Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Ariel mit innovativer Fleck-Weg-Kappe, überzeugt sie wirklich?

Fleckenfrust ade mit der neuen Fleck-Weg-Kappe von Ariel – ein Versprechen vom Hersteller – und ich bin gespannt!

www.filines-testblog.com

Ich wasche bereits seit Jahren gerne mit Ariel und bin bisher sehr zufrieden mit den Waschergebnissen gewesen. Deshalb sehe ich das mit der Fleck-Weg-Kappe auch eher als kleine Spielerei an.
Aber natürlich gibt es hartnäckige Flecken, die beim einfachen Waschen nicht herausgehen- wie zum Beispiel Gras, Ketchup und einiges anderes. Gerade auch bei Kindern ist es oft mühevoll, die Kleidung wieder sauber zu bekommen. Und da denke ich, ist so eine Fleck-Weg-Kappe ganz angebracht.

Ich zitiere mal…

Eine noch kraftvollere Formel mit mehr waschaktiven Substanzen für eine stärkere Flecken- und Fettlösekraft bietet dir das neue Ariel Flüssig. Ein neuartiges Tensid-System erhöht die Wirksamkeit: Flecken werden um bis zu 80% stärker aufgeschwemmt, harte Fette werden aufgeweicht. Dank dieser Tiefenwirkung ermöglicht Ariel Flüssig eine deutlich verbesserte Fleckentfernung und schont auf diese Weise deine Textilien. Außerdem werden mit der verbesserten Formel nur noch 65 ml statt 70 ml pro Waschladung benötigt. So tust du der Umwelt etwas Gutes.  Aussage des Herstellers

Die Anwendung mit der Fleck-Weg-Kappe

Ich gebe etwas Ariel flüssig in die innovative Fleck-Weg-Kappe, gebe dank der speziell entwickelten Ausgussrinne etwas auf den vorhandenen Fleck und verteile es mit der flachen Verteilfläche. Jetzt kann ich mit den roten Lamellen das Waschmittel einarbeiten, um hartnäckige Flecken bereits vor der Wäsche zu lösen. Dann einfach in die Waschmaschine und wie herkömmlich waschen. Dabei benötige ich dann wohl etwas weniger Waschmittel als bisher…

www.filines-testblog.com

Das Wasch-Ergebnis und wie ich zufrieden bin

Das Waschergebnis ist prima und alle Flecken sind raus! Aber…ganz ehrlich gesagt hat mich die Kappe nicht hundertprozentig überzeugt. Die gummiartigen roten Lamellen hängen an manchen Stoffen und so lässt sich das Waschmittel nicht gut verteilen. Auch eine wirkliche Ersparnis beim Waschmittel sehe ich nicht. Wenn ich zunächst die Flecken mit Waschmittel behandle und dann noch in der Waschmaschine waschen muss. Denn hier gebe ich nicht nur ein Teil rein, sondern um Strom zu sparen, wird die Maschine richtig befüllt. Und da muss dann auch noch Waschmittel zugefüllt werden. Also gibt es für mich hier keine Einsparung beim Waschmittel. Es sei denn…ich wasche das Einzelteil mit der Hand und das ist für mich keine Arbeitserleichterung.

www.filines-testblog.com

Die Waschleistung von Ariel flüssig ist für mich nach wie vor super und es wird für mich auch die Nummer eins bleiben. Aber nach einigen Waschtests damit kann ich behaupten, dass stärkere Flecken auch beim normalen Waschgang mit Ariel herausgehen. Somit kann ich auf die innovative Fleck-Weg-Kappe gut verzichten. Sicher ist sie dennoch für einige interessant und ihr könnt sie euch kostenfrei unter www.ariel.info anfordern.

www.filines-testblog.com

Wie kommt ihr mit der Fleck-Weg-Kappe zurecht, falls ihr sie schon habt?

Liebe Grüße von Filine

Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt


5 Kommentare

  1. Hallo Silvia, ich benutzte kein Ariel und kann somit da nicht mitsprechen. Warum ich es aber nicht kaufe, es ist mir einfach zu teuer und ich greife da lieber zu einer anderen. Mit dieser bin ich übrigens sehr zufrieden und bekomme jeden Fleck weg, wenn ich ihn natürlich gleich behandle – Dank Aldi 😉 Lg Tina-Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.