Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Hugo Frosch Wärmflaschen, Produkttest

Bei Hugo Frosch werden jeden Monat drei Tester ausgewählt, die ein ausgewähltes Produkt zugeschickt bekommen und testen dürfen. Was für ein Produkt man bekommt, weiss man nicht, nur dass es sich wohl um eine Wärmflasche handelt! Und davon hat Hugo Frosch eine Menge im Sortiment. Im Dezember hatte ich Glück und wurde ausgewählt-wie schön! Also Spannung hoch drei…aber erstmal ein paar Infos zu Hugo Frosch.

Hugo Frosch-Designprodukte aus Kunststoff, was verbirgt sich dahinter?

Gründung 1999 mit Einführung von völlig neuen Wärmflaschenformen als Geschenkartikel und Wohnaccessoires, darunter Herzform und/ oder auch in runder Form. Bis dato galt die Wärmflasche ja nur als nützlicher Gebrauchsgegenstand, der bei Bauchweh Hilfe bietet oder eben schön wärmt. Nun wurde es auch ein interessanter Werbeartikel zum Verschenken!

2005 kamen weitere Modelle und Designs dazu- unter anderem für den Junior und auch mehrfarbig bestickte und bedruckte Fleecebezüge und sogar mit Duschgel befüllt als Geschenk, was im In- und Ausland grossen Anklang fand. Dann kam 2006 ein Relaunch der bewährten Klassischen Wärmflasche, aber auch im neuen Design und mit grösserem Fassungsvermögen. Auch ein Kuschelkissen mit einer integrierten Klassikflasche kam dazu und wurde ein Renner -das Schaf!

Die neueste Generation sind ressourcenschonende Qualitätsprodukte und das sind die Wärmflaschen Öko-Classic Comfort und Öko-Junior Comfort. Alles “ Made in Germany“! Alle Wärmflaschen von Hugo Frosch sind sicherheitsgeprüft und die Produktion wird durch den TÜV SÜD überwacht. Die Öko Wärmflaschen sind frei von Weichmachern und PVC, was ich sehr wichtig und gut finde für die Kleinen!

Und da kommen wir auch gleich zu meinem Testprodukt, das ich natürlich nicht vorenthalten möchte. Ich habe aus der Kollektion ein „Kuscheltier mit Inhalt“ bekommen-  eine Katze und sie ist neu im Programm!

Hier seht ihr das Kuschelkissen. Die Wärmflasche befindet sich im Mittelteil im Inneren und die Füsse und der Rücken sind kuschelig weich. wie ihr seht, ist das Kissen schön breit. Am Hals oben befindet sich eine Lasche zum Aufhängen oder auch Tragen.

Die Umwandlung zum Kuscheltier erfolgt durch einfaches Zusammenfalten der Seitenteile und Fixierung mit dem Klettverschluss. Die Wärmflasche muss dafür nicht entfernt werden.

Bei der Wärmflasche handelt es sich um das Klassik Modell. Das kennen viele bestimmt noch von früher mit der Trichter Halte- Lasche. Zum Befüllen wird die Wärmflasche einfach herausgenommen, mit heissem Wassser befüllt und wieder ins Kuschelkissen eingelegt. Füllmenge der Wärmflasche sind 1,8 l, die Grösse der Katze ist 50 x 40 cm und sie ist zum Preis von 29,95€ über Hugo Frosch erhältlich.

Für die Kinder, aber auch für mich der ideale Tröster zum Schmusen, wärmen, Erkältungen lindern oder einfach nur als Kissen- für die ganze Familie perfekt! Wenn ihr euch auch als Tester bewerben wollt, folgt einfach folgendem Link Blogger-Infos und versucht euer Glück der schaut euch einfach das tolle Sortiment bei Hugo Frosch an, mir persönlich gefallen die “ Geschenke von Herzen“, speziell das “ Froschkönig“ Herz am besten und es ist ja bald Valentinstag…

Liebe Grüsse
Eure Filine

Wärmflasche – Hugo Frosch

10 Kommentare

  1. Das ist echt ein kleiner Tröster für die Kleinen und das man aus einer einfachen Wärmflasche ein süßes Schmussetier machen kann ist doch genial
    LG Leane

  2. HuHu die ist ja mal niedlich, ich lege mir in der kalten Jahreszeit ja jeden Abend eine Wärmflasche ins damit das schön warm ist wenn ich mich reinlege, ansonsten kommt diese aber wirklich oft bei uns zum Einsatz 🙂
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg