Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Gastrolux hält was es verspricht – mein Abschlußbericht!

Highlight in meiner Küche ist seit einiger Zeit ein neuer Topf mit Beschichtung! Getestet wurde ausgiebig und jetzt wird es Zeit für ein abschließendes Fazit! Aber fangen wir doch mal mit den allgemeinen Eindrücken an.

Der neue Pfannen-Shop ist schön klar und schlicht aufgebaut. Über die verschiedenen Reiter kann man sich Informationen zu der Marke, den Produkten und den Händlern einholen oder aber direkt zu den Produkten seiner Wahl gelangen. Hier sind die verschiedenen Produkte in Ihre Kategorien unterteilt, so dass mannicht lange suchen muss. Aber das einfache zurechtfinden im Shop, macht die Wahl der Pfanne oder des Topfes noch lange nicht leichter…:) Wählen kann man zwischen Induktion oder Ceranfeld und für einen geringen Aufpreis bekommt man den passenden Glasdeckel mitgeliefert – was ich nur empfehlen kann. Die Pfanne kam gut verpackt und mit einer 3 jährigen Garantie bei uns zuhause an.

Produkttest Gastrolux Filines Testblog

Produkttest Gastrolux Filines Testblog

Der Topf selbst hat einen 28 cm Durchmesser und eine Höhe von 10 cm, ist also gross genug für einen grösseren Braten, Gulasch, aber auch für Eintöpfe ist er ideal. Ausgestattet mit einer speziellen Beschichtung sollte nichts so schnell anbrennen und somit schonend gegart werden können.
Und hier wird auch gehalten, womit Werbung gemacht wird. Die Beschichtung ermöglicht zum einen die perfekte Zubereitung der Speisen, indem die Wärme gleichmäßig verteilt wird und zudem lange imThermoboden gespeichert wird. Zum anderen ist ein einfaches Reinigen möglich, egal ob gebraten, gekocht oder geschmort. Sobald der Topf erhitzt ist, kann es also gleich mit dem Brutzeln losgehen, es hängt nichts an und das Fleisch wird schön braun beim Braten. Ich hab ja schon einige Varianten der Zubereitung ausprobiert, für meinen Abschlußbericht gab es dann noch mal den „Härtetest“. Aber dazu später.

Produkttest Gastrolux Filines Testblog

Die Verarbeitung des Bratentopfs ist sehr gut. Die Griffe sind gut mit dem Topf verbunden, so dass auch beim Abwasch nichts in die Übergangsritzen (oder wie man das jetzt nennen soll?!) rutschen kann. Zudem werden sie beim Braten nicht heiß und lassen sich noch gut anfassen. Klar, wenn man im Ofen etwas kocht sind sie auch heiß – kühlen aber sehr schnell runter, sodass man sie dann auch wieder anfassen kann…aber es gibt ja auch Topfhandschuhe:-)

Produkttest Gastrolux Filines Testblog

Die Beschichtung ist, wie schon erwähnt, einfach klasse. Selbst der stärkste Schmutz lässt sich mühelos entfernen und wenn die Beschichtung mal abgenutzt sein sollte, kann man sie erneuern lassen.
Bei einigen anderen Testern habe ich gelesen, dass die Töpfe und Pfannen Kratzspuren auf dem Herd hinterlassen haben. Ich hebe generell den Topf an, wenn ich koche und ihn umsetze, aber gelegentlich schiebe ich ihn mal schnell runter vom Herd, wenn etwas anzubrennen droht und ich nur eine Hand frei habe. Dennoch ist bei mir kein Kratzer zu sehen. Ich denke, die Kratzer entstehen vielleicht durch winzigen Metallpartikelchen aus der Produktion, die an den Böden hängen geblieben sind. Aber probiert es mal aus – einmal ganz leicht mit dem Schleifpapier drüber (Topfboden ist gemeint!) und dann sollte sich das Problem erübrigt haben. Ich bin allerdings von meiner Mutter darauf hingewiesen worden, den Topfboden vor dem ersten Gebrauch zu reinigen und mit einem Tuch abzureiben. Sie hatte nämlich im vorigen Jahr auch einige Kratzspuren auf ihrem Ceranfeld, die aber nach Reinigen wieder verschwunden waren- es gibt da so Spezialreiniger für Ceranfelder.

Produkttest Gastrolux Filines Testblog

Kommen wir zu unserem Abschluß-Härtetest..:)..
Ein Braten solls zum Abschluß nochmal sein und zwar so ein schöner Krusten-Bierbraten.
Schwarte einmal heiß übergießen, dann im Topf scharf anbraten, im Ofen schmoren und mit Bier und Brühe übergießen. Aus dem Sud dann gleich im Topf die Sauce ansetzen. Perfekt.

Filines Testblog, Produkttest
Filines Testblog, Produkttest
Mein Fazit- Gastrolux Töpfe und Pfannen sind absolut ihr Geld wert. Sie sind qualitativ sehr hochwertig, langlebig und verprechen Kochgenüsse. Ich verwende mittlerweile für viele verschiedene Gerichte den Bratentopf – diese vielseitige Verwendbarkeit ist einfach klasse! 
Wir bedanken uns bei Gastrolux für diesen Test und legen euch ans Herz:
Gebt grade bei Pfannen und Töpfen lieber etwas mehr Geld aus, denn das rentiert sich wirklich!
Liebe Grüße,
eure Alessia

2 Kommentare

  1. Herrlich, überall diese leckeren Gerichte dazu 😉 *gg*
    Ich glaube nächstes Jahr muss ich mal schauen ob ich mir einen kaufen darf von meinen Mann aus. Gastrolux ist ja nicht unbedingt günstig, aber wie ich auch bei dir lesen, wert.
    Liebe Grüße und schöne Feiertage

  2. Hallo, ich bin enttäuscht von meiner. Ich hab einen Kratzer drinnen und ich kann mir nicht erklären woher er kommt. Ich hab schon bald zu Gastrolux geschickt bin mal gespannt was kommt. Liebe Grüße Tina-Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.