Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Feiner Buttergeschmack mit Becelgold, Produkttest

Über Lisa Freundeskreis durfte ich Becelgold mit feinem Buttergeschmack testen und ich muss sagen, sie schmeckt mir gut! Das Test-Paket war mit 5 Packungen bestückt und davon habe ich gleich ein paar weitergegeben an die Familie.

www.filines-testblog.com

Wie mir die Becel Gold gefällt und was ich damit in der Küche gezaubert habe, erfahrt ihr wenn ihr weiterlest.
Über zwei Ausgaben der Lisa im Testpaket konnte ich mich übrigens ebenso freuen und habe eine Ausgabe davon gerne weitergereicht. Ich selbst war ja auch bereits einige Male in der Lisa mit meinen Rezeptideen vertreten und wer mag, kann ja hier kurz vorbeischauen: Mein Lieblingsgericht in der Lisa

www.filines-testblog.com

Ich selbst habe die Becelgold als erstes Mal in einer Brotzeit zum Abend ausprobiert und mein Mann hat keinen Unterschied zur Butter gemerkt – na gut, er wusste auch nicht, dass es ein anderes “ Darunter“ war unter dem Belag:-), das habe ich ihm erst hinterher erzählt.

www.filines-testblog.com

Mir selbst gefällt die Becelgold vom Geschmack her gut, sie hat wirklich einen leichten Buttergeschmack, ist von der Konsistenz aber Margarine ähnlicher. Sie ist streichfähiger als Butter und wird im Becher angeboten, was ich für die Aufbewahrung sehr praktisch finde. Auch die Farbe sieht einer Margarine ähnlicher, denn sie ist etwas gelblicher.

www.filines-testblog.com

Die richtigen Nährstoffe
Bei Becelgold geht es darum, dass uns ein leichterer Genuss geboten wird, aber trotzdem ein Geschmack wie eine Butter bietet. Und das ist Becel ganz gut gelungen. Eingesetzt werden kann sie zum Backen, Braten, Kochen und natürlich als Brotaufstrich. Ich habe sie beim Kochen als Zusatz für Gemüse verwendet und zum Anbraten für ein Gemüsegulasch. Beides hat mir gut gefallen. Das Fleisch brät sehr gut an und die Becel Gold verbrennt auch nicht.

www.filines-testblog.com

Beim Geschmack im Gulasch habe ich jetzt keinen großen Unterschied feststellen können, was aber durch den Zusatz von Gewürzen und Gemüse auch nicht verwundert. Aber es geht hier ja auch nicht nur um den Geschmack, sondern um fettreduziertes Garen bzw. um die Verwendung von möglichst viel guten Fetten. Und das versucht Becel Gold auszugleichen, denn 10g Becel Gold liefert 88% der empfohlenen Menge an Omega-3-Fettsäuren (ALA) und 56 % der empfohlenen Tagesmenge an Omega-6-Fettsäuren (LA). Dazu enthält sie mehr Vitamin D und E als Butter!

Die Art der Fette sind für eine gesunde Ernährung sehr wichtig und dazu zählen die ungesättigten Fettsäuren. Sie halten den Cholesterinspiegel auf einem gesunden Niveau und sind besonders wertvoll für unseren Körper. Diese ungesättigten Fette findet man hauptsächlich in pflanzlichen Streichfetten und Ölen und dazu zählt auch Becel Gold. Prima finde ich, dass die Becel so vielseitig einsetzbar ist und der Geschmack konnte auch punkten bei mir und meiner Familie! Vielen Dank an Lisa Freundeskreis und wenn ihr auch Lust auf tolle Tests habt, dann switcht doch einfach mal rüber und meldet euch an unter Produkttests, dort findet ihr auch weitere Testergebnisse in der Community.

www.filines-testblog.com

Habt ihr die Becel Gold auch getestet und wie gefällt sie euch?

5 Kommentare

  1. Hallo, ich hatte sie 2014 mal getestet Ich finde wenn man sie auf seinen Brötchen hat und rein beisst, merkt man erst den Unterschied- es schmeckt “leicht” nach Butter. Mir persönlich fehlte hier der richtige und intensive Buttergeschmack.
    Vielleicht, wenn ich aus Gesundheitlichen Gründen was machen müsste, dann wäre es eine Alternative für mich auf diese Becel Gold umzusteigen. Lg Tina-Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.