Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Gemüsepfanne auf die Schnelle mit Iglo Gemüse und Maggi Fix

Heute gibt es mal schnelle Küche bei mir mit Fleisch, Gemüse von Iglo und Maggi-Fix!

Gemüsepfanne Filines Testblog

Mein Mann hat Dienst und ich hab keine große Lust zum Kochen, also habe ich mich heute mal für eine schnelle Pfanne entschieden. Jetzt heißt „schnell“ ja nicht, dass es nicht lecker ist. Ganz im Gegenteil, wenn man Gemüse tiefgefroren kauft, sind die Vitamine weitgehenst noch enthalten. Und hier habe ich aus der limitierten Gourmet-Edition von Iglo eine Gemüse Selektion genommen, die ich in der Adventszeit bei Iglo gewonnen hatte.


Wie fix geht die Zubereitung?

Broccoli, Blumenkohl und Romanesco sind in dieser Selection enthalten, das Gemüse sieht fantastisch aus und schmeckt auch super. Dazu habe Putenbrustfilet in Stücke geschnitten, angebraten und dann das gefrorene Gemüse zugegeben. Ein paar frische Champignons gesäubert, ebenfalls in stücke geschnitten und zugefügt. Eine Packung Gemüse-Pfanne mit Hähnchen von Maggi dazu gegeben und das Ganze mit einer Mischung aus 250 ml Wasser und Sahne aufgegossen. Nun nur noch etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, Reis dazu und fertig ist mein schnelles Menü!

Gemüsepfanne Filines Testblog
Iglo Gourmet-Edition Gemüse
Gemüsepfanne Filines Testblog
Maggi-Gemüsepfanne
Gemüsepfanne Filines Testblog
Reis und Gemüsepfanne mit Hähnchen

Es hat uns sehr gut geschmeckt und bevor ich es vergesse: bei Maggi könnt ihr jetzt mit jeder Tüte bzw. mit jedem gekauften Produkt gewinnen. Einfach Kassenbon aufheben, auf der Hompage von Maggi einscannen und auf die Gewinnermail warten! Also viel Glück beim nächsten Einkauf…oder war euch das Glück bereits hold?

Liebe Grüße
Filine

10 Kommentare

  1. Hm, das ist wieder lecker. Ich mag lieber Hähnchenfleisch, keine Ahnung warum. Aber sonst werde ich es mal eins zu eins nachkochen;-) Das ist was für meine jüngste Tochter, die liebt sowas und schnell muss es bei uns oft gehen, bin ja den ganzen Tag auf Arbeit.

    LG Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.