Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Eine Kaffeecreme auf Honig-Apfel mit Eierlikör

Bereits vor einiger Zeit kam ein Paket mit Verpoorten Eierlikör zum Testen bei mir an. Ich hatte mich über Gofeminin darauf beworben, weil ich ja gerne Neues ausprobiere und hier war Kreativität gefragt! Es sollten neue Rezepte erprobt und ausgedacht werden, die …logischerweise…mit Eierlikör zu tun haben.

www.filines-testblog.com

Leider war ich in letzter Zeit so eingespannt, dass mir nichts Neues in dieser Hinsicht einfiel-also mit Eierlikör kenne ich viele Rezepte-aber eben schon bekannte oder aus Rezeptbüchern, und das sollte es ja nicht sein.
So, gestern Abend kam nun die Inspiration…in Form eines Desserts:-) Gewünscht waren ja Kreationen mit Kaffee (dafür waren netterweise auch gleich zwei sehr schöne Gläser dabei), obwohl sicher auch was anderes durchgeht:-)

Was habe ich nun kreiert mit Verpoorten Eierlikör?

Apfel ist momentan ein beliebtes Obst in meiner Küche, denn unsere Oma hat einen Apfelbaum im Garten, der späte Äpfel trägt und die müssen schließlich verarbeitet werden. Also habe ich mal wieder ein Apfelkompott gemacht, das ich dann noch mit einer leckeren Creme getoppt habe!

Das Rezept – Honig-Apfel mit Eierlikör-Kaffeecreme…und es ist sooo…lecker!

Produkttest Verpoorten eierlikör

Produkttest Verpoorten eierlikör





Honig-Apfel

3 mittlere Äpfel, geschält, in dickere Würfel geschnitten
1 EL Butter
1 EL Citrusblütenhonig (z.Bsp. Bihophar, der ist supercremig und lecker)
ein paar Spritzer Zitrone
2 TL Mandelsplitter geröstet (wer mag, es schmeckt auch ohne sehr gut)

Die Butter auflösen und darin den Honig etwas karamellisieren. Die Apfelstücke dazu geben, etwa 10 Minuten schmoren (sie sollten nicht zerfallen) und anschließend die Mandeln dazu geben und mit ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken. Den Honig-Apfel auf Gläser verteilen – reicht für etwa 4 Portionen.

Eierlikör-Kaffeecreme

1 Becher Mascarpone mit
1/8 geschlagener Sahne und
4-5 EL Eierlikör (Verpoorten) cremig rühren
50-60g Schokolade mit Espressogeschmack grob raspeln, unter die Creme rühren
etwa 1-2 TL paar geröstete Kakaonibs (gibt es in gut sortierten Schokoshops) ebenfalls dazu geben.

Die Creme auf die Apfel in den Gläser geben. Etwas Kaffeesirup (gibt es von Schrader) mit einem Löffel darüber gießen und servieren. Ich habe zusätzlich kleine Schälchen mit abgeriebener Schokolade und etwas Eierlikör dazu gestellt. so konnte sich, wer wollte, sein Dessert noch etwas aufpeppen:-)

Produkttest Verpoorten eierlikör

Eine sehr leckere Angelegenheit-sage ich euch-und jetzt überlege ich mal, was mir sonst noch so zu Verpoorten Eierlikör einfällt…In der Zwischenzeit genießt einfach mal mein Rezept und macht es nach…es lohnt sich auf jeden Fall!

Produkttets Filines Testblog

Liebe Grüße Filine

15 Kommentare

  1. och mennooo meine Oma machte immer soo leckeren Eierlikör, den man auch pur trinken konnte. Das Rezept klingt einfach, werde ich an einem ruhigen Adventswochenende ausprobieren.
    LG und schönen Start in die neue Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg