Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Die Rübenzeit beginnt-Rote Rüben Tatar

Endlich beginnt die Rübenzeit-ich liebe Rüben im Herbst! Auf unserem Wochenmarkt konnte ich jetzt bereits erste Pastinaken, dunkle Möhren und Rote Beete in meinen Einkaufskorb wandern lassen. Und heute gebe ich euch mein Rezept zum Rote-Rüben-Tatar gerne weiter.

www.filines-testblog.com

Das in der Mitte sind die Rote Beete Knollen und sie sind diesmal nicht rund, sondern in länglicher Form. Fand ich ganz interessant mal diese Form von den Beeten auszuprobieren…obwohl…im Geschmack sind sie nicht anders als die runden:-)

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Dann geht es ans Werk! Beete schälen und fein reiben. Eine weitere Rote Beete ebenfalls schälen und kochen, bis sie weich ist. dann wird auch diese grob gerieben.

www.filines-testblog.com

Beide Beete-Raspel zusammen in eine Schüssel geben. Eine Birne (ich nehme am liebsten Abate Fetel) ebenfalls grob reiben und dazu geben. 2-3 Walnüsse grob zerkleinert dazu geben. Dann mit dem Dressing vermischen, das ich aus unten genannten Zutaten gemacht habe. Bei den Angaben müsst ihr selbst abschmecken-ihr wisst ja bereits, dass ich nicht nach abgewogenen Zutaten arbeite. Dann etwas Feta grob zerbröselt darüber geben oder dazu reichen und eventuell noch etwas Öl drüberträuflen.

Dressing herstellen aus

Salz
schwarzen frisch gemahlenem Pfeffer
1 TL flüssigem Honig
etwas geriebenen Ingwer
weißen Balsamico
Walnußöl

Hier noch einmal die Zutaten

1 Rote Beete roh fein gerieben
1 Rote Beete gekocht grob gerieben
1 Birne grob gerieben
2-3 Walnüsse grob zerkleinert
Feta aus Schafsmilch nach Belieben in Stücke gebrochen

www.filines-testblog.com
www.filines-testblog.com

Guten Appetit wünscht euch Filine!

Geschirr – ASA

9 Kommentare

  1. Hallo, jetzt muss ich Grinsen! Ich habe mir am Samstag genau dieses ASA Geschirr (einige Teile davon) in genau dieser türkisfarbenen gekauft. Bei uns war gab es 20 % darauf wegen Umbau, da musste ich zuschlagen. Übrigens Rote Bete mag ich auch 😉 Lg Tina-Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg