Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Küchenhelfer Werbung

Frühstück ist fertig – Klarstein sei dank!

Manchmal stehe ich an gewissen Stellen meiner Wohnung und wundere mich über das wahllos zusammengewürfelte Sortiment, was sich mir da so bietet. So ging es mir erst neulich in der Küche. Der Toaster ist noch von meinem großen Bruder. Und der ist jetzt mittlerweile seit über 10 Jahren in meinem Besitz, bevor er schon ein paar Jährchen bei meinem Bruder verbracht hatte. Eine Kaffemaschiene ist nicht zu finden, dafür eine unmöglich aussehende Thermoskanne mit der ich den Kaffee per Hand aufgieße. Und der Wasserkocher ist zwar wirklich schön, passt aber so ganz und gar nicht zum Rest der Einrichtung. Passend zu meiner Ratlosigkeit über die Einrichtung kam das Angebot von der Firma Klarstein für ein passendes Frühstücksset für die Küche.

FIlines Testblog, Produkttest

Klarstein Sunday Morning 4 in 1 Frühstücksset

Das Frühstücksset besteht im Grunde aus einer Kaffeemaschine, einem Wasserkocher und einem 2-Schlitztoaster. Zur Zeit gibt es das eigentliche Angebot aber mit der Erweiterung des Eierkochers der Sunday Morning Serie, somit 4 in 1 Produkte. Die komplette Serie ist in einem edlen matten Schwarz gehalten und wird teilweise durch polierte Edelstahlverzierungen aufgelockert.

Aber kommen wir zu den einzelnen Geräten.

Sunday Morning Kaffeemaschine

Die Kaffeemaschine hat einen 1,5 l Wassertank und brüht mit seinen 900 W in kürzester Zeit den Kaffee auf. Es ist eine Wärmeplatte vorhanden, die sehr gut verarbeitet ist und den Kaffee über einen gewissen Zeitraum warm hält. Wie lang genau kann ich nicht sagen, weil bei uns der Kaffee nie lang hält. 🙂 Sehr praktisch ist der mitgelieferte Permanentfilter, der durch einfaches Abwaschen immer wieder verwendet werden kann. das erspart mir den kauf von Filtertüten. Ansonsten funktioniert hier alles einwandfrei wie bei gewöhnlichen kaffeemaschienen. Der Kaffee läuft schnell durch und die Maschiene ist dabei sehr leise. Nur beim Ausgießen empfiehlt es sich, den Deckel leicht anzuheben, da man sonst tropft.

FIlines Testblog, Produkttest

Sunday Morning Wasserkocher

Der Wasserkocher umfasst 1,7 l Wasser und eine Leistung von 2200W. An beiden Seiten gibt es ein Sichtfenster, an denen man den Füllstand ablesen kann. Dank der 360 °C Steckverbindung kann der Wasserkocher problemlos abgenommen und aufgesteckt werden, ohne das man auf irgendetwas achten muss. Bei Bedienung wird der Wasserkocher durch eine blaue LED Leuchte erhellt, was ihm den modernen Touch gibt und dank des Cool-Touch-Gehäuses wird er durch das Wasser kochen auch nicht heiß. Der enthaltene Kalkfilter kann bei bedarf herausgenommen und abgewaschen werden. Auch die geringe Lautstärke finde ich sehr positiv. Selbst bei stark kochendem Wasser ist der Kocher so leise, daß ich problemlos Wasser kochen kann, wenn die Kids schlafen. Das ging mit dem alten Gerät nicht.

FIlines Testblog, Produkttest

Sunday Morning Toaster

Der Toaster ist ein typischer Doppelschlitztoaster mit 920W und zusätzlichem Brötchenaufsatz, das bei Belieben aufgesteckt werden kann. Hach, welche Erweiterungen bei einem modernen Toaster ans Licht kommen, ist der wahnsinn! Ganze 7 Bräunungsstufen kann ich mit Hilfe eines Drehrads (welches ein wenig wackelig ist) einstellen. Wisst ihr, was der alte konnte? 3 Stufen 😉 Schon jetzt erweist sich der Toaster als Evolutionsschritt in meiner Küche. Aber es kommt noch mehr. Er verfügt nicht nur über eine Aufwärm Funktion, sondern auch über eine Auftau Funktion. Was soll man da noch sagen? Vielleicht das das Brot automatisch zentriert wird und die Krümel in einem Behälter aufgefangen werden. Aber ich war schon bei den Bräunungsstufen überzeugt. 🙂

FIlines Testblog, Produkttest

Sunday Morning Eierkocher

Über die Zugabe in Form des Eierkochers habe ich mich wirklich gefreut, da ich sonst die Eier ganz normal im Topf gekocht habe. Mal was neues! Dieser Eierkocher kann bis zu 7 Eier gleichzeitig Kochen. Die Kochzeit variiert zwischen 10 und 13 Minuten je nach Anzahl der Eier und nach dem gewünschten Härtegrad. Wenn die Eier fertig sind stellt sich der Eierkocher automatisch ab, die Eier können mit dem Eierträger herausgenommen werden und dann im mitgelieferten Abschreckschälchen runtergekühlt werden. Die Heizplatte ist Teflonbeschichtet und das Gehäuse mit rostbeständigem Edelstahl beschichtet. Der Eierkocher hat eine Leistung von 300W.
Ob ich ihn oft nutzen werde oder wieder auf die alte Methode zurückgreifen werde, kann ich noch nicht sagen. Auf jeden Fall werde ich es erstmal ausprobieren und die Kids freuen sich jedes Mal auf das Kochen mit dem Eierkocher.

FIlines Testblog, Produkttest

Fazit

Alles in allem finde ich das Set sehr schön und es bringt endlich etwas mehr Einheitlichkeit in meine Küche. Die Geräte sind gut produziert, aber es ist eben auch viel Plastik verwendet. Allerdings schadet das nicht der Nutzbarkeit und beeinflusst auch nicht den Geschmack der zubereiteten Dinge. Alle Geräte funktionieren einwandfrei und schnell, bis jetzt konnte ich keine größeren Mängel erkennen. Zur Zeit ist das Set für 89,90€ in schwarz und für 70,90€ in der weißen Ausführung bei electronic.star unter Küchengeräte zu finden, was für vier wirklich gut funktionierende Geräte ein Schnäppchen ist. So, ich habe mir jetzt meinen Toast und mein Kaffee verdient!

Liebe Grüße,
eure Alessia

*PR-Sample

5 Kommentare

  1. Huhuuu,

    das Set gefällt mir optisch sehr gut, alles prima aufeinander abgestimmt. So etwas nimmt natürlich eine Menge Platz ein. Unsere Küche ist mittlerweile auch schon sehr voll mit allerhand Geräten, aber ich habe festgestellt, dass ich sie, sobald ich sie wegstelle, nicht mehr benutze. Sie müssen im Auge bleiben. 😉

    Herzliche Grüße – Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg