Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Fifteen Shoes, Pimp my Shoe

Kennt ihr schon Fifteen Shows? Bei Fifteen findet ihr „all Shows one price“-Schuhe, die alle zu einem Preis angeboten werden, was sagt man denn dazu?

Eine interessante Aktion für alle Blogger die sich gerne kreativ austoben lief über Fifteen.de, an der ich auch teilgenommen habe.

Der Plan
Einen fertigen Schuh umstylen, aufpimpen, verschönern…also auf jeden Fall verändern- hörte sich gut an!

Der Schuh
Ein schlichter schwarzer Sneaker/ Halbschuh aus schwarzem Synthetikleder mit weissen Nähten als Verzierung an den Seiten, weisser Gummisohle und schlichten schwarzen Schnürbändern.

www.filines-testblog.com

filines testblog

filines testblog

Die Überlegung
Das hatte ich mir wohl leichter vorgestellt als tatsächlich war! Ich dachte nämlich, ich könnte den Schuh am PC mit Photoshop mal kurz etwas um-designen. Also Foto machen- einscannen und dann damit arbeiten. Falsch gedacht! Es sollte direkt am Schuh gearbeitet werden und das war doch nicht so einfach.

Die Überlegung war dann- Nieten einstanzen, etwas aufmalen oder mit Perlen arbeiten und als Bänder anbringen bzw. aufkleben?

Ausführung
Nach einigen Überlegungen haben meine Tochter und ich gemeinsam daran gearbeitet und erst eine Verzierung ausgewählt, die als Anhängsel ans Schnürband sollte. Entschieden haben wir uns für eine kleine Eule aus Metall, die wir ans Schnürband gehängt haben.

filines testblog

Natürlich haben wir zuvor ein paar andere Arbeiten ausgeführt und da wir uns nicht für eine Variante  entscheiden konnten, haben wir einfach beide Schuhe unterschiedlich gestaltet. Zunächst wurden an beiden Schuhen am oberen Rand jeweils 3 silberne Nieten eingestanzt und zwar an beiden Seiten.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

filines testblog

filines testblog

Für den ersten Schuh haben wir dann auf drei verschieden lange Bänder unterschiedliche Perlen aufgezogen und diese dann durch die Nieten gezogen, auf der Innenseite durch eine kleine Paillette gezogen und verknotet und fertig war unser erstes Modell!

produkttest filines testblog

produkttest

produkttest

produkttest schuhe

produkttest schuhe

Für den zweiten Schuh haben wir uns für eine Bemalung entschieden. Dafür hat meine Tochter eine kleine Eule mit einem weißem Edding aufgezeichnet. Dann auf der Außenseite und am Hacken noch mit einem Schriftzug versehen (auch mit weißem Edding) und fertig war das zweite Modell!

produkttest

produkttest





produkttest



Das Ergebnis
So sieht unser Schuh nach dem Umgestalten aus und wir finden ihn ganz gut gelungen. Und jetzt reichen wir das Ergebnis bei Fiteen Shoes zum Wettbewerb ein und warten mal ab, welcher Schuh das Rennen macht.

produkttest

produkttest

Kennt ihr Fifteen Shoes bereits? Ein Onlineshop für Schuhe im niedrigen Preissegment- schaut einfach mal rein…

Liebe Grüße Filine

Schuhe – www.fifteen.de

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.