Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Kjomizo in Rosa für die Kleine

Von Kjomizo und den lustigen Dottys in der Dottybag habe ich ja schon berichtet und das es bei Kjomizo noch mehr Niedliche Sachen für die Kleinen gibt- auch davon habe ich euch bereits erzählt- (siehe hier). Die Dottybag haben wir für unseren Alessandro bereits oft im Einsatz, wenn er zum Beispiel bei der Oma schläft. Dann wandern darin seine Zahnputz-Sachen mit zur Omi!

Nun ist unsere kleine Isabella da und auch sie hat etwas von Kjomizo bekommen.

Nein-keine Dottybag- sie hat einen hübschen Willkommens-Body in Rosa bekommen! Das besondere an diesem Body ist, dass man ihn beschriften kann und zwar mit Namen, Größe usw. -ihr seht es ja im Bild. Ein Wäsche-Stift liegt dem Body bei und man sollte sich beim Beschriften auf jeden Fall Mühe geben und möglichst nicht verschreiben, denn die Beschriftung ist haltbar- also nicht austauschbar! Der Body ist aus 100% Baumwolle, trägt das Siegel „textiles Vertrauen“-Schadstoffgeprüfte Textilien nach Öko – Tex Standard 100 und ist für die Größe 0-6 Monate. Er ist trotz der kleinen Größe noch etwas zu groß für Isabella, deshalb zeige ich ihn euch nur so im Bild.

Das ist aber das Besondere daran, weil es so ein wundervolles Andenken an die Geburt des Kindes ist. Mann kann den Body später in einem Bilderrahmen aufbewahren und an die Wand hängen oder einfach auf der Kommode aufstellen. Oder er wird hübsch eingepackt und für später aufbewahrt. Unsere kleine Isabella Mara wird sich auf jeden fall freuen, wenn sie sich später diese schöne Erinnerung an ihre Geburt anschauen kann!

Den Willkommens-Body gibt es auch in blau und es ist eine sehr schöne Geschenkidee zur Geburt oder auch Taufe, finden wir. Wenn dann noch der passende Bilderrahmen gleich mitgeschickt wird-ist das doch prima, oder wie findet ihr diese Idee? Und auch T-Shirts zum Beschriften gibt es, vielleicht möchtet ihr einfach mal reinschauen im  Kjomizo-Shop und etwas stöbern?

Liebe Grüße
Eure Alessia

19 Kommentare

  1. vor allem finde ich es toll, dass es ja nicht nur im blog einen geburtstag zu feiern gibt. dass du, liebe filine, erst vor kurzem eine tochter bekommen hast, wusste ich noch gar nicht. alles gute zur kleinen isabella!

    1. *lach*, man sagt ja immer "nomen est omen" – und isabella ist jetzt schon eine besonders hübsche. als mein söhnchen auf die welt kam, sagten alle zu mir, ich solle die zeit geniessen, sie sei so schnell vorüber. und ich konnte nur gequält lachen: schlaflose nächte, ständig auf abruf und so angebrüllt wie mein söhnchen haben mich zuvor nicht mal meine schlimmsten kunden….. aber mit etwas abstand, wird man immer ganz melancholisch, wenn man kleine babies sieht. fängt dann selbst nochmal an nachzudenken, ob das nicht auch noch etwas für einen selbst wäre etc. und dann ist man immer in versuchung selbst zu sagen: geniess die zeit, sie ist so schnell vorüber…. 🙂

  2. Was für eine tolle Idee, das gab es bei meinen drei Kids damals noch nicht….schade! Isabella ist so süß, da werde ich schwach wenn ich so hübsche Babys sehe 🙂

    Liebe Grüße
    Mihaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.