Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Krippe ade…Kindergartenzeit ole mit Vöslauer Junior und Omas Nudelsoße!

Die Ferien sind vorbei und die Eltern jubeln, weil die Kiddies endlich wieder zweitweise aus dem Haus sind und Nützliches fabrizieren – Juchheee:-) Oder etwa nicht? Es ist schon etwas ungewohnt, wenn es morgens wieder ruhiger im Hause ist, oder etwa nicht – ihr Mütter da draussen??? Ich muss da grade an einen Sketch mit Martina Hill (Komikerin) denken, vielleicht kennt ihr den ja auch. Sie holt sich aus Langeweile eine Ersatztochter ins Haus und versteckt sie im Schrank, als ihre Tochter von der Schule heimkommt…na, ganz so schlimm wird es schon nicht werden bei euch und bei uns:-)

www.filines-testblog.com

Ja, auch bei uns. Nein, zur Schule geht es noch nicht, obwohl jetzt ja auch allerorts Einschulung war. Aber in den Kindergarten geht es ab sofort und zwar alle beide. Bella ist in die Krippe zum Eingewöhnen gekommen und es klappt super – sie merkt gar nicht, dass ich überhaupt noch da bin. Bin schon etwas enttäuscht, dass ich als Mutter quasi am Rande nebenher laufe…gehöre ich vielleicht bald schon zum alten Eisen? Na, vielleicht vermisst mich Sandro ja ein bißchen. Er ist von der Krippe nun in den Kindergarten gewechselt und gehört jetzt zu den „Großen“! Pustekuchen – Sandro gefällt´s auch super in der neuen Gruppe.

Na, wenigstens verwöhnen kann ich sie mit lecker gefüllten Brotboxen und gesunden Getränken für die Frühstückspause. Es ist doch enorm wichtig für die Kids, dass sei bereits frühzeitig an eine gesunde Ernährung herangeführt werden und deshalb achte ich darauf besonders. Meine Kinder trinken am liebsten Wasser und deshalb gebe ich ihnen auch Wasser mit. Aber nicht irgendeins, sondern die lustigen Flaschen von Vöslauer Junior. Die sind in pastelligen Farben, haben bunte Sticker zum Abziehen und tragen unterschiedliche Namen wie Spiky, Mr. Lippo oder  Sweet Suzy. Durch die quietschbunten Farben greifen unsere Kinder auch öfter mal zur Flasche und trinken so auch mehr.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Die Kinder können gleich aus der Flasche trinken, die wiederverschließbar ist. Was aber am wichtigsten ist, es handelt sich bei Vöslauer Junior um ein gesundes Wasser, das den Kindern unbedenklich zum Trinken gegeben werden kann. Ohne Kohlensäure und in 0,33l PET-Flaschen passt es perfekt in die Schul- oder Kindergartentasche.

Ja, und Mittags geht es dann zu Oma, denn da gibt es leckere „Oma-Nudelsoße“ und die ist nicht ganz so gesund, weil mit Mehlschwitze gemacht – ABER LECKER!

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Was gebt ihr euren Kindern zu trinken? Achtet ihr auf gesundes Wasser und kennt ihr die neuen, lustigen Vöslauer Junior Trinkflaschen?

Liebe Grüße, eure Alessia

5 Kommentare

  1. Die Getränke sehen ja echt toll aus! Da muss ich mal drauf achten, die hab ich noch nie gesehen.

    Aber müßt ihr wirklich Getränke in die KiTa mitgeben? Oder ist das für davor und danach???

    Das deine Kleinen dich vergessen ist für einen als Mutter eher so ein zwiegespaltenes Gefühl denke ich. Tessa hat mich auch nie vermisst… auch als sie mit Oma das erste mal im Urlaub war durfte ich mir anhören: Tessa ist total lieb, sie fragt nicht einmal nach dir… Na danke!!!! :-p Aber lieber so, als andersrum. Wichtig ist ja wirklich, dass sie sich wohl fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.