Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Currywurst und Sauce für Currywurst von Maggi

Bei Currywurst gibt es diverse Unterschiede und es gibt ein paar Städte, die das Privileg dieser Erfindung für sich beanspruchen. Ich habe bereits in diesen Städten Currywurst gegessen und kann dazu folgendes sagen: es ist mir egal, wer die Currywurst erfunden hat – sie schmeckt überall gut! Bei der Soße zur Currywurst gibt es da wirklich diverse Unterschiede, was aber jetzt eigentlich nichts mit der Erfindung der Currywurst zu tun hat:-) Na, wie dem auch sei, eine neue Sauce zur Currywurst gibt es jetzt, die ich freundlicherweise testen durfte und die mich voll überzeugt hat.

www.filines-testblog.com

Currysauce von Maggi

Von Maggi gibt es für unseren Imbiss-Klassiker nun auch eine Currywurst-Sauce und die ist wirklich extrem lecker! Warm oder kalt – ganz egal – sie schmeckt und man kann sie genießen wie man möchte. Sie hat eine leicht fruchtige Note, eine leichte Schärfe, die uns sehr gefällt und den Curry schmeckt man intensiv heraus.

Kurzgefasst

  • Zutaten sind diverse Gewürze, davon 2,4 % Curry im Anteil, der sich aus verschiedenen Gewürzen zusammensetzt
  • Branntweinessig, modifizierte Stärke, 68% Tomatenmark, Zucker
  • als Verdickungsmittel wurde Xanthan verwendet
  • ohne Zusatz von Konservierungsstoffe
  • 500 ml 1,89€ UVP

www.filines-testblog.com

Wir haben uns diesmal bei der Wurst für Bärlauch-Bratwurst ( vom ortsansässigen Fleischer meines Vertrauens:-)) entschieden und Pommes „handgemacht“-geht prima auch im Backofen. Einfach mit etwas Öl beträufeln und etwa 20 Minuten backen, dann mit Salz bestreuen und fertig. Die Sauce für Currywurst passt übrigens auch perfekt zu den Pommes.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Die Sauce passt auch gut als Dip zu anderen Gerichten und man kann selbst vegetarische Snacks damit aufpeppen. Das werde ich demnächst einmal ausprobieren und natürlich berichte ich dann wieder! Bis dahin probiert unbedingt diese Sauce für Currywurst von Maggi aus- ich versichere euch, ihr werdet sie lieben…Eine perfekte Mischung, die uns Maggi da präsentiert und ich hatte überhaupt nichts zu bemängeln. Übrigens meine Family auch nicht 🙂

www.filines-testblog.com
Vielleicht möchtet ihr euch auf der Rezepteseite von Maggi mal etwas umschauen, dort findet ihr viele spannende und gute Rezeptideen nicht nur zur Sauce:-)
Habt Ihr die Grillsaison bereits eröffnet und welche Saucen bevorzugt ihr denn so? Kennt Ihr die Sauce zur Currywurst von Maggi schon und wie gefällt sie euch? Falls ja, mit was habt ihr sie probiert? Ich bin gespannt auf eure Meinungen…
Liebe Grüße von Filine

7 Kommentare

  1. Wir waren dieses Jahr bisher einmal auf einer Grillwiese grillen. Für das Grillen auf dem Balkon fehlt mir noch der Grill… Ich liebe Currywurst. Meine Soße dazu habe ich mir bisher aus Heinz-Ketchup und Curry zusammengemischt. Die von Maggi werde ich auch mal probieren. Selbst gemachte Pommes könnte ich auch mal machen… LG Aletheia

  2. Ich hab die Soße diesmal Ilka überlassen, weil ich gerade einen Vorrat an selbstgemachter Currysoße hatte, warte schon gespannt auf ihren Bericht;-) Klingt aber gut, was Du schreibst! Und wieder sehr appetitlich angerichtet.
    LG Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg