Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Snofrisk – Pasta mit Spargel und Ziegenfrischkäse-Schaum-Häubchen

Pasta Pasta…der Sommer hat gerade eine Pause eingelegt und unser Urlaub in Italien ist auch schon wieder vorbei.  Wir warten mal wieder auf Sonne und Urlaubsfeeling und kann sich ja trotzdem oder gerade deshalb schon mal zuhause darauf etwas einstimmen. Wie ginge das besser als beim Essen? Und dazu gehört natürlich eine Pasta, die richtig lecker und diesmal etwas nordisch angehaucht ist dank  Snøfrisk Ziegenkäse von Tine Norway.

Rezept Filines Testblog

Heute verwöhne ich euch also mal mit Pasta, genauer gesagt mit meinen leckeren Spargel-Spaghettinis, die in Sahne und mit Schinken ein sehr leckeres Essen sind. Dazu als Krönung ein Häubchen aus Snørisk Ziegenfrischkäseschaum. Snofrisk ist ein Ziegenfrischkäse aus Norwegen, deshalb also die nordische Pasta-Variante:-). Keine Angst- das Nudelgericht ist nicht zu schwer trotz der Sahne, denn ich habe sie zur Hälfte mit Milch ersetzt. Beim Ziegenkäse habe ich mich für die Sorte rote Zwiebel & Thymian entschieden.

Produkttest Filines Testblog

Ein paar Worte zum Snøfrisk Ziegenkäse von Tine Norway

Snøfrisk Ziegenkäse kommt aus Norwegen und besteht aus rein natürlichen Zutaten – nämlich nur aus Ziegenmilch mit etwas Zusatz von Salz. Beim Frischkäse ist der Anteil an Ziegenmilch 80% und 20% Kuhsahne, was den Frischkäse etwas milder im Geschmack macht. Dann kommen bei einigen Sorten (wie unten genannt) noch Kräuter dazu und bei zwei Sorten ist Aroma zugesetzt. 5 verschiedene Sorten habe ich für einen Produkttest erhalten, die in ihren dreieckigen Packungen an norwegische Berggipfel erinnern sollen.

  • Snøfrisk naturell – ist ideal zum Kochen, backen, für Desserts, Eis oder einfach pur genießen
  • Snøfrisk Dill – passt toll zur Ofenkartoffel (s. Rezept unten)
  • Snøfrisk Merrettich – verfeinert Soßen wie z. Bsp. Merrettichsoße zu gekochtem Rindfleisch
  • Snøfrisk Pfifferlinge – etwas ganz Besonderes, stelle ich mir gut als Nudelfüllung vor und werde ich noch ausprobieren
  • Snøfrisk Rote Zwiebel & Thymian – einfach superlecker pur auf Cracker oder siehe mein Rezept!

Natürlich schmecken alle Sorten auch pur als Brotaufstrich und ich muss wirklich sagen, dass mich alle Sorten überzeugt haben, obwohl ich nicht der „Ziegenkäse-Liebhaber“ bin. Ich mag den strengen Nachgeschmack von Ziegenkäse nicht, der hier absolut nicht bzw. nur ganz schwach vorhanden ist!
Ihr findet übrigens auf der Homepage von Snofrisk weitere Infos zu den Produkten und auch sehr leckere Rezeptideen.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Mein Rezept mit Snøfrisk Ziegenkäse rote Zwiebel & Thymian – Angaben für 2 Personen

Spaghettini

200g Spaghettini in Salzwasser etwa 8-10 Minuten kochen (auf Bissfestigkeit achten!)
4 Stangen grünen Spargel in große Stücke schneiden und ebenfalls etwa 10 Minuten kochen
3 Scheiben gekochten Schinken (hauchdünn geschnitten) würfeln
etwa 80 g Sahne
etwa 150 ml Milch
2 EL Snøfrisk Ziegenfrischkäse rote Zwiebel & Thymian
Salz, 1 – 2 Knoblauchzehen


Die Milch und die Sahne mit den 2 Esslöffeln Ziegenfrischkäse und ein bis zwei zerdrückten Knoblauchzehen verrühren, bis der Frischkäse mit der Milchsahne eine cremige Soße ergibt. Diese erwärmen, eventuell etwas salzen und die fertigen Spaghettini mit dem Spargel und den Schinkenwürfeln darin wenden. Sofort auf Tellern anrichten.

Ziegenkäse-Schaum

2 EL Snøfrisk Ziegenfrischkäse rote Zwiebel & Thymian mit
etwas Milch glattrühren, anschließend in einem Milchaufschäumer aufschäumen und diesen Schaum dann als Häubchen auf die fertigen Spaghetti verteilen.

Brösel

6 Brotchips grob zerbröseln und mit
10 g zerhackten Haselnüssen und
1 EL Butter in einer Pfanne kurz anrösten

Die gerösteteten Brotkrumen darüber streuen. Ich habe „Say Yes to no“ (ohne jegliche Zusatzstoffe) Brotchips genommen, es gehen aber auch andere. TIP: Anstelle von Brotchips könnt ihr auch altes Weißbrot nehmen!

www.filines-testblog.com

Rezept Filines Testblog

Ich wünsche euch gutes Gelingen!

Ziegenfrischkäse Dill auf Ofenkartoffel

Übrigens passt der Snøfrisk Ziegenfrischkäse mit Dill ganz wunderbar zu Ofenkartoffeln! Einfach eine Packung Ziegenfrischkäse Dill mit etwas Milch und 1 Becher Joghurt cremig rühren. Zwei Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Eine halbe Mini-Salatgurke vom Markt in kleine Stücke schneiden (vorher das Innere entfernen) und beides unter den Frischkäse rühren. Eventuell etwas salzen. Die Ziegenfrischkäsemasse auf zwei große Ofenkartoffeln geben und genießen!

www.filines-testblog.com
Ofenkartoffel mit Ziegenfrischkäsecreme

Liebe Grüße von Filine

Sponsored Post

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg