Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Diagnosewaage BF 750, die nackte Wahrheit kommt ans Licht

Eben schreibe ich noch über leckere Schokolade, die ich gerne genieße und jetzt bekomme ich das Fett weg!

Das ist nicht spaßig, denn ich habe seit einiger Zeit leichte Magenprobleme, meist nach warmen Essen und wahrscheinlich habe ich in letzter Zeit zu fett gegessen. Denn meine Blutfettwerte sind nicht so gut:-( Ich muss also wieder etwas kürzer treten, dabei hatte ich das so gut im Griff nach meiner 14Tage Diät mit myline. Na ja, was solls- da muss ich jetzt durch, sonst kann ich die Weihnachtsgans dieses Jahr vergessen.
Damit ich die Kontrolle nicht verliere, habe ich jetzt eine neue Waage im Bad stehen – eine Glas-Diagnose Waage, die auch den Körperfettanteil anzeigt. Das hat jetzt weniger mit meinem Blutfett zu tun, aber ich habe durch das “ Völlern“ der letzten Zeit auch wieder etwas zugelegt-meine Röllchen stören… Also ist eine Kontrolle ganz gut für mich.

Produkttest Filines Testblog

Die neue Waage musste ich erst einmal näher betrachten, denn bisher hatte ich eine einfache Körperwaage, die lediglich das Gewicht anzeigte. Bei meiner neuen handelt es sich um die Diagnosewaage BF 750 von Beurer, die bereits vom ETM Testmagazin mit „GUT“ bewertet wurde. Die Diagnosewaage ermittelt neben dem Gewicht auch das Körperfett und -wasser, den Muskelanteil, Knochenmasse und Kalorien (AMR/BMR). Angezeigt werden die Wert in einem blauen LCD-Display.

Zunächst muss die Diagnosewaage eingestellt werden und da ist ganz leicht. Im Display sieht man die Gewichtsanzeige, eine Set-Taste und eine Auf- und Ab-Taste. Diese Set Taste drücke ich und es erscheint eine weitere Anzeige und hier kann ich meine Daten einspeichern, um meine genauen Messdaten beim Wiegen zu erhalten. Jede Eingabe wird durch Drücken der Set Taste bestätigt und erhält so seine Speicherung.

Produkttest Filines Testblog

Ich bin also Nummer 1 (wird angezeigt)…

  • 1 – Set drücken – gespeichert! 
  • Größe in cm eingeben  – Set drücken – gespeichert! 
  • Alter eingeben – Set drücken – gespeichert!
  •  Weiblich – Set drücken – gespeichert!
  • Aktivitätsgrad 1-5 je nach sportlicher Betätigung – Set – gespeichert!
Jetzt bin ich in der Waage gespeichert und mein Mann kann genauso vorgehen, indem er als Nr. 2 die gleichen Schritte vornimmt. Das Design der Glaswaage gefällt mir gut und diese dunklen Streifen, die ihr seht, sind die Elektroden (leitfähige ITO-Beschichtung), die die Messung erzeugen. Das Ganze wird durch Auftreten mit den blossen Füssen ausgelöst…also Strümpfe aus! Wenn ich nun meine genauen Körperanalyse Daten sehen möchte, trete ich mit nackten Füssen kurz und kräftig auf die Waage,um den Erschütterungssensor zu aktivieren. Wenn die 0,0 angezeigt wird, trete ich auf die Waage und durch Drücken der Auf- Ab Taste wähle ich meinen Speicherplatz und nach einer kurzen Messung erscheinen im Durchlauf nacheinander meine Werte, die durch die Elektroden genau ermittelt werden…faszinierend!
Produkttest Filines Testblog
Folgende Messwerte werden angezeigt und können abgelesen werden:
  1. Gewicht in kg
  2. Körperfett in % mit Interpretation BF
  3. Körperwasser in % 
  4. Muskelanteil in %
  5. Knochenmasse in kg
  6. Kaloriengrundumsatz in kcal
  7. Aktivitätsumsatz in kcal
Es erfolgt eine Bewertung der Ergebnisse aufgrund der eingespeicherten Daten zur Person, die eine Richtlinie geben, wobei man hier immer beachten sollte, dass jeder Mensch nach seiner individuellen Konstitution andere werte haben kann trotz gleichen Gewichts etc. 
Natürlich kann ich mir auch nur mein Gewicht anzeigen lassen, dazu einfach auf die eingeschaltete Waage stellen und ablesen. Es gibt übrigens 10 Speicherplätze und das Mindestalter ist auf 10 Jahre festgelegt. Auch die Körpergröße ist auf ein Minimum von 100 cm ausgelegt. 
Die Waage stellt sich nach 10 Sekunden automatisch ab und hier komme ich auch zu meinem einzigen Negativpunkt. Ich muss also sehr schnell jeden Wert ablesen und zuordnen, was mir definitiv zu kurz erscheint. Und ich muss auch erst einmal den Rhythmus des Werte-Darstellungs-Ablaufes innehaben, sonst kann ich mir nicht merken, um was für einen Wert es sich gerade handelt, denn es handelt sich ja um einige Messangaben, die ich ablesen und zuordnen muss. Hier brauche ich also erstmal Hilfe in Form einer zweiten Person. Mal sehen,wann ich das Prozedere verinnerlicht habe:-) Auch würde ich mir eine Fernbedienung wünschen, mit der ich die Werte gezielt abrufen kann, das würde die Sache deutlich vereinfachen! Insgesamt aber eine gute Waage, die zuverlässig die Werte anzeigt und mich hin und wieder in meine „Schranken“ weist:-)
Ihr Lieben – meine Werte werde ich euch nicht anzeigen…zum einen, weil ihr es nicht wirklich sehen wollt:-) und zum anderen war es mir irgendwie auch nicht möglich, es schnell im Bild festzuhalten…
Produkttest Filines Testblog
Beurer ist als Spezialist für Gesundheit und Wohlbefinden seit mehr als 95 Jahren Marktführer auf diesem Gebiet und führt neben Diagnosewaagen auch mechanische, Küchen- und Kofferwaagen und auch viele weitere Produkte aus dem Gesundheits- und Beautybereich. Die Diagnosewaage BF 750 hat ein beschichtetes Glas statt üblicher Edelstahl-Elektroden, ist mit modernen Sensortasten ausgestattet und verfügt über ein blaues LCD-Display mit weißer Beleuchtung. Ich habe die Diagnosewaage kostenfrei zum Testen erhalten und wer sich dafür interessiert…bei Amazon habe ich sie sogar zum reduzierten Preis von 47,40€ entdeckt (Preis kann sich mittlerweile geändert haben!) Mehr Infos zum Produkt findet ihr auf www.Beurer.com, wo ihr natürlich auch weitere Produkte findet.
Liebe Grüße Filine

5 Kommentare

  1. Solch eine moderne Waage hab ich gar nicht :o) Diese sieht jedenfalls sehr schön aus alleine schon wegem dem blauen Display und schön schmal… Ich glaube Waagen werden generell von Frauen >>> so oft als möglich <<< gemieden ;o) ;o) ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.