Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Nachtwäsche individuell für das perfekte Schlafbedürfnis

Gibt es das wirklich-die individuelle Nachtkleidung für jedes Schlafbedürfnis?

Das jeder Mensch ein eigenes und anderes Schlafbedürfnis hat, steht wohl ausser Frage. Der eine schläft gerne im kühlen Raum, der andere lieber im Warmen. Manche schwitzen nie, andere leicht und einige schwitzen stärker. Was wiederum zur Folge hat, dass man entweder unruhig schläft oder jeden Tag die Nachtwäsche wechseln muss. In jungen Jahren habe ich so gut wie nie geschwitzt, was sich aber in den letzten Monaten stark geändert hat und für mich sehr ungewohnt ist.

Allerdings ist dies auch wieder unterschiedlich, denn ich schwitze nicht immer stark, aber es kommt halt vor. Gut Schlafen…das möchte jeder und ich gehöre selbstverständlich auch dazu. Was mir aber nicht immer gelingt…deshalb war ich sehr neugierig auf die Nachtwäsche von Rösch. Rösch bietet eine Nachtwäsche Kollektion an, die einen gesunden Schlaf fördert und das wollte ich sehr gerne testen.

Produkttest Filines Testblog

Ich entschied mich also für das Bigshirt in Marineblau.
Jetzt sucht man aber nicht einfach ein Nachthemd oder Schlafanzug aus, sondern man wählt es nach seinen Schlafgewohnheiten aus. Hier wird zunächst gegliedert nach den Vorlieben wie

  • kühle Umgebung
  • warme Umgebung
Als nächstes ist aufgeteilt nach Schwitzverhalten
  • schwach
  • mittel
  • stark
und danach kann dann in der jeweiligen Kategorie das passende Typenmodell gewählt werden, das in Städte-Namen geordnet ist und je nach Stadt die passende Stoff-Eigenschaft aufweist. Natürlich sollte jeder erst einmal für sich herausfinden, warum er schlecht schläft oder vermehrt schwitzt, denn es gehören schon einige Faktoren dazu, die dazu führen können. So zum Beispiel Stress, der zu unruhigem oder zu wenig Schlaf führt, was wiederum den Hormonhaushalt aus dem gesamten Gleichgewicht bringen kann. Aber auch ein zu spätes Abendessen, ein zu helles Schlafzimmer oder eine flache Matratze können den Schlaf beeinträchtigen.
Wchtig ist auf jeden Fall ein tiefer und gesunder Schlaf, das haben wir nun bereits herausgefunden. Und jeder Mensch hat ein eigenes Wärme- und Kälteempfinden hat, das zudem nach Alter, Geschlecht, Jahreszeit, Gesundheit und Schlafraumklima variiert. Bisher wurde hier immer bei Produkten angesetzt, die keinen direkten Kontakt mit dem Körper hatten, aber Rösch hat sich Gedanken gemacht und nach Lösungen gesucht, die im direkten Kontakt zum Körper standen.
So wurde von Rösch CreativeCulture das „Gesund Schlafen“ Programm entwickelt und hier sind wir wieder bei der Nachtwäsche angekommen, denn gesunder Schlaf beginnt mit der richtigen Funktionsbekleidung. Der Unterschied ist in der Zusammensetzung der Materialien zu finden. Der Stoff soll weich & anschmiegsam sein, in kühler Umgebung wärmend, aber auch transpirierend. Ich war mir zunächst etwas unsicher, weil ich manchmal stärker schwitze mit spürbarem Schweiß, aber manchmal auch weniger. So war ich hin- und her gerissen zwischen zwei Modellen, habe mich letztendlich für das Modell Rom-warm-Schwitzverhalten mittel-entschieden. Das Material besteht hier aus 95% Baumwolle/5% Elasthan Quick Dry Cotton. 
Wie gefällt mir die Nachtwäsche und hat sie mir einen erholsameren Schlaf gebracht?
Wie ihr seht, habe ich mich für ein Bigshirt in Marineblau entschieden und war zunächst positiv überrascht über den feinen Griff des Materials. Auch die Verarbeitung ist einwandfrei, alle Nähte sind sauber eingefasst und im Krageninneren befindet sich noch eine schöne Einfassung. Auch am unteren Saum ist noch einmal ein Akzent gesetzt mit einem weißen Rand, was mir sehr gefällt. 
Produkttest Filines Testblog

Produkttest Filines Testblog

Die Material-Eigenschaften

Die Baumwolle nimmt die entstehende Feuchtigkeit schnell auf (bis zu 65% des Gewichts). Durch eine spezielle, waschpermanente Quick Dry Cotton Ausrüstung werden der Baumwolle zusätzliche, hochwirksame Eigenschaften übertragen. Die aufkommende Feuchtigkeit wird dadurch vom Köper weg, hin zur Außenseite der Nachtwäsche transportiert und kann von dort aus verdunsten. So kann ein angenehmes und trockenes Hautgefühl bewahrt werden. Das Nachthemd hat einen Elasthan-Anteil und bleibt so formbeständig.

Wie komme ich damit zurecht und wie schlafe ich darin?

Also zunächst einmal: das Material und die Passform des Bigshirts ist sehr gut und es trägt sich angenehm auf der Haut. Bei normalem Schwitzverhalten schlafe ich sehr gut darin und merke auch einen leichten kühlenden Effekt. Ich kann jetzt nicht direkt behaupten, dass ich besser schlafe seitdem, aber mein Schlaf ist dennoch erholsam. Ich merke einen Unterschied zu den herkömmlichen Nachtwäschen, weil das Material nicht so „klamm“ wird beim Schwitzen und die Feuchtigkeit nach aussen transportiert wird. Allerdings wenn ich stärker schwitze, ist das Modell Rom für mich nicht ausreichend, was aber mein eigenes Verschulden ist. Ich hätte hier wohl doch lieber bei meiner ersten Überlegung bleiben sollen und das Modell Rio wählen sollen. Alles in allem aber eine gute Wahl und ein sehr gutes Produkt, das seinen Preis wert ist. Auch die Passform ist super, das Bigshirt bleibt nach dem Waschen beständig, was ich nach 3-wöchigem Tragen und mehrmaligem Waschen sagen kann.

Wie schlaft ihr so und habt ihr euch auch schon mal Gedanken über eure Schlafverhalten gemacht?

Liebe Grüße Filine

Das Produkt wurde mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt
Bezugsquelle
Wohlfuehlkunst.de
Nachtwäsche – Bigshirt Rom
UVP 69,95€

9 Kommentare

  1. Da durften aber viele testen die ich kenne 😉
    Ich benutze keine Pyjamas, kann langärmelig überhaupt nicht schlafen. Zudem ist er mir wirklich zu teuer sorry.
    Ich habe aber auch keine Probleme mit dem Schlaf muss ich dazu sagen.
    Liebe Grüße

  2. Ich habe ehrlich gesagt so ein altes T-Shirt von hello Kitty in XXL haha , das muss reichen, ansonsten muss ein Tshirt von meinem Freund herhalten =)
    Liebe Grüße Samy

  3. Ich schlafe gerne in Nachthemden, am liebsten ohne Ärmel. Mein Schlafverhalten ist sehr wechselhaft, mal ruhig, mal schwitzig *lach*, mal aber ganz normal 🙂

    LG Jenny

  4. Ich trage lieber Shorts und Top zum Schlafen als Kleidchen…finde aber dass man den Unterschied von qualitativer Ware zu Billigware sehr stark merkt. Die Qualität schein ja hier super zu sein.

    Wünsche dir ein schönes Adventswochenende! Liebe Grüße Olga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg