Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Mit Bon A´Parte in den Frühling

Endlich darf ich wieder…

ein Gläschen in Ehren und stark ist er auch nicht-der Erdbeersecco von Weine.de- aber lecker!!! Schön fruchtig, leicht und nach Erdbeeren schmeckt der leichte Secco, den wir noch stehen hatten und ich hab nun endlich auch ein Gläschen probiert!

Jetzt darf ich ja wieder, denn in der Schwangerschaft habe ich es mir verkniffen, um meiner Kleinen nicht zu schaden- obwohl ein Gläschen sicher auch nicht geschadet hätte. Also sehr zum Wohle und überhaupt bin ich heute so Frühlingshaft beschwingt drauf! Warum? Meine Frühjahrsgarderobe von Bon A´Parte, einem dänischen Modeversandhaus, ist eingetroffen!

Tunika www.filines-testblog.com

Gleich ausgepackt und anprobiert-passt sie perfekt! Ich habe mir eine Tunika im dänischen Modeversandhaus in zartem Pistaziengrün ausgesucht, die ich auch locker als Kleid tragen kann. Allerdings ist sie sehr durchsichtig-aber das macht nichts, denn ich ziehe einfach ein langes Shirt mit Spitzensaum drunter und schon ist es perfekt und nichts kann mehr durchscheinen außer den Spitzensaum-die sieht man etwas. Das finde ich aber eigentlich ganz schick, das hat was!

www.filines-testblog.com

Der Ausschnitt ist mit einer feinen Metallkette eingefasst ringsum und hinten wird die Tunika mit einem kleinen Knopf geschlossen. Leider ist mir bei der Metallkette bereits ein kleines Teil herausgefallen, es war wohl nicht ganz sauber vernäht. Das Material ist transparente Georgette Qualität in Dip-Dye-Optik und wie ihr seht, hat die Tunika einen schönen Farbverlauf in türkisgrün bis schwarz. Als Größe habe ich die 36 gewählt und das war auch genau richtig.

www.filines-testblog.com

www.filines-testblog.com

Vorn ist eine aufspringende Falte, die nach unten verläuft. Die Tunika sitzt dadurch locker und ich kann auch gut eine Leggings oder enggeschnittene Hose darunter tragen. Die Uhr (Detomaso von Max Trader) habe ich mir von meiner Mutter geliehen, sie passt auch toll dazu und der Nagellack ist noch aus der ersten „Unser Aller-Kollektion“ von Manhattan, die meine Mutter mitkreirt hat-passt auch super dazu!

Apropos meine Mutter – sie hat sich eine schwarze Tunika mitbestellt. Die Tunika ist leger geschnitten, hat einen Rundhalsasuschnitt. Das kann man toll mit einem Loopschal kombinieren! Vorne ist die Tunika aus Chiffon mit einem schönen Paillettenmotiv und das Rückteil ist aus weichem Jersey. Meine Mutter hat die Größe M gewählt und auch diese Wahl war richtig gut!

www.filines-testblog.com

Meine Mutter kombiniert sie mit einer Leggings oder auch mit einer enganliegenden Hose, die Tunika kann allerdings auch solo als Kleid getragen werden. Dann aber auch mit einem langen Top drunter, weil sie vorne auch ziemlich durchsichtig ist. Beide Modelle gibt es auch in großen Größen, die schwarze Tunika sogar bis Größe 3XL. Das finde ich übrigens auch super – denn Bon A´Parte führt auch schicke junge Mode für mollige Damen!

Ups…da hab ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt! Sagt man heute nicht mehr mollig? Natürlich möchte ich niemanden verletzen, obwohl ich das gar nicht schlimm finde mit mollig. Aber ich hatte ja bereits erwähnt, dass es diese Mode auch in bis hin zu großen Größen gibt. Also sorry, falls sich jemand verletzt fühlt!

www.filines-testblog.com

Uns gefällt die Mode aus Dänemark richtig gut und wir freuen uns schon auf Sommer Modelle. Sehr zum Wohle und Prosit!

www.filines-testblog.com

Liebe Grüße
Alessia und Filine

Tunika grün/schwarz, Gr. 36 – 69,95€
Tunika schwarz Gr. M – 69,95€
Beide Modelle von Bon A´Parte – Mode aus Dänemark

17 Kommentare

  1. Hallo Alessia und Filine, ich bin wieder da aus meiner “plötzlichen Blogpause” und lese mich jetzt einmal durch bei dir. Da habe ich ja einiges verpasst an tollen Berichten bei dir.

    Das Kleidchen steht dir absolut gut Alessia ! Schade das man das Schwarze nicht angezogen sieht 😉 Lg Tina-Maria

    1. Ich freu mich, dass du wieder da bist:-) Ja, diesmal habe ich mich nicht präsentiert, da ich momentan nicht so gut drauf bin und etwas kränklich bin. Beim nächsten Mal wieder! Ganz liebe Grüße und ich freu mich, wieder auf deine Berichte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.