Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Brio, Ein Riesenrad für Kinder mit Funfaktor

Ein Riesenrad, wo man nicht selbst rein muss – wo einem nicht schwindlig wird und man keine Höhenangst haben muss…das finde ich super und meine Kleinsten auch. Super ist es natürlich, wenn man Kindern spielerisch die Angst vor so einem Gefährt nehmen kann und so haben wir sehr gefreut, als wir von Brio ein Riesenrad aus der neuen Spielzeug-Kollektion zum Testen erhalten haben. Das Riesenrad ist eine neue Erweiterung zur Achterbahn, aber natürlich kann auch so damit gespielt werden.

Testbericht Filines Testblog

Der Hersteller und Produkt-Information zum Riesenrad

Brio ist der Name eines schwedischen Spielwarenherstellers, der sich hauptsächlich auf Holzspielzeug spezialisiert hat und sehr viel Wert auf kindgerechtes Spielzeug legt. Darüber habe ich bereits vor kurzem berichtet, als ich euch die kleine Raupe aus Holz vorgestellt habe- in die unsere
Bella total verliebt ist und die nun als „kleine Raupe Nimmersatt“ fortan ihr Leben bei uns führt 🙂

Zum Sortiment bei Brio gehört Spielzeug aus Holz und Kunststoff, darunter Einzel-Spielzeug, aber
auch Spielzeug mit Ergänzungsmöglichkeiten wie beispielsweise Eisenbahnen aus Holz, die mit Schienenelementen erweiterbar sind sowie durch Spielesets ergänzt werden können. So ergeben sich nach und nach richtige kleine Landschaften, in denen die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Erlebnisse lassen sich nachstellen wie der Besuch eines Freizeitparks und vieles mehr.

Zu den Erweiterungs-Elementen gehört, wie bereits erwähnt, auch das Riesenrad. Es gehört zum Fun
Park, ist eine Erweiterung zur Achterbahn und kann hier schön integriert werden. Zum Umfang
gehört das Riesenrad, eine kleine Spielfigur und eine Anschlussschiene für die Eisenbahn zum Erweitern. Ich finde es für Sammler der Spielzeug-Serien sehr gut, dass in den Sets so eine Schiene beigefügt ist. Allerdings: wer -wie wir- noch kein weiteres Set besitzt, kann leider mit der Schiene
nichts anfangen oder muss sich weitere Teile aus dem Spiele-Sortiment anschaffen.

Testbericht Filines Testblog

Trotzdem finden wir das Riesenrad total niedlich, denn es dreht sich dank Batterien (sind integriert) und die kleinen Lichter blinken nacheinander auf. Die Funktion des Drehens erfolgt durch kurzes Drehen am vorderen Rad. Die kleine Figur ist beweglich an Kopf und Armen und kann in die Gondeln gesetzt werden. Mit drei beweglichen Gondeln und dem Gestell in unterschiedlichen Farben ist es sehr farbenfroh und das ist für Kinder sehr wichtig, denn sie lieben bunte Farben. Geeignet ist das Spielzeug für Kinder ab 3 Jahre, es ist aber so gearbeitet, dass auch unsere Kleine bereits damit schon umgehen kann und sie ist erst 16 Monate alt.

Testbericht Filines Testblog
Testbericht Filines Testblog

Ich hatte ja bereits erwähnt, dass einige Spielzeuge bei Brio aus Kunststoff hergestellt sind, dazu gehört auch das Riesenrad. Wer mag, kann sich bei Brio die neuen Sets gerne anschauen und sich über weitere Neuigkeiten informieren-vielleicht haben eure Kinder ja bereits einiges aus dem Sortiment und ihr seid neugierig? Und kennt Ihr bereits die BRIO Facebook Seite – schaut  doch einfach mal vorbei, dort gibt es immer wieder tolle Aktivitäten und Gewinnspiele.

Riesenrad mit Blinklicht
Preis 29,99€
Webseite – Brio Shop

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.