Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

DERGUGL,das kleine Glück kommt unverhofft!

Valentinsgrüsse in Form von Minigugl mit kleinen Gruss-Botschaften? Das ist vielleicht die neue Form von Glückskeksen!

Nicht jeder ist ja ein Asiafan oder isst gerne Glückskekse, oder? Ich zum Beispiel finde die kleinen Glücksbotschaften ganz nett, esse aber nie den Keks und ich kenne einige, denen das genauso geht. Da gibt es jetzt eine schöne Alternative in Form von Minigugl und ganz besonders reizend finde ich diese Art der Überbringung von Glücksbotschaften zum baldig nahenden Valentinstag, denn in jedem Valentinstag-Gugl steckt eine kleine Glücksbotschaft! Die Glücksbotschaften sind übrigens passend zum Valentinstag:-))

So sehen diese süssen kleinen “ Naschereien“ aus und das Beste- sie sehen nicht nur niedlich aus- sie schmecken einfach göttlich und nach mehr! Ich habe hier die Geschmacksrichtungen “ Brownie“, „Rose-Himbeer“ und …und natürlich gibt es auch noch viele andere Sorten im Shop.

Ihr bekommt diese kleinen Köstlichkeiten in Form von Minigugl bei DERGUGL und ich möchte euch gerne noch ein paar Varianten verraten, die ihr dort findet. Nun ist es so im Shop aufgeteilt, dass man sich die Sorten selbst aussuchen kannIn meine Packung mit 9 Minigugl haben es folgende Winter-Sorten geschafft -von links nach rechts

  • Nuss-Nougat
  • Apfel-Mandel-Nougat
  • Schokolade-Cranberry
  • Marzipan-Feige
  • Pistazie-Mohn
  • Brownie
  • Schokolade-Kaffee
  • Bratapfel
  • Pflaume-Haselnuss

Valentinstag ist bald und sucht ihr noch das kleine Glück für eure Lieben?  Was haltet ihr von “ Champagner“, „Himbeer-Rose“, Schokolade-Kirsche oder Zitrone-Eierlikör? Hört sich verführerisch an, nicht wahr?

Das kleine Wörtchen Glück hat viele Bedeutungen, jeder hat da so seine eigene und für mich hat das kleine Glück eine ganz neue Bedeutung bekommen…in Form von diesen kleinen süssen Minigugl. Ich habe natürlich nur einige genannt.

Wie soll ich sie am besten beschreiben- als Praline von heute? Die Form könnt fast hinkommen, na ja nicht ganz aber die Grösse passt! Und sie sind mindestens genauso lecker, aber eben anders. Denn hier handelt es sich um Kuchen in Miniaturausgabe, genauer gesagt Guglhupfe in Miniaturausgabe!

Auf die Idee kam Chalwa Heigl, weil ihr die Qualität mancher Muffins & Co. In Coffeeshops nicht gefiel und sie sich dachte, da geht doch auch was in deutscher Backkultur und der Guglhupf ist dafür  mehr als typisch und das finde ich auch!

Aus dieser Idee heraus entstand der Minigugl und damit auch die Philosophie „Das Glück darf  auch klein sein“! Die Gugl werden in liebevoller Handarbeit hergestellt, gebacken und ganz schnell verschickt, damit sie frisch beim Kunden ankommen. Und immer neue Ideen und Kreationen entstehen durch Mitarbeit grosser Patissiers und Köche. Ich bin ganz verliebt in diese Miniaturausgabe eines Gugl und deshalb habe ich auch noch nicht alle geöffnet, denn ich möchte noch einer anderen lieben Person solch ein kleines Glück weiterreichen-aber eins habe ich mir dann doch zum Kaffee gegönnt:-)

Liebe Grüße
Eure Filine

Minigugl – dergugl.de

10 Kommentare

  1. Das ist ja mal eine süße Idee! Ich esse die Kekse von den Glückskeksen auch nie 😉
    Aber so einen Minigugl, der passt doch immer mit rein 😉

    Liebe Grüße, Sabine

  2. ich koche und backe für mein leben gern, von daher würde ich mir die gugls nicht kaufen.

    aber: ein original-gugl-buch und eine 18er gugl-form ziert meine küche. erst heute habe ich wieder gugls gebacken. schade, dass man hier kein foto hochladen kann, sonst hätte ich dir meine apfel-zitronen-gugls von heute vormittag gezeigt. sehgr lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.