Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Wellness beim Kneipp Blogger-Event

www.filines-testblog.com

Ein Bloggerevent mit Wellness-Feeling – genießen beim Kneipp Event in Ochsenfurth war angesagt und das im wahrsten Sinne des Wortes! Sinne…das Wort passt perfekt zu Kneipp und ich entführe euch gleich erstmal in die Erlebniswelt – dem „Sinnengarten“ der Firma Kneipp, der wunderschön angelegt ist und zum Relaxen einlädt… Wellness pur genießt man im Kräutergarten mit Kneipp´schen Wassertretbecken, Barfusspfad und Arzneikräutergarten. Eigentlich war es ein Programmpunkt des Events, der leider im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fiel. Meine Tochter hatte es dann aber doch für ein paar Fotos in den Garten „gezogen“.

Begrüßung beim Kneipp Blogger Event

Die Begrüßung im Kneippwerk war sehr herzlich und auch sehr lecker dank eines Granatapfel-Seccos (alkoholfrei) mit Rosmarin-Wundervoll! Manuela Schrecke und Claudia Dauphin hießen uns willkommen und begleiteten uns durch den Tag.

www.filines-testblog.com

Einführung in den Programmablauf
Anschließend durften wir im Eventraum unsere Plätze einnehmen, den Claudia von Kneipp sehr nett und liebevoll dekoriert hatte. Auch den gesamten Ablauf des Programmes hatte Claudia selbst ausgearbeitet und sie hat sich wirklich selbst übertroffen-ein großes Lob an dieser Stelle! Auf unseren Plätzen fanden wir den Programmablauf vor und es standen Getränke und Snacks bereit-wirklich sehr lecker. Manuela führte uns durchs Programm und hat uns alle mit ihrer guten Laune angesteckt. Wir bekamen zur Begrüßung eine schöne Schaum-Dusche aus der Serie „Mandelblüten-Hautzart“geschenkt, die ab November im Handel erhältlich ist. Ein toller Duft und eine sehr schöne Pflege!

www.filines-testblog.com

Werksführung
Nach einer kleinen Einführungsrunde wurden wir in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe durfte zur Werksbesichtigung und die andere Gruppe konnte sich bereits im Werksverkaufs-Raum umsehen und shoppen. Zur Werksbesichtigung wurden wir passend „verkleidet“ eingekleidet- also mit Schutzkleidung wie es in Fabriken halt üblich ist. Interessant fand ich unter anderem, dass für die Band- Produktion der verschiedenen Produkte tatsächlich nur gewechselt wird (selbstverständlich nach vorheriger Reinigung) und somit nicht für jedes Produkt ein extra Band zur Verfügung steht. Bei der Vielzahl an Kneipp Produkten sicher sehr sinnvoll, denn es werden pro Tag 20.000 Produkte hergestellt! Auch für Japan wird produziert und in Sachen Mängel sind die Japaner sehr anspruchsvoll- so wird bereits ein einfacher Fingerabdruck auf der Packung reklamiert und die wäre muss ausgetauscht werden. Die Arbeits-Atmosphäre im Kneipp-Werk empfand ich als sehr angenehm. Ein Bild von uns in Schutzkleidung fehlt mir leider, aber ihr könnt ja mal auf einigen der anderen Blogs schauen-dort findet ihr tolle Fotos dazu.

Werksverkauf
Den Werksverkaufs-Raum fanden Alessia und ich auch sehr eindrucksvoll. Nicht nur wegen der vielen Produkte, die hier zum Verkauf angeboten werden, sondern vielmehr die nostalgischen Dinge mit der Erinnerung an früher und der Leitfaden gefielen uns sehr.

www.filines-testblog.com

Stärkung zum Mittag
Nach dem Verkauf durften wir uns an einem wundervollen Buffett satt essen, welches die Kantinenköchinnen gezaubert hatten. Ich bin ja selbst leidenschaftliche Hobbyköchin und war wirklich begeistert vom Anblick der liebevoll angerichteten Speisen und wie schmackhaft alles war.

www.filines-testblog.com

Workshops

Nach der Stärkung waren im Eventraum einige Stationen mit Produkten aufgebaut. Hier konnten wir uns zum Beispiel über die Mandel-Serie informieren und wie diese zusammengesetzt ist.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Kinder-Badeprodukte in ihrer Farbvielfalt bewundern und vor allem, wie sie in der Wanne eingesetzt werden um den richtigen Effekt zu erzielen.

www.filines-testblog.com

Kreativ Workshop
An der Kreativ-Workshop Station durften wir uns unser eigenes Bade Peeling herstellen. Dafür standen jede Menge Duftöle zur Verfügung und jeder konnte sich sein eigenes Lieblings-Duftöl aussuchen. Zunächst musste Badesalz gemörsert werden, um dies anschließend mit dem duftenden Öl zu vermischen und selbstverständlich durften wir unser Peeling mit nach Hause nehmen.

Blogger at Work…

www.filines-testblog.com

Badewannen-Shooting
Eine weitere coole Station war das „Badewannen-Fotoshooting“, bei dem jeder von einem Profi-Fotograf abgelichtet wurde. Dazu konnte man sich kreativ in Szene setzen-ich hab´s lieber beim normalen Wannenfoto belassen, dafür hat sich Alessia so richtig in Szene gesetzt und hatte ne Menge Spaß dabei 🙂 Übrigens einige andere der Bloggerinnen auch! Und zuletzt gab die bekannte Youtube Bloggerin Kim Lianne uns noch einige Tipps zum Thema Bloggen mit auf den Weg. Sie ist übrigens auch das Werbegesicht von Kneipp im aktuellen Werbespot.

www.filines-testblog.com
Das Foto wurde von Kneipp zur Verfügung gestellt

www.filines-testblog.com
Das Foto wurde von Kneipp zur Verfügung gestellt

125 Jahre Kneipp

Kaffee und Kuchen zum Nachmittag und so langsam neigte sich das wunderschöne Blogger-Event dem Ende entgegen. Na ja…noch nicht ganz, denn wir erfuhren von dem charmanten Marketingleiter Olivier Andrés noch einiges zum 125jährigen Bestehen der Kneippwerke. 125 Jahre Kneipp! Da ist einiges geplant und wir durften uns mit eigenen Ideen zur Planung einbringen. Neue Produktideen wurden uns gezeigt und nach unserer Meinung dazu gefragt und einiges mehr. Ihr dürft sehr gespannt sein, denn es wird interessant im kommenden Jahr mit und bei Kneipp! Im Foto unten sitzt Olivier Andrés noch und „probt“ („Augenzwinker“) seinen Einsatz vor soviel Damen-Publikum:-)

www.filines-testblog.com
Das Foto wurde von Kneipp zur Verfügung gestellt

Abschied
Eine Goodiebag mit tollen Produkten aus dem Hause Kneipp, dazu einen süßen Steiff Pinguin und eine herzliche Verabschiedung haben uns den Ausklang versüßt…

www.filines-testblog.com

Wir haben uns sehr gefreut, endlich einmal Tanja von Colorful Things, Claudia von honey-loveandlike , Pamela von Pamelopee , Silvia von Silify und Elke von ein kleiner Blog getroffen zu haben. Aber auch über ein paar bekannte Gesichter habe ich mich gefreut und überhaupt – es war ein superschöner Tag mit euch allen!

www.filines-testblog.com
Von links nach rechts im Bild Tanja,Alessia,Claudia,Filine, Pamela

Und hier nochmal die ganze Bande vereint…Ein Foto sagt mehr als tausend Worte…We have Fun 🙂

www.filines-testblog.com
Das Foto wurde von Kneipp zur Verfügung gestellt

Liebe Grüße von Filine

Gesponsertes Event der Firma Kneipp

9 Kommentare

  1. Huhuuu,

    hach ja, schön war's!!!! 🙂 Ich habe mich sehr darüber gefreut, dich kennenzulernen und hoffe, dass wir uns noch mal über den Weg laufen!

    Super geschrieben, hat viel Spaß gemacht zu lesen.

    Herzliche Grüße – Tati

  2. Das war ein schöner Tag in Ochsenfurt. Ich habe mich auch sehr gefreut, dass wir uns getroffen haben.Vielleicht sieht man sich ja nochmal irgendwann. Danke fürs Verlinken!
    LG Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg