Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Baby Nutty Petal Power, ein Helm zur Sicherheit

Auch Babys sollten mit passenden Helmen geschützt werden und nachdem wir für unseren Sohn bereits einen Helm getestet haben, war ich sehr erfreut über die Zusendung eines weiteren Helmes für unsere kleine Bella. Ein Helm ist der beste Kopfschutz beim Radfahren, Skaten, Motorradfahren und einigen anderen Sportarten. Nun ist dies ja alles noch nicht für unsere Kleine relevant. Aber dennoch sollte ihr Kopf geschützt werden und sei es nur beim Mitfahren. Sie wollte bereits den Helm vom großen Bruder requirieren, der lautstark protestierte…so war die Freude groß, als wir einen weiteren Helm für sie zum Testen bekamen.

www.filines-testblog.com

Schutzhelm fürs Kleinkind und Baby-warum?

Als kleiner Beifahrer auf dem Fahrrad muss auch ein Kleinkind geschützt sein vor etwaigen Gefahren wie einen Sturz. Auch wenn man selbst vorsichtig fährt und aufpasst- es kann durch widrige Umstände immer etwas passieren. Aber ich denke auch an den „geliebten kleinen Flitzer“, der mit der Schiebestange von uns Großen durch die Gegend geschoben wird- natürlich mit der kleinen Dame drauf, die am liebsten schnell geschoben möchte auf ihrem…richtig…ihrem Bobbycar:-)

Vielleicht wird sie mal der erste weibliche „Schumi“-wer weiß?!

www.filines-testblog.com

Baby Nutty Schutzhelm

Das Design sieht schon mal klasse aus, denn das ist für kleine eitle Damen ein enorm wichtiges Detail und unsere Bella schaut da schon ganz genau hin. Wir haben das Design mit dem schönen Blütenmuster gewählt, der unter dem Namen Baby Nutty Petal Power erhältlich ist. Aber viel wichtiger ist natürlich die Sicherheit und einen erprobten Ernstfall wollten wir natürlich nicht demonstrieren. Wir verlassen uns hier mal auf das Know How des Herstellers, denn der In-Mold-EPS-Helm ist sehr stabil und gut ausgestattet. Trotzdem ist er superleicht mit einer besonders leichten Außenschale aus Polycarbonat und hat im Innenleben eine Styroporschicht. Darin sind zusätzlich Polster angeklettet, die dank des Klettverschluss herausnehmbar bzw. auswechselbar sind. Etwas dünnere Ersatzpolster sind ebenfalls dabei. So wird der Kopf bei einem eventuellen optimal geschützt.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com



Magnetverschluss
Auch bei dem Baby nutty Schutzhelm ist der Kinn- Verschluss dank des neuartigen Magnetverschlusses seitlich einzuschieben und auch leicht wieder zu öffnen- sogar einhändig. Unter dem Magnetverschluß am Kinn ist ein Polster (Hautklemmschutz) angebracht, damit auch nichts drückt und Baby sich wohl fühlt mit dem Schutzhelm.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Die Baby Nutty Schutzhelme gibt es für Kleinkinder bereits ab Größe XXS mit 47 – 50 cm und beim Design gibt es natürlich auch schöne Motive für Jungen. Der Baby Nutty Schutzhelm ist für 49,95€ erhältlich und ihr könnt euch gern mal im Webshop umsehen und informieren. Ihr findet dort eine nützliche Größentabelle, falls ihr unsicher seid bei der Größensuche.

Helm-Angaben in Kurzform

  • In-Mold-EPS-Helm mit besonders leichter Außenschale aus Polycarbonat
  • Klettverschlußsystem zur unkomplizierten Größenanpassung
  • Luftzirkulation durch Belüftung vorn, seitlich und hinten mit Insektenschutzflies
  • Weicher, hautfreundlicher Textil-Kinnriemen und Magnetverschluss mit Hautklemmschutz
  • CPSC, CE und AS/NZS zertifiziert
  • geeignet für Fahrrad, Laufrad und Tretroller und fürs Mitfahren im Kindersitz
  • Preis 49,95€

Unsere Kleinen fühlt sich sichtlich wohl mit ihrem Helm und fährt jetzt begeistert und sicher mit ihrem Bobbycar umher…

www.filines-testblog.com

Wie sichert Ihr eure Kinder?

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg