Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Hello Fresh Produkttest

Kochen ist Leidenschaft und gute Rezepte sind Gold wert! Bei Hello Fresh sind gleich zwei grundlegende Dinge erwähnenswert – das Konzept, was dahinter steckt und die Umsetzung mit den Rezeptideen! Ich durfte Hello Fresh testen und beides gefällt mir gut!

Dafür habe ich eine Kochbox, die Classic Box für 4 Personen mit Zutaten für 3 verschiedene Hauptgerichte erhalten. Aber zunächst ein paar Worte zum Konzept der Kochbox. Es handelt sich auch hier mal wieder um eine Abo-Box, die aber flexibel oder regelmässig bezogen werden kann. Pro Woche kann die Box geliefert werden entweder mit 3 oder 5 Mahlzeiten je nach Bedarf. Auch die Personenzahl ist wählbar von 2 bis 4 Personen. Die Classic-Box mit 3 Mahlzeiten für 4 Personen kostet 59,00€, das macht  pro Mahlzeit und pro Person gerade mal 4,90€. Bei 5 Mahlzeiten verringert der Preis pro Person, es lohnt sich also gleich eine größere Box zu bestellen.

Viele Produkte stammen aus Bio Anbau und alles ist frisch und es wird bei den Rezepten auf Ausgewogenheit geachtet. Bei Hello Fresh wird Transparenz geboten, was die Herkunft der Produkte betrifft und einen Preisvergleich hat Hello Fresh auch gemacht-aber überzeugt euch selbst, indem ihr euch bei Hello Fresh mal etwas umschaut!

Das Abo ist jederzeit kündbar, geliefert wird mit DHL in Kartons und Kühlprodukte wie Fleisch, Joghurt, Sahne und dergleichen werden in separaten Frischeboxen im Karton gelagert. Hier komme ich auch gleich zum ersten Negativpunkt. Meine Ware war zwar unversehrt, aber die Ware war meiner Ansicht nach nicht ausreichend gesichert verpackt. Die Lufträume waren einfach zu groß und auch die Kühlprodukte, unter anderem -Joghurtbecher-waren einfach in einer Kühltasche lose zusammengelegt. Ich habe hier wohl großes Glück gehabt, dass der Transport „vorsichtig“ damit umgegangen ist! Trotzdem kam alles gut gekühlt und frisch bei mir an!

Ein großes Lob muss ich den Rezepte zusprechen bzw. denen, die die Rezepte ausarbeiten, denn alle Gerichte waren „Megalecker“!!!

In meiner Kochbox-Classic waren Zutaten für folgende Gerichte

Testbericht Filines Testblog

Rindersteaks an Drillingen in würziger Kräuter-Joghurt-Soße

testbericht filines testblog

Käse-Tortellini in Paprika-Karotten-Sahnesoße

produkttest filine

Feuriges Jamaikanisches „Jeck Chicken“ mit cremiger Kokosmilch-Basmatireis und selbstgerechter Mangosalsa

rezept filines testblog
filines testblog

Die Mengen waren genau auf 4 Personen abgestimmt und völlig ausreichend. Wir haben alle Rezepte genau nach Angabe umgesetzt und gekocht und meine Familie war begeistert! Was mir auch sehr gefällt, sind die Nährwertangaben auf jedem Rezept sowie die Angaben, was im Haus vorrätig sein sollte wie Salz, Essig, Öl und eben diverse Grundzutaten, die man ja sowieso meist in der Küche hat. Mit den Nährwertangaben und der genau zugeschnittenen Menge an Zutaten für jedes Gericht finde ich diese Kochbox auch ideal für Personen, die gerade abnehmen wollen oder ihre Ernährung umstellen möchten. Dafür gibt es übrigens auch noch spezielle Kochboxen wie die „Gesund & Fitbox“.

Rindersteaks
Dieses Gericht hat 519 kcal pro Person
Kohlenhydrate 60g
Fett 16g/Eiweiß 35g
ist in Min. 35 Min. zubereitet

produkttest filines testblog

Käse Tortellini
Dieses Gericht hat 747 kcal pro Person
Kohlenhydrate 94g
Fett29g/Eiweiß 30g
ist in Min. 30 zubereitet

produkttest filines testblog

Jerk Chicken
Dieses Gericht hat 797 kcal pro Person
Kohlenhydrate 89 g
Fett 36 g/Eiweiß 44 g
ist in 40 Minuten zubereitet

produkttest filines testblog

Noch einmal zusammengefasst

Negativ:

Die Wareneinsortierung in der Verpackung könnte sicherer sein.
Bei der 3-Mahlzeiten Kochbox ist die Wahl der Gerichte ist nicht möglich – hier ist man auf den Zufall angewiesen. Bei der 5-Mahlzeiten Kochbox weiß man es schon, denn alle Gerichte der Woche sind auf der Webseite bekannt gegeben. Aus diesen 5 Mahlzeiten der jeweiligen Woche bekommt man dann 3 Gerichte -die Hello Fresh wählt- zugeschickt.

Positiv:

Rezepte und Geschmack der Mahlzeiten
Frische der Zutaten
Mengenabmessung auf Personenzahl perfekt zugeschnitten
Nährwertangaben sind auf dem Rezept angegeben
bequeme Lieferung ins Haus
keine Versandkosten
kein langes Suchen – „Was koche ich heute“
Kein Anstehen an der Kasse und Zusammensuchen der Zutaten
kein lästiges Tüten schleppen
Parkplatzsuche erübrigt sich auch…

Für mich überwiegen die Positivpunkte und ich kann die Kochbox-Classic auf jeden Fall weiter empfehlen! Es gibt außer der Classicbox noch andere Boxen – seht sie euch auf jeden Fall bei einmal an, denn auch für Veggies ist etwas dabei!

Wenn ihr jetzt Appetit bekommen habt und gerne bestellen wollt, bekommt ihr mit dem Gutschein-Code Filine20 über meinen Blog 20€ Ermässigung auf eine Classic oder Veggie Kochbox im Flexabo (nur auf die erste Box und mindestens 2 Boxen Abnahme)! Das ist doch ein Super-Deal, oder?

Liebe Grüße
eure Filine

7 Kommentare

  1. Hallo, ich finde du hast ein tolle Box mit leckeren Rezepten bekommen.
    Was mich stört ist, das man die Gerichte nicht aussuchen kann. Bei dem Preis, denn billig ist sie nicht.Ich hab jetzt meine 2 und bin doch etwas enttäuscht. Aber mehr dazu findest du auf meinen Blog 😉 .
    Ich wünsche ich ein schönes Wochenende und hoffe du kannst auch die Sonne genießen! Liebe Grüße Tina-Maria

  2. Sieht wirklich lecker aus!!! Die anrichteweise bei Dir ist immer ein Traum!!! Schade das man bei der Kochbox auf den Zufall des Inhaltes angewiesen ist… Mein Mann ist so schlauchig, dass wäre dann nichts für uns, schade!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg