Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Events

Purina Blogger Event – Momente zum Genießen mit GOURMET

Tochter und Enkel sind zur Kur und so habe ich mal etwas mehr Zeit und komme endlich dazu, über ein schönes Event zu berichten, das ich Ende März in Köln besucht habe.Von Nestlé Purina gibt es ja seit kurzem neue „Schmankerl“ für Katzen und es geht um die Katzenfuttermarke GOURMET, die mit „Mon Petit“ wieder für „Momente zum Genießen“ bei unseren kleinen Lieblingen sorgt. Aus diesem Anlass heraus dachte sich Purina wohl – wenn Frauchen die Katze verwöhnt, verwöhnen wir mal das Frauchen!? So oder so ähnlich stelle ich mir den Gedanken vor, der hinter dieser Einladung steckte:-) und habe mich sehr gefreut, als ich die Einladung zum Event über die Agentur pure brands bekam.

www.filines-testblog.com

Ich habe mittlerweile noch zwei Katzen – eine kleine gemütliche Katzendame und ein junges freches Katerchen, der es liebt, seine „Zieh-Mama“ zu ärgern, um sie dann wieder liebevoll zu umgarnen. Unser dritter Kater -unser Großer- hat uns leider im November vorigen Jahres bedingt durch eine Krankheit verlassen. Aber wir bekommen des öfteren Besuch von Nachbarskatzen, die sich durch unsere Katzenklappe schleichen und gerne mal an unseren „Leckereien“ satt fressen:-) Vielleicht sollte ich denen mal ein Tütchen in einer Geschenktüte mitgeben, damit „Frauchen“ auch das richtige Futter kauft?

www.filines-testblog.com

Mit der Bahn angereist habe ich im Design-Hotel Savoy eingecheckt, das im nostalgischen Theaterdesign aus früheren Zeiten beeindruckt, aber trotzdem modern gestaltet ist. Man schwelgt dort quasi in Erinnerungen an Schauspielerinnen wie Romy Schneider oder Marlene Dietrich. Und hier logieren auch gerne Stars von heute, die sich im Gästebuch verewigen. Darunter Til Schweiger , mein Lieblings-Fernsehkoch Horst Lichter und nun auch wir!:-) Leider sind meine Fotos dort nichts geworden-schaut euch das Hotel aber gerne über den eingefügten Link an.

Nach einer kleinen Stadterkundung am Nachmittag  ging es am frühen Abend zum Treffen in die Hotelhalle mit kurzem Kennenlernen und ab ging es zur Kochschule-Rheinauhafen, wo wir sehr nett begrüßt wurden. Nachdem wir mit Fingerfood verwöhnt wurden, durften wir gemeinsam in lockerer Atmosphäre ein 3-Gänge Menü kochen und dies unter Anleitung unseres „Star- Kochs“, der mit Elan bei der Sache war, trotzdem ein gutes „Durchsetzungsvermögen“ hatte ( wie es beim Profi sein sollte:-)), aber auch mit viel Witz für gute Laune sorgte! Es hat viel Freude gemacht, mit ihm zu kochen!!!

www.filines-testblog.com

Wir durften selbst wählen wo wir mitmachen wollten und so wurde in Gruppen Fleisch pariert, befüllt, gebraten, Gemüse geschnippelt und gebacken, Salat zubereitet und angerichtet. Nach jedem Gang wurde gemütlich an großen Tischen gemeinsam gegessen. Zum Hauptgang gab es Rumpsteaks mit Paprika und  Rosmarinkartoffeln. Dafür wurde das Rumpsteak rückwärts gegart, was soviel bedeutet wie: zuerst im Backofen gegart, dann in der Pfanne angebraten. Ich muss gestehen, dass mir diese Methode nicht so gut gefiel, aber es war wieder etwas Neues- ja man lernt nie aus…so und jetzt erstmal ein paar Impressionen vom Essen, den fleißigen „Bienchen“ beim Arbeiten, nicht zu vergessen die schöne Deko und das Drumherum in der Koch-Location…

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Das Menü in Gängen



Vorspeise – Schweinefilet gefüllt mit Tomatenpesto und Salbei, dazu Rucolasalat

www.filines-testblog.com



Hauptgang – Rumpsteak mit Tonkabohnenjus, Rosmarinkartoffeln und gegrillter Paprika

www.filines-testblog.com



Dessert – Schokoküchlein mit Bananen-Snickers-Eis und Cakepops

www.filines-testblog.com

Ups… jetzt hätte ich doch fast den Christian Geisler vergessen…unseren „Paparazzo“, ein Profi Fotograf, der uns den ganzen Abend begleitet und mit Fotos bombardiert hat, um uns später unser fachmännisches Können vor Augen zu führen 🙂 Ich hab ihn leider nur „Undercover“ (links unten) erwischt bzw. man hat uns erwischt…

www.filines-testblog.com

Wir haben alle Gänge mit Genuss verzehrt und es war wirklich ein sehr schöner Klön-Abend, nicht zuletzt durch unsere gemeinsamen Interessen – dem Bloggen und unserer Katzen. Ihr findet weitere Berichte zum GOURMET Event in Köln bei den Teilnehmerinnen KerstinAnnouck, Tina-MariaKatjaEvaElkeBarbaraSandra und Antonia.

Gefreut haben wir uns, dass wir unseren kleinen „Haustyrannen“ auch noch etwas Leckeres mitbringen durften. Die Goodie Bag war natürlich auf unsere Katzen abgestimmt…. aber nicht nur:-)

Danke für ein schönes Event und fühlt Euch bitte alle angesprochen!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.