Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Exquisa cremig-fein, Produktneuheiten im November 2015

Nach dem Essen ein Dessert oder zum Abend noch eine feine Leckerei aus dem Kühlschrank? Bei uns gehört das einfach dazu. Ob Joghurt oder Quark, mit Frucht oder Müsli, selbst angerührt oder fertig aus dem Kühlregal – beides gehört bei uns dazu und wird gern gegessen. Ich selbst bin eher der „Quark-Fan“ und so habe ich mich gefreut, einige neue Sorten von Exquisa probieren zu dürfen.

www.filines-testblog.com

„Der Cremig-Feine“ ist eine Joghurt-Quark-Creme, die mit einer Fruchtzubereitung verfeinert wurde. Mit 3,5% Fettanteil wird „Der Cremig-Feine“ als besonders cremig beschrieben. In fünf unterschiedlichen Geschmacksrichtungen durften wir testen und probieren.

„Der Cremig-Feine“ – die Sortenauswahl in Familienbechern mit je 470g Inhalt

  • Mango
  • Himbeere
  • Erdbeere
  • Limone
  • Bourbon-Vanille

Als besonders cremig beschrieben wird die Joghurt-Quark-Creme und das kann ich mir gut vorstellen durch die Mischung beider Komponenten. Exquisa verfügt als Familienunternehmen mit über 100 Jahren Erfahrung über ein sicheres Fachwissen und Gespür in der Milchverarbeitung. Unter Verwendung frischer Milch von Bauern aus der Region und nur sorgfältig ausgewählten Zutaten wirbt das Unternehmen.

Ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen kommen die Produkte aus. Und so konnte ich den Produkt-Beschreibungen auf den Packungen entnehmen, dass hier tatsächlich mit Pflanzen-Konzentraten für die Färbung gearbeitet wurde. Weitere Zutaten sind Sahnejoghurt, Speisequark, 20% Fruchtzubereitung und Glucose-Fructose-Sirup. Allerdings fand ich auch den Zusatz: Aroma. Ihr könnt euch gerne auf der Webseite von Exquisa über weitere Hinweise zu den Produkten informieren.

www.filines-testblog.com
www.filines-testblog.com

Mein Geschmacks-Erlebnis

Cremig lecker sind alle Sorten und die Familienbecher mit je 470g Inhalt finde ich auch sehr praktisch für den Familienhaushalt. Der Preis liegt pro Produkt bei 1,79€ UVP.

In der Sorte Erdbeere fanden wir kleine Fruchtstücke und diese Sorte fanden wir sehr lecker und fruchtig im Geschmack.

www.filines-testblog.com
Erdbeer Joghurt-Quark-Creme

Limone – cremig-leicht und für mein Empfinden kommt der Limonengeschmack etwas zu wenig zur Geltung. Auch fand ich keine Fruchtstücke in der Joghurt-Quarkcreme, was ich schade fand, da ich ein echter Limonen-Fan bin.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com
Limonen Joghurt-Quark-Creme

Himbeere gefiel uns auch gut und auch hier leider keine Fruchtstücke in der Joghurt-Quark-Creme, was aber dem Geschmack nichts anhaben konnte. Bei Himbeere kann ich auch gut auf Fruchtstücke verzichten wegen der kleinen Kerne, die immer gern zwischen den Zähnen stecken bleiben.

www.filines-testblog.com

Die Sorte Mango war unser Favorit – ein toller Geschmack nach echter Mango, frisch und sehr lecker!

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com
Mango Joghurt-Quark-Creme

Wir finden alle Sorten sehr lecker und vor allem wirklich schön cremig-leicht. Die Bechergröße finde ich auch sehr gut, so kann auch mal geteilt werden :-). Wie bereits erwähnt ist unser Favorit die Sorte Mango, aber auch die anderen Sorten konnten punkten bei uns. Ich muss tatsächlich gestehen, dass Exquisa Produkte allgemein wirklich zu meinen bevorzugten Produkten in Frische-Abteilung des Supermarktes zählen. Exquisa hat mich auch in diesen „Neuen“ überzeugt.

Wie gefallen euch die neuen „Cremig-Feinen“- habt ihr sie schon probiert?

Liebe Grüße von Filine

PR Samples

8 Kommentare

  1. Ich bin ja auch totaler Fan von Quark und Milchprodukten. Exquisa ist auch eine meiner Lieblingsmarken. Wenn ich mich nicht gewaltig zurückhalte, könnte ich einen dieser großen Becher zu einer Mahlzeit essen.
    Die neuen Sorten kenne ich alle nicht, da ich meinen Joghurt mit Quark in letzter Zeit immer selbst gemacht habe. Aber du hast mir solchen Appetit gemacht, dass ich wieder einmal das Regal im Supermarkt plündern werde.

    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.