Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Mineralisiertes Wasser dank BWT Magnesium Mineralizer,Produkttest

Lust auf ein Trinkrezept mit Genuß und Lust auf mehr?

produkttest Filines Testblog

Mineralwasser zählt zu den Hauptgetränken in unserer Familie und gerade jetzt im Sommer ist es der ideale Durstlöscher. Neben zuckerfreien Tee-Erfrischungsgetränken und Schorlen bevorzugen wir Mineralwasser, ob mit oder ohne Kohlensäure. Einziges Manko ist immer das viele Kistenschleppen, die zudem noch viel Platz einnehmen. was manchmal für etwas Chaos in unserem kleinen Vorratskeller sorgt. Einfaches Leitungswasser mit Magnesium anreichern und so zu einem mineralisierten Trinkwasser machen – ist das vielleicht die Lösung?

BWT Magnesium Mineralizer Gourmet Edition Mg (2+)

Für mein Getränk habe ich mineralisiertes Wasser mit Limette, einem Stück Ingwer und Minze aufgepeppt und das erfrischt jetzt im Sommer supergut. Wo ihr weitere Rezeptideen für tolle Sommergetränke und auch Smoothies findet, erfahrt ihr weiter unten…also auf jeden Fall weiterlesen:-) Außerdem erzähle ich euch, wie ich mineralisiertes Wasser ohne mühsames „Kistenschleppen“ bekomme.


Ich erhielt einen BWT Magnesium Mineralizer aus der Gourmet Edition für einen Produkttest und war gespannt!

Der Name BWT steht für Best Water Technology und mit dem Tischwasserfilter gelingt es dank integrierter Filterkartusche mit einzigartiger Mg (2+) Technologie, Wasser von Kalk und geschmacksstörenden Stoffen zu befreien und mit dem Mineral Magnesium anzureichern. In fünf Farben ist der Penguin Wasserfilter erhältlich und ich habe ihn in schickem Aubergine gewählt. Der Wasserfilter besteht aus einem Behälter für das Wasser, Einsatz für die Filterkartusche, Deckel mit integriertem Zähler und Filterkartusche! Mit 2,7 Litern Inhalt ist mein täglicher Bedarf an Flüssigkeit gedeckt.

Produkttest Filines Testblog

Produkttest Filines Testblog

Produkttest Filines Testblog

Die Anwendung des BWT Magnesium Mineralizer

Die Anwendung ist ganz einfach. Vor der Erstanwendung (Trinken) wird die Filterkartusche in der Kanne 15 Minuten in Leitungswasser gelegt und das Wasser anschließend weggeschüttet. Das Ganze habe ich zweimal gemacht. Dann kommt der Einsatz hinein und die Filterkartusche wird dort hineingesetzt. Danach Leitungswasser einlaufen lassen – das Wasser sickert durch die Filterkartusche in den äußeren Behälter – und das mit Magnesium angereicherte Wasser genießen. Die ersten beiden Male habe ich das Wasser ebenfalls weggekippt und nach dem dritten Durchlauf erst getrunken, denn es könnten sich noch kleine gelöste Partikel aus dem Filter im Wasser befinden. Ich wollte halt auf Nummer sichergehen!

Produkttest Filines Testblog

Produkttest Filines Testblog

Den Deckel aufsetzen, wenn der Behälter voll ist. Auf dem Deckel ist eine digitale Anzeige – Easy-Control, die die Füll-Anzahl anzeigt. Diese Anzeige beginnt zu blinken, wenn die maximale Anzahl der Füllungen erreicht oder die maximale Nutzungsdauer überschritten ist! Nach ca. 4 Wochen (bei einmaliger Befüllung täglich) soll die Kartusche gewechselt werden! Falls der Wasserfilter mal nicht benutzt wird – also leer rumsteht – kann die Easy-Control Anzeige durch Drücken auf Pause gestellt werden. Dafür einfach dreimal den Druckknopf drücken. Durch Befüllen und erneutes dreifaches Drücken der Taste wird der Zähler wieder aktiviert. Das Befüllen geht bequem durch die Deckelöffnung in der Mitte.

Produkttest Filines Testblog

In der Filterkartusche befindet sich ein Granulat und das Wasser wird über 4 Filtrationsstufen behandelt.
  1. Partikelfiltration
  2. Reduzierung des Kalk- und Schwermetallgehaltes, Austausch von Kalzium- durch Magnesium-Ionen
  3. Reduzierung des Gehaltes an Geruchs- und geschmacksstörenden Stoffen (Chlor) und bestimmten organischen Verunreinigungen
  4. Feinfiltration

Wir haben es probiert und finden, dass das Wasser einen „weicheren“ Geschmack hat. Sehr zu empfehlen ist das Wasser auch für die Anwendung für Kaffee oder Tee, da es weicher ist!

Was ich nicht gedacht hätte – da die Kanne mit 2,7 l Fassungsvermögen sehr groß ist – dass sie trotzdem prima in die Kühlschranktür passt! Wir werden trotzdem nicht ganz auf`s „Kisten schleppen“ verzichten, da wir ab und zu auch gerne Wasser mit Kohlensäure trinken, aber die Leitungswasser-Alternative mit dem Filtersystem gefällt uns trotzdem sehr gut!

Produkttest Filines Testblog
BWT Magnesium Mineralizer 24,99€

Wie genießt ihr euer Wasser und wie gefällt euch diese Alternative? Und wenn ihr Lust auf mehr tolle Drinks mit Wasser habt, schaut euch mal die Trinkrezepte vom Food-Experten Reinhard-Karl Üblacker an, die sind einfach fantastisch gut und leicht nachzumachen.

Produkttest Filines Testblog

Liebe Grüße von Filine

Webshop – www.bwt.de

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg