Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Sitz-Einsatz von Béaba im Produkttest

Nehmt ihr eure Kids mit zum Einkaufen? Ich meine die ganz Kleinen, die noch im Einkaufswagen Platz finden! Ja natürlich sagen jetzt bestimmt einige von euch und selbstredend mache ich das auch! Isabella ist ja noch zu klein, aber Alessandro hat genau die richtige Größe für den Einkaufswagen im Supermarkt.

Jetzt ist es aber so, dass er nach ein paar Minuten anfängt zu quengeln, weil es ihm zu unbequem ist und er dann wieder raus möchte, was wiederum mir nicht gefällt. Warum-ist naheliegend, oder? Die Süßigkeiten liegen ja bekanntlich in Kinderhöhe und auch er weiß bereits, was lecker ist:-) Allerdings auch ungesund und das weiß er noch nicht! Deshalb habe ich mich gefreut, als ich die Nachricht von den „Milchzwergen“ bekam, ich sei für dieses Testprodukt ausgewählt worden. Ich will euch jetzt auch endlich das Produkt zeigen – es ist ein Sitz-Einsatz von Béaba für den Einkaufswagen, der den Kleinen das Sitzen darin bequemer macht!

Der Einsatz ist hygienisch, wasserdicht, waschbar in der Maschine bei 30° und leicht festzumachen durch einen Gurt.

Aber nicht nur das, denn wie ihr seht, ist gleichzeitig ein Einsatz im vorderen Bereich ähnlich einer Tasche, wo man etwas deponieren kann wie beispielsweise die Trinkflasche des Kindes oder auch ein kleines Spielzeug. So kann das Kind sofern es unruhig wird, beschäftig und bei Laune gehalten werden. Oder man deponiert darin sein Portemonnaie und erspart sich eine extra Tasche.

Der Sitz-Einsatz von Béaba ist in schönen leuchtenden Farben in grün/orange, das Material fühlt sich an wie Nylon, ist abwaschbar und lässt sich zusammenfalten. So zusammengefaltet lässt sich der Béaba Sitz-Einsatz bequem im Kofferraum verstauen und ist so immer griffbereit. Eine zweite Farbe gibt es auch in Pink mit Grün und die könnt ihr euch auf dieser Seite gerne näher anschauen. Zusammengefaltet sieht der Sitz-Einsatz übrigens aus wie eine schicke Tasche.

Wir haben ihn beim Einkaufen ausprobiert und finden ihn klasse. Sogar ein paar andere Kunden haben ihn bewundert. Da kamen dann so Kommentare:

Oh, ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Das ist ja schön. So praktisch-wo gibt es denn so etwas- das habe ich ja noch nie gesehen…und ähnliches!

Alessandro findet es toll, wenn er beim Einkaufen in der Tasche vorne ein Teilchen selbst einpacken darf- quasi in seine eigene Einkaufstasche und er sitzt noch auf einem bequemen kleinen Polster.

Apropos- ich habe gerade festgestellt, dass wir den Sitz falsch herum in den Einkaufswagen eingesetzt hatten und deshalb füge ich ein erneutes Foto ein! So ist es richtig herum eingesetzt!

Produkttest www.filines-testblog.com

Aber auch anders herum ging es problemlos, da die Ausschnitte für die Beine auch so herum an der richtigen Stelle waren. So ein Sitz ist bereits für 28,99€ bei Babymarken erhältlich- das zahlt man auch für eine Einkaufstasche und wenn es für das Kind so bequemer ist, finde ich diese Investition sehr gut! Auch auf Facebook ist Béaba mit tollen Aktionen, Infos und Gewinnspielen zu finden.

Liebe Grüße
Eure Filine

9 Kommentare

  1. Die orangene-grüne Farbe wäre mir zu extram. Aber sonst eine tolle Idee. Obwohl die meisten Supermärkte ja bereits Wägen mit Kindersitze haben. Darum weiß ich nicht ob sich ein Kauf lohnen würde. Der Preis ist mit 28,99 Euro auch ziemlich hoch, wenn ich so etwas im Supermarkt umsonst nutzen kann. LG und schönen Start ins Wochenende.

    1. Hallo Mia, es gibt noch eine andere Farbvariante, das ist eben Geschmackssache. Da wir zwei kleine Kinder haben, die quasi nacheinander da hineinwachsen, rentiert sich der Preis. Praktisch ist aber auch die Tasche, die dort noch integriert ist und genutzt werden kann. Bei uns in den Märkten gibt es nur Wagen mit so hohen Kindersitzen, da wollte unser Kleiner von Anfang an nicht drin sitzen bleiben, aber hier macht es ihm richtig Spass, vor allem weil er auch weicher sitzt. Aber sicher ist es auch eine Ermessensfrage und jeder muss das für sich selbst abwägen, ob es für ihn von Nutzen ist. Liebe Grüsse

  2. Super praktisch, vor allem mit der Tasche vorne dran. Ich setze Kyra auch noch in den Wagen, nur manchmal nicht, da möchte sie mir lieber helfen beim Einkaufen 🙂
    LG und ein schönes Wochenende!

  3. Ja ich kenne noch jemanden der dort in der Nähe wohnt, würde ich da wohnen wäre ich wohl mal ein wenig spannen gegangen 😀 Aber echt doof das sie herausgeschnitten wurden. Ne is wirklich kein Film für jeden und für gewonnen wars jetzt schon cool =) Aber hätte ich den vollen Preis gezahlt (mit Zuschlag wären es in dem Kino 9,50€ gewesen), dann wäre das wohl echt hart gewesen. Das glaube ich gerne das die Zeitungen voll davon waren.

    So einen Einsatz von Tasche is ja wirklich mega praktisch, da wir aber kein Kind haben brauchen wir das nicht wirklich ^^ Aber gibt auch so Einsätze für Einkaufstaschen, die kann man dann auch so ranklemmen hehe und man kann die Sachen besser einräumen. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg