Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Zweigleisig braten mit ELO Pfannen

Neuerdings brate ich zweigleisig in der Küche und das macht richtig Laune, denn ich habe eine neue Pfannen-Kombi.

Produkttest ELO Pfannen
Pfannenbeschreibung

Von Elo Stahlwaren habe ich die Kombi zum Testen erhalten und ich kann euch jetzt schon mal verraten, dass ich sehr zufrieden mit beiden Pfannen bin.

Die Pfannen und ihre Eigenschaften

Rubicast – eine Pfanne mit 4 Sterne-Auszeichnung und 4 Jahren Qualitäts Garantie. Sie hat eine dunkle Beschichtung und garantiert eine fettarme bzw. sogar fettfreie Zubereitung der Speisen.

  • Bratpfanne
  • Durchmesser 24 cm
  • hochwertiger Aluminiumguss
  • langlebige Antihaftversiegelung
  • optimale Wärmeleitung und energiesparend
  • für Induktion geeignet
  • ebenso für Gas, Elektro- und Cerankochfeld
  • Spülmaschinenfest
Ihr seht schon an der Auflistung, dass die Pfanne für jeden Einsatz geeignet ist und somit alle erforderlichen Bereiche abdeckt. Einzig Frittieren ist nicht erlaubt, aber das muss ich auch nicht in einer beschichteten Pfanne machen. Die Griffe sind aus Kunststoff und werden beim Braten nicht heiß – können also unbedenklich angefasst werden.
Produkttest ELO Pfannen
Pure Blanc et Noir – eine Pfanne mit 5 Sterne-Auszeichnung, die ebenfalls eine Beschichtung für fettfreie, fettarme Zubereitung hat und sie hat sogar eine 5 Jahre Qualitätsgarantie. Bei dieser Pfanne ist die Innenbeschichtung weiss und sie ist mit einer Thermoceramika (Greblon) Antihaftversiegelung ausgestattet. Diese Pfanne hat auch noch einen zweiten kleinen Griff, so dass man sie bequem zum Tisch transportieren kann. 
  • Bratpfanne aus geschmiedetem Aluminium
  • 24 cm Durchmesser
  • Thermoceramica Antihaftversiegelung
  • Temperaturkontrolle „Heiss“ am Griff
  • Kratzfest
  • geeignet für Induktion
  • Gas, Elektro und Ceranfeld
Das Besondere an dieser Pfanne ist, dass am Griff eine Anzeige die richtige Brat-Temperatur anzeigt. Wenn das Wort „HEISS“ in rot erscheint, ist die richtige Brat-Temperatur erreicht und bei Abkühlung erlischt die Anzeige wieder. Ich finde das eine schöne Erleichterung, denn wie oft legt man Bratgut in die Pfanne obwohl das Fett noch nicht die richtige Temperatur hat. 
Produkttest ELO Pfannen
Die Temperaturkontrolle funktioniert folgendermaßen: 
  • HEISS am Flammschutz ist sichtbar – mit dem Braten beginnen und Energiezufuhr reduzieren
  • Flammschutz ist schwarz – die Pfanne ist abgekühlt und kann gereinigt werden
Produkttest ELO Pfannen

Ausprobiert

Ich habe mal zwei Durchgänge ausprobiert mit beiden Pfannen im Einsatz. Zunächst zwei unterschiedliche Pfannengerichte aus dem iglo -Verführt & Gerührt“Sortiment. Beide Ergebnisse waren gleich gut. Es hängt nichts fest und gart beides prima darin. Ist ja auch kein Kunststück, denn die Pfannengerichte sind ja schnell gemacht und mit Soße.
Produkttest ELO Pfannen
Bei den nächsten beiden Gerichten habe ich in der einen Pfanne Rösti gebraten und in der zweiten tiefgefrorenen Spinat erwärmt und mit etwas Butter gebraten. Anschließend noch miree mit feinem Gorgonzola untergerührt und fertig.

Produkttest ELO Pfannen
ELO Pfannentest

 Schaut Euch bitte nicht in meiner Küche um…:-)

Fazit

Beide Pfannen benötigen wirklich wenig oder gar kein Fett. Bei den Rösti hatte ich etwas Öl in die Pfanne gegeben und das war nicht verbraten – ich hätte es mir quasi sparen können! Es hängt nichts an und/oder verkocht zu schnell. Im übrigen ist Elo mit dieser Pfanne im Einklang mit der Natur durch PTFE und PFOA freie Antihaftversiegelung. Ich bin rundum zufrieden mit beiden Pfannen – besser geht braten nicht!
Die Pfannen bekommt Ihr über ELO direkt oder im Fachhandel und auch in Onlineshops habe ich sie bereits entdeckt – dort sogar um einiges günstiger. Kennt Ihr bereits diese oder andere tollen Pfannen von ELO? Der Test lief übrigens über die ELO-Facebookseite, wo immer mal wieder Tolle Aktionen ausgeschrieben werden.
Liebe Grüße Filine
ELO Bratpfanne Blanc et Noir, 49,90€ – hier
ELO Bratpfanne Rubicast, 30,90€ – hier

9 Kommentare

  1. So eine Pfanne kann man immer gut gebrauchen. Ich finde die Pfanne mit Brat-Temperatur-Anzeige richtig praktisch. Deine Gerichte, die du mit den Pfannen gezaubert hast, sehen übrigens richtig lecker aus. LG

  2. Hallo Silvia,

    klasse, die hören sich toll an und sehen schick aus die Pfannen. Die Marke sagt mir auch nichts. So und jetzt hab ich mich doch umgesehen *gg* lecker was ich da im Hintergrund sehe…auf der Platte hmmm
    LG Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.