Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Unterwegs mit MAM, Produkttest

Gerade mit kleinen Kindern braucht man für unterwegs eine Menge Sachen…Windeln, Tücher.

Und nicht zu vergessen etwas für den kleinen Hunger. Gut das es von MAM praktische Ideen zum Transportieren gibt.

Die MAM Feeding Line


Das die Firma MAM niedliche Schnullerdesigns, praktische Helferlein und innovative Flaschen hat, ist ja mittlerweile weitläufig bekannt. Aber sie stehen in Sachen Entwicklung nicht still und so haben sie gemeinsam mit Experten aus Kindermedizin, Entwicklungspädagogik, Design und Materialtechnik die MAM Feeding Line entwickelt. Diese Produktlinie soll unseren Kleinen in Ihren Lernprozessen und jeweiligen Entwicklungsschritten helfen und das Selbstständige Essen vereinfachen.

www.filines-testblog.com

So gibt es verschiedene Bestecksets, die unterschiedlich helfen – das „Dipper Set“ für die ersten Versuche und die „Feeding Spoons“ für die ersten Löffelmahlzeiten, für die etwas Fortgeschrittenen gibt es dann das „Babys Cutlery“ – so können die Kleinen den richtigen Umgang mit Messer und Gabel lernen. Wie die Großen eben!

Natürlich wird die Feeding Line von praktischem Geschirr ergänzt.
Die „Bowl & Plate“ habe ich bereits schon länger im Einsatz. Die Schüssel verwende ich oft einzeln, ist aber für Alessandro wenn er selbst isst, auch sehr praktisch – da sie rutschfest an der Unterseite sind und er gerne sein Essen sortiert..:)

Neu für mich sind dahingegen die „Feeding Bowl“ und die „Snack Box„. Die Feeding Bowl ist zweigeteilt, so können verschiedene Speisen getrennt voneinander in einer Box aufbewahrt und transportiert werden. Finde ich absolut super, da Isabella schon sehr viel feste Nahrung zu sich nimmt – aber auch nicht immer alles will. Also ein Fach das gekochte Gemüse – ins andere ein paar Nudeln….oder so ähnlich…Der integrierte Griff macht dann auch das Halten mit nur einer Hand angenehm.

Feeding Bowl MAM

Feeding Bowl MAM
Feeding Bowl MAM
Feeding Bowl MAM

Und die Snack Box, nun ja hier sagt der Name ja schon alles – toll für geschnittenes Obst oder andere kleine Snacks. Die große Öffnung hilft beim Befüllen, die kleine wird dann zum Entnehmen geöffnet und der Deckel kann ganz Praktisch nach unten geklemmt werden, so entsteht auch gleich ein Tragehenkel.

Produkttest Filines Testblog

Produkttest Filines Testblog

Oberseite geöffnet

Produkttest Filines Testblog

Unterseite

Produkttest Filines Testblog

Der Verschluss kann an der Unterseite festgedrückt werden

Produkttest Filines Testblog

Und trotz all der Leckereien, die man nun auch so einfach transportieren kann, darf das wichtigste natürlich nicht vergessen werden – das Zähne putzen..:).. Dafür gibts von MAM die First Brush gleich dazu. Ihr seht, die denken wirklich an alles.

Produkttest www.filines-testblog.com

Die neue Feeding Line ist hilfreich für zuhause und genauso toll für Unterwegs. Mit ihren immer neuen Ideen, die das Leben für uns Mütter und das Lernen für unsere Kinder einfacher machen, bleibt MAM unsere absolute Lieblingsmarke – weiter so!

Produkttest Filines Testblog

Produkttest Filines Testblog

Liebe Grüße,
eure Alessia

Die Produkte wurden uns unentgeltlich zur Verfügung gestellt

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg