Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Kinder

Ab ins Freie und gut eingepackt im neuen Buggy

Der Kinderwagen hat ausgedient und nun wird unsere Kleine nur noch im Buggy herumgefahren wenn sie müde wird. Sie ist ja inzwischen schon so weit dass sie gerne und viel läuft, aber wenn wir auf einer längeren Tour unterwegs sind und der Mittagsschlaf zuhause ausfällt, ist so ein Buggy unumgänglich. Wichtig ist dabei, dass er zur Liegeposition umfunktioniert werden kann, damit sie es bequem hat. Wir wollten allerdings nicht mehr so sehr viel Geld dafür ausgeben und haben uns im Netz nach einem günstigen Buggy umgeschaut, der trotzdem funktionell und gut ist.

www.filines-testblog.com

Gefunden haben wir ihn auf United Kids.de und er wurde uns für einen Test zur Verfügung gestellt.
United-Kids ist ein Fachversender für Baby- und Kinderartikel bereits seit 2006 und man findet im Shop ein sehr umfangreiches Sortiment aus den Bereichen Kindersitze & Kinderwagen, Pflege & Ernährung, Spielen & Lernen, Wohnen & Schlafen und an Mama ist gedacht mit Produkten für die Schwangerschaft. Auch Gutscheine kann man bestellen, was ich jetzt zur Weihnachtszeit sehr schön finde. Wie oft schenkt man das Falsche und muss nach Weihnachten umtauschen- da ist so ein Gutschein doch oft die bessere Lösung.

Aber zurück zum Buggy und zur Beschreibung

Wir haben den Buggy in der Farbe schwarz gewählt, da es neutral ist und für beide Kinder passt. Es ist ein Sportwagen in Leichtbauweise, der einfach und schnell zusammenklappbar ist und so im Kofferraum keinen großen Platz einnimmt. Damit ihr einen besseren Überblick über die Funktionen bekommt fasse ich diese kurz zusammen:

  • Doppelschwenkräder aus Kunststoff
  • abnehmbares Sonnenverdeck mit Sichtfenster
  • verwendbar bis etwa 5 Jahre bzw. 18 kg
  • abnehmbarer Sicherheitsbügel
  • 5-Punkt Sicherheitsgurt
  • Sitz- bzw. Liegefläche 32 x 80 cm
  • 4-fach verstellbare Rückenlehne bis Liegeposition
  • Polyesterbezug abnehm- und waschbar
  • Netzeinkaufskorb
  • Hinterräder mit Bremse
  • Vorderräder schwenkbar, 360°
  • Gewicht ca. 11,2 kg
  • Maße zusammengelegt (inkl. Räder) H-32 cm, B-35 cm, L-105 cm
  • Schieberhöhe ca. 101 cm
  • Einfache Montage
  • passendes Zuberhör separat erhältlich
  • Artikel: Modell A901
  • erhältlich unter Buggys & Sportwagen auf United Kids.de
  • Preis für diese Modell: 89,00€
Eine Montage-Anleitung lag dem Buggy bei und er ist schnell zusammengebaut, da nur die Räder angeschraubt werden müssen. Ein Handgriff und der Buggy steht und es muss quasi nur das Mittelteil heruntergedrückt werden damit der Buggy fest steht. Durch Hochdrücken mittels eines Griffes löst man es wieder, klappt den Buggy zusammen und kann ihn im Auto verstauen.
Rückenteil 
www.filines-testblog.com
Griff in geschlossenem Zustand nach Aufbauen

www.filines-testblog.com
Griff zum Hochziehen und Zusammenlegen des Buggy
Auch die sonstige Montage ist kinderleicht. So ist das Sonnendach einfach abnehmbar und auch die anderen Funktionen sind dank Druckknöpfe einfach zu händeln. Auch wenn leicht abnehmbar halten die großen Druckknopf-Verschlüsse sehr gut. Am oberen Teil des Sonnendaches lässt sich mittels Klettverschluß ein Sichtfenster öffnen. Am hinteren Teil des Daches befindet sich zudem ein zusätzliches Reißverschluss-Fach zum Verstauen von Utensilien.
Verschluss-System für das Sonnendach

Druckknopf-Verschlüsse
Sichtfenster verschließbar

Fach am Sonnendach

Die Rückenlehne lässt sich in 4 Stufen bis zur Liegeposition verstellen und das Kopfteil hat eine zusätzliche dicke Polsterung. Der Sicherheitsgurt ist durch Einrasten verschließbar und hat an den Seiten einen Druck-Schutz, der sich dank Klettverschluss abnehmen lässt.

Kopfkissen

5-Punkt Sicherheitsgurt
Der Einkaufskorb hat ein gutes Volumen- hier passt wirklich mal was rein, was ich bei anderen teureren Buggys bereits bemängelt habe. Eine Trittablage für die kleinen Füße ist auch vorhanden, die bei aufgestellter Rückenlehne genutzt werden kann. 
Einkaufsborb

Fußtritt für die Kinder

Die Räder

Der Buggy lässt sich leichtgängig schieben und durch die schwenkbaren Räder in jede Richtung einfach lenken. Bei Bedarf sind diese feststellbar. Bedenken hatte ich erst bei den Kunststoffrädern bezüglich Haltbarkeit. Sie halten aber tatsächlich einiges aus, was wir in Wald und Wiese und schwergängigem Gelände bereits erkundet haben. Die Feststellbremse der Hinterräder rastet durch einfaches Herunterschieben bzw. Treten ein und hält super.
Vorderräder Buggy
Hinterräder mit Feststellbremse

Feststellbremse

Unsere Meinung

Wer für Reise & Co. ein Travelsystem sucht wird bei United-Kids ebenso fündig. Und auch Geschwisterkinderwagen, Dreirad- oder Kombikinderwagen bietet der Shop an. Das Preis-Leistungsverhältnis finden wir in diesem Shop sehr gut und obwohl zunächst skeptisch hat uns die Qualität unseres Buggys überzeugt. Wir würden uns bei Bedarf wieder auf United-kids.de umschauen. Übrigens findet ihr dort auch tolle Geschenkideen jetzt zur Weihnachtszeit!
Liebe Grüße von Filine

Der Buggy wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.