Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Shave-Lab, Antistress und ein Rasierer, der Frauen begeistert

Meine Tochter rasiert sich ja regelmässig die Beine, was ich überhaupt nicht verstehen kann…Pah-ich doch nicht! Mein Verständnis hat sich jetzt etwas geändert, als ich ihren neuen Damenrasierer gesehen habe. Von Shave-Lab ist er und „Du liebe Güte“-so ein stylishes Gerät, dass ich glatt sagte: „Ich will auch“! Aber zunächst bin ich bei der Verpackung schon total in Verzückung geraten…

Testbericht Filines Testblog

Was bietet Shave-Lab für Rasierer?

Shave-Lab möchte, dass Frauen sowie auch Männer das richtige Rasier-Erlebnis durch die richtige Pflege optimieren und das fängt bereits bei der Optik an (zumindest bei uns Frauen, oder?) So findet man bei Shave-Lab verschiedene Rasierer für Damen und Herren, die sich in Formen, Farben und auch unterschiedlichen Klingen unterscheiden. Ganz nach dem Motto:

Gutes Design, günstige Klingen und ein individuelles Erlebnis *Zitat des Herstellers

Ich bleibe mal bei den Damenrasierern, da wir ja einen solchen zum Testen erhalten haben-aber schaut auch ruhig mal für eure Männer dort um, die freuen sich bestimmt:-) Nicht jeder hat ja die gleiche Hautbeschaffenheit und so reagiert die empfindliche Damenhaut auf jede Klinge anders. Auch der Griff ist entscheidend bei der Wahl, denn auch hier ist Frau bekanntlich sehr wählerisch. Deshalb finde ich die individuelle Gestaltung über den Rasierer-Konfigurator bei Shave-Lab sehr sinnvoll und praktisch! So kann sich jeder seinen perfekten Rasierer gestalten.

Die Durchgänge beim Gestalten

  1. Griff auswählen
  2. Klinge auswählen
  3. Farbe auswählen
Acht Modelle sind bei den Griffen wählbar und meine Tochter hat sich für den TWEE entschieden, der eine geschwungene Wellen-Form hat und zur Mitte hin schlanker wird. Im Starterset sind die Klingen PL6 dabei mit flexiblem Klingenkopf, der sich den Konturen anpasst und für Bikini-Zone und Achselbereich geeignet ist. Mit integrierten Feuchtigkeits- und Gleitstreifen beugt er Hautirritationen vor – dank Ölen aus Lavendel und Aloe Vera. Bei den Klingen gibt es zwei weitere Auswahlmöglichkeiten. Die Farbwahl des Griffes seht ihr ja bereits im Bild – es ist Weiß und insgesamt stehen sechs Farben zur Wahl.
Testbericht Filines Testblog

Testbericht Filines Testblog

Produkt-Details

Die Rasierer werden aus poliertem Edelharz und verchromten Aluminium in acht manuellen Schleif- und Polierschritten in der Manufaktur hergestellt – also exzellente Handwerkskunst, die Wert auf Nachhaltigkeit legt und die ich unbedingt erwähnenswert finde! Denn hier kommt ein weiteres zusätzliches Detail ins Spiel. Einen so schicken Design-Rasierer möchte man natürlich nicht nach Verbrauch der Klingen entsorgen – also gibt es bei Shave-Lab die Möglichkeit, ein Klingen-Abo zu wählen. Das Abo kann nach individuellem Bedarf gewählt werden:
  • Tägliche Rasur – 5-7 mal pro Woche, alle 3 Monate
  • Gelegentliche Rasur – 2-4 mal pro Woche, alle 6 Monate
  • Seltene Rasur – 1-2 mal pro Woche, alle 12 Monate
Geliefert werden dann entweder 12 oder 24 Klingen (nach Bedarf) und das bequem in einer edlen Papierbox per Post und ohne Aufpreis. Die Preise sind meiner Meinung nach sehr fair, allerdings habe ich hier leider keine Vergleichsmöglichkeit. Es ist allerdings kein MUSS mit dem Abo, das möchte ich kurz anmerken! Es kann auch eine Einzelbestellung ausgewählt werden. Was mir auch gefällt, dass passende Pflegeprodukte sowie schöne Sets bestellt werden können. 
Testbericht Filines Testblog

Testbericht Filines Testblog

Testbericht Filines Testblog
Der Klingenwechsel ist recht einfach, dazu schiebt man mit dem Daumen einfach den runden Knopf durch leichten Druck nach oben. Dann auf die neue Klinge setzen und Knopf loslassen. Danach ist die neue Klinge eingerastet. Gleiches Verfahren beim Entnehmen der Klinge…
Testbericht Filines Testblog
Bei meiner Produkt-Vorstellung handelt es sich um ein Set mit dem Rasierer, 4 Klingen, einer weißen Travelbag und einem Anti-Stress Pflegespray von Declaré. Diese Set ist so leider nicht mehr im Programm, dafür findet ihr aber schöne andere Zusammenstellungen. 

Declaré Stressbalance – Hautberuhigende Pflege

Empfindliche Haut ist täglich vielen irritierenden Umweltfaktoren ausgesetzt, die unter anderem Hautrötungen, Spannungen und Trockenheit verursachen können. Dazu gehören Klimaanlagen, UV-Strahlen, Umweltverschmutzung und Wetterveränderungen genauso wie das Rasieren der Haut. Die Pflegeserie Stress Balance ist speziell als Hilfe für die irritierte Haut entwickelt und soll diese schnell wieder ins Gleichgewicht bringen. Darunter das erfrischende & hautberuhigende Gesichts-Pflegespray mit src-complex (sensitivity reducing complex) für alle Hauttypen. Durch wertvolle Mineralien und Spurenelementen angereichert gibt das Spray ein gutes Gefühl von Frische und besänftigt irritierte, gestresste Haut rasch. Man kann das Spray mehrmals täglich aufsprühen, auch auf das Gesicht und Augenlider, da es ohne Alkohol ist. 
Testbericht Filines Testblog

Testbericht Filines Testblog

Testbericht Filines Testblog

Aber mal im Ernst und zu meiner Person – ich habe kaum Haare an den Beinen und brauch das nicht…obwohl ich ganz neidisch auf den schicken Rasierer meiner Tochter bin – eben typisch Frau:-) Was schick aussieht und noch dazu so edel verpackt ist – da rasiert man sich gleich doppelt so gerne…und für die Reise ist auch gleich noch ein schickes Etui dabei. Ersatzklingen sind auch gleich dabei- was will Frau mehr? Ach ja…das Spray habe ich -na klar- auch selbst ausprobiert und der Frische-Effekt gefällt mir sehr!

Testbericht Filines Testblog

Habt ihr bereits Erfahrungen mit diesem System und wie gefällt euch das Set?

Webseite – www.shave-lab.com

Preise einzeln
Starter-Set TWEE – 33,95€
Travel-Bag weiß – 15,95€ 11,96€
Declaré Anti Stress Spray – leider nicht mehr erhältlich

7 Kommentare

  1. ich hatte damals ein modell bei dem ständig die klingen abfielen und auch irgendwann die farbe vom griff abging. das die farbe sich vom griff löste, war auch in problem von anderen testern, dementsprechend kein montagsmodell.
    ob sich die qualität jetzt mittlerweile verbessert hat kann ich nicht sagen, aber der griff erscheint etwas hochwertiger auf den modell.
    liebe montagsgruesse!

  2. Ich habe bereits einen Rasierer von Shave Lab probiert. Das Rasurergebnis ist toll und überzeugt. Auch optisch ist ein Rasierer von Shave Lab ein Hingucker 😉 LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.