwas Frischkäse anrichten. Die Weißbrotscheiben im Toaster kurz anrösten, mit etwas Olivenöl beträufeln und in den Frischkäse stecken. Das könnt Ihr super auf einem Buffett als kleinen Appetizer anbieten oder Eure Gäste mit dem kleinen “ Gruß aus der Küche“ das Warten aufs Essen verkürzen.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Ein weiterer Gruß aus der Küche

www.filines-testblog.com




Etwas Exquisa Frischkäse Zucchini-Feta mit einem Spritzbeutel auf einen Vollkorn Pumpernickel geben. Einen Rote Beete Chips auf den Frischkäse setzen und mit einem kleinen Liebstöckel-Blättchen verzieren.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Rote Beete Chips gehe ganz easy…einfach frische Rote Beete schälen und in ganz feine Scheiben hobeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei ca. 100° etwa 20 Minuten im Backofen trocknen lassen. Wer mag kann noch etwas Salz drüberstreuen. 

www.filines-testblog.com

Gefüllte Filo-Körbchen mal mit Exquisa Feta-Zucchini probieren? Gesagt, getan und sie sind extrem lecker geworden und werden zu diesem Osterfest definitiv auf unserem unserem Brunch-Buffet stehen. 

www.filines-testblog.com

Filo-Körbchen mit Cajun-Hack und Exquisa Zucchini-Feta Dip (10Stück)
5 Scheiben Filo-Teigplatten vierteln. 1 Ei mit etwas Milch verquirlen. Immer zwei Quadrate mit Ei einpinseln, übereinander legen und diese in Muffinförmchen legen. In jede Filoteighülle etwa 1 EL Exquisa Zucchini-Feta füllen. Darauf kommt dann folgende Mettfüllung, die vorher angebraten wird:
Cajun-Hackfüllung

300 g Rinderhackfleisch

1kleine Zucchini
1/2 rote Paprika
1/2 Dose Mais
2-3 TL Cajungewürz ( gibt´s fertig von Multikoch)
2 TL Kräutermischung selbst hergestellt

Kräutermischung
1 Bund glatte Petersilie
1/2 Bund Liebstöckel
3 Stiele Basilikum- davon die Blätter
1/2 rote Chilischote
2 Knoblauchzehen
2-3 EL Sesamöl

Alle Kräuter im Multihacker fein zerkleinern und zum Schluss aus Öl unterrühren.
Hackfleisch in etwas Fett (z. Bsp. Rama Braten wie die Profis) anbraten. Das Gemüse säubern, in kleine Würfel schneiden, unterrühren und nur kurz mit erwärmen. Cajungewürz und Kräutermischung unterrühren. Die fertige Hackfleisch-Mischung in die vorbereiteten Filo-Taschen füllen, das restliche Ei darauf verteilen und im Backofen bei Ober/Unterhitze bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen. Wem die Füllung so zu trocken ist, der kann gleich etwas Frischkäse unterrühren.

www.filines-testblog.com

Zu den fertigen Filo-Taschen noch etwas Exquisa Frischkäse Zucchini Feta als Dip servieren oder einfach obendrauf geben und mitbacken.

www.filines-testblog.com

Wie mir der neue Frischkäsesorte gefällt?

Die neue Sorte kombiniert besonders cremig gerührten Frischkäse mit knackigen Zucchini-Stückchen und würzigem griechischem Feta. Abgerundet mit feinen Kräutern ergibt sich ein Geschmackserlebnis der besonderen Art – das erinnert einen gleich an sonnige Urlaubsstunden in Griechenland. Schaut doch bei Interesse mal auf www.exquisa.de vorbei. Unter der Rubrik „Kochen & Genießen“ findet Ihr tolle Rezeptideen zu weiteren Exquisa Produkten.

Insgesamt finde ich die Sorte mit Zucchini-Feta sehr schmackhaft und gut. Die Konsistenz ist etwas fester- also eigentlich wie bei herkömmlichem Frischkäse auch. Der Anteil an Zucchini (5 %) könnte etwas größer sein, denn man schmeckt sie kaum heraus. Der Feta-Geschmack ist dezent ( 1%), was mir aber in einem Frischkäse entgegenkommt. Wenn ich starken Feta-Geschmack möchte kann ich auch reinen Feta kaufen -obwohl- etwas mehr Anteil könnt schon sein. Mir hat die Sorte trotzdem gut gefallen, pur auf Brot oder als Topping in meinen Varianten fand ich sie perfekt! Übrigens findet Ihr keine Zusatzstoffe und keine Farbstoffe in diesem Produkt- sehr lobenswert!

Was sagt Ihr-habt ihr Lust auf die neue Sorte? Probiert sie aus und bildet Euch euer eigenes Urteil und vielleicht mögt Ihr ja mal ein Rezeptidee von mir ausprobieren? Dann gebt mir unbedingt Bescheid wie es Euch geschmeckt hat!

www.filines-testblog.com
Ich wünsche Euch gutes Gelingen und liebe Grüße von Filine:-)

*Der Beitrag wurde von Exquisa unterstützt

13 Kommentare

  1. Den Frischkäse habe ich bisher noch gar nicht entdeckt, aber jetzt werde ich definitiv Ausschau danach halten. Die Leckereien, die Du damit gezaubert hast, wäre allesamt nach meinem Geschmack. Besonders gut gefallen mir die gefüllten Filo-Körbchen.
    Ich wünsche Dir jetzt schon einen tollen Osterbrunch mit Deiner Familie.
    LG
    Moni

  2. Hallöchen liebe Silvia,

    vielen Dank für diesen tollen und leckeren Beitrag, da bekomm ich ja Hunger *gg*

    Ich muss diese neue Sorte von Exquisa unbedingt testen, die Mischung aus Zucchini und Feta klingt einfach unwiderstehlich 🙂

    Liebe Grüße
    Steffi

  3. Hab ich hier denn noch gar nicht geschrieben? Dabei sieht es so toll aus, die Rote Beete Chips macht meine jüngste Tochter auch öfter. Den Exquisa Käse muss ich auch probieren, wir lieben Feta und Zucchini, tolle Kombi!
    LG Antje

  4. Ich hatte die neue Sorte von Exquisa bereits im Auge, bin aber irgendwie davon abgekommen. Deine Rezepte erinnern mich jetzt wieder. Probieren werde ich die Pumpernickel Variante und unbedingt die Rote Beete Chips, obwohl alles sehr lecker klingt.

    So tolle Rezepte.

    Liebe Grüße
    Sabine ��

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.