Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Award und gleich zweimal!

Wieder einmal hat mich ein Award- ach was- gleich zwei auf einmal- erreicht und ich mache es mir einfach und fasse sie einfach mal in einem Post zusammen, da es sich beide Male um den gleichen Award handelt. Allerdings mit unterschiedlichen Fragen, denen ich mich stelle!

Sie kommen von zwei lieben Bloggerfreundinnen aus dem “ Testerkränzchen“ – Kerstin und Sabine-ein ganz liebes Dankeschön den beiden und nun lege ich auch gleich los

Kerstin stellt mir folgende Fragen:

1. Wie sind deine Lebensumstände (Beruf/Partner/Kinder/Stadt oder Land etc.)?

Ich bin von Beruf Bürokauffrau, den ich aber bereits längere Zeit nicht mehr ausübe und mich den täglichen Herausforderungen im eigenen Haushalt stelle:-)

In einer eher ländlichen Gegend

Kinder habe ich zwei-eine Tochter, die Ihr ja bereits kennt, da sie als Co-Autorin mitbloggt! Mein Sohn ist vor 10 Jahren an einer Krebserkrankung verstorben.

2.Was sind deine Hobbys ausser Bloggen?


Ich backe und koche sehr gerne (wobei das Kochen eher als Hobby zu sehen ist) und setze mein Essen wahnsinnig gerne in Szene zum Fotografieren. Also hier zählt das Anrichten zu meinen Hobbys.
Und dann baue und bastele ich gerne aus alten Hölzern etwas Neues und Nützliches zusammen auch hier mit Hilfe meines Mannes. Einiges davon findet ihr auf meiner Seite 1-2-Do und unter DIY. Auch Blumengestecke, Adventsgestecke und Wohnungsdeko gehören zu meinem Hobby. Leider ist das in letzter Zeit aus Zeitmangel etwas untergegangen.

3. Hast du in der Schule schon gerne geschrieben (Fach Deutsch) oder kam das erst später?

Ja, das habe ich tatsächlich! Deutsch gehörte zu meinen Lieblingsfächern!

4. Liest du gerne auch in anderen Blogs oder ist das für dich eher uninteressant?

Ja, ich lese auch gerne in anderen Blogs, allerdings fehlt mir oft die Zeit und ich würde gerne viel mehr und öfter lesen. Meist tue ich das abends auf dem Sofa mit meinem iPad auf den Knien.

5. Schreibst du nur auf deinem Blog oder veröffentlichst du auch woanders Texte?

Nein bislang nur auf meinem Blog ausser natürlich Rezensionen bei Amazon etc.

6. Bist du (konstruktiver) Kritik gegenüber aufgeschlossen oder da eher empfindlich?

Wenn sie konstruktiv ist, nehme ich sie gerne an. Ich nehme sehr gerne Verbesserungsvorschläge an und Hilfe kann man doch immer brauchen!

7. Was ist eigentlich deine Motivation zu bloggen?

Wo fange ich an und wo höre ich auf? Angefangen habe ich einfach, weil ich Produkte getestet habe über einige Plattformen und meine Tochter hat mich dazu inspiriert, meine Erfahrungen über einen Blog weiterzugeben. Meine Motivation weiterzumachen ist einfach der Erfolg, den ich damit habe und natürlich lernt man so viele neue Produkte kennen und kann seine kreativen Idee (wie beim Backen/Kochen etc. ) präsentieren und andere dadurch motivieren. Aber auch den Kontakt zu anderen Bloggern finde ich toll! So habe ich durch einige Blogger Events schon einige neue und sehr nette Menschen getroffen und kennengelernt!

8. Wieviel Zeit investierst du in deinen Blog und wieviel bist du insgesamt im Netz unterwegs?

Viel zuviel!!! Ich kann hier keine genauen Angaben machen, das variiert ständig. Manchmal sind es nur ein paar Stunden die Woche und manchmal auch mehr. Je nachdem wieviel Zeit ich gerade habe und natürlich wieviel Testprodukte, über die ich berichten muss.

9. Hast du besondere Ziele in deinem Leben (nicht im Hinblick auf den Blog) und was ist das nächste, was du erreichen willst?

Dazu fällt mir nicht wirklich etwas ein! Ziele habe ich eigentlich keine großen mehr ausser vielleicht REISEN! Da fällt mir gerade ein-ich möchte so gerne noch einmal eine Kreuzfahrt auf einem Schiff machen und die Malediven-das wäre ein Ziel oder nur ein Traum? Wer weiß!!!

10. Hast du ein Lebensmotto?

Genieße jeden Tag, als wäre es der Letzte!

Und einen schönen Spruch an meinem Schreibtisch:

Der, der dich verletzt hat,
war entweder stärker
oder schwächer als du,
Wenn schwächer,
schone ihn,
war er stärker,
SCHONE DICH.

11. Hast du mehr Online oder Real Life Kontakte?

Mehr Real Life!

Yasa Cat stellte mir diese Fragen:

1. Wann und mit was hast du mit deinem Blog angefangen?

Begonnen habe ich im Februar/März 2012 und mein erster Post war über ein Gewinnpaket von Bahlsen mit leckerem Zwieback:-)

2. Welches sind deine liebsten Themen, was magst du gar nicht?


Da bin ich eigentlich flexibel-irgendetwas fällt mir immer ein!

3. Was machst du in deinem 2. Leben, also neben Bloggen/Youtube? Hobbys?

Siehe Antwort zu Frage 1 und 2 von Kerstin oben…

4. Was hat sich für dich verändert, seitdem du bloggst?

Ich bin kritischer, aber auch offener gegenüber Produkten geworden, die ich noch nicht kenne. Kritischer, weil ich alles, was ich neu entdecke, genauer unter die sprichwörtliche Lupe nehmen und offener, weil ich doch eher mal was Neues ausprobiere, wovor ich mich sonst eher gescheut hätte. Einfach weil ich nicht wusste, ob es mir wirklich gefällt oder nicht! Hier war ich eher auf bewährte Produkte festgefahren! Aber letztendlich kann man nur etwas Gutes oder Schlechtes kennenlernen, wenn man es probiert! Und das ist das Gute an den Produkttests…

5. Auf welche pflegende Kosmetikartikel kannst du nicht mehr verzichten?

Oh da gibt es einige, aber auf meinen Lippenpflegestift  8Hours von Elisabeth Arden kann ich auf keinen Fall verzichten!

6. Welche dekorativen Kosmetikartikel sind für das absolute Must Have?

Mascara und Lidschatten und/oder Kajal

7. Was macht für dich ein Blog/Youtubekanal interessant und attraktiv?

Artikel, die unterhaltsam geschrieben sind lese ich am liebsten. Ich finde, auch ein Produkttest muss nicht unbedingt immer bis ins kleinste auseinander genommen und detailliert beschrieben werden-obwohl ich da auch nicht immer so ganz die Kurve kriege:-)

Youtube bin ich nicht so der große Fan…

8. Bist du auch eine Boxenverrückte wie ich? Wenn ja, welches sind deine Lieblinge?

Nicht unbedingt verrückt danach, obwohl ich auch einige kenne und gut finde wie zum Beispiel die Gourmetbox.

9. Nude oder knallig…wie sieht dein übliches Make up aus?

Nude – absolut!

10. Internetshopping…Ein Thema für dich? Wenn ja, was? Wenn nein, warum nicht?

Ja-auf jeden Fall! Schuhe, Schuhe, Schuhe und Taschen!!!

11. Was würdest du gerne einfach mal ausprobieren, wenn du die Möglichkeit dazu hättest?

Da fällt mir im Moment absolut nichts ein…oder doch – mit Delfinen schwimmen!

Puh- das war ne Menge Fragen auf einmal! Ich möchte gern die Fragen einfach so weitergeben und wer Lust hat sie zu beantworten, darf gerne mitmachen. Schreib mir einfach im Kommentarfeld, wenn Du mitmachst und vergiss nicht, den Blog zu verlinken, wo Du die Fragen mitgenommen hast.

Die Regeln für einen Award sind folgende:

Poste deine Nominierung mit dem Best Blog Award (das Bildchen darf mitgenommen werden) und danke mit einem Link demjenigen, der dich nominiert hat!

Beantworte die Fragen

Tagge erneut 11 Blogger und gib ihnen Bescheid

Liebe Grüße an Kerstin und Sabine!

6 Kommentare

  1. Vielen lieben Dank für deine tollen Antworten – wir haben so manches gemeinsam, fällt mir dabei auf. Das war sehr interessant. Du hast allerdings vergessen, andere Blogs zu taggen 😉 Liebe Grüße, Kerstin

    1. Hallo Kerstin, ja ich habe das nicht gemacht, weil viele das gar nicht mehr gerne annehmen. Und deshalb habe ich geschrieen, wer gerne mitmachen möchte-kann dieselben Fragen gerne mitnehmen und beantworten! LG Silvia

  2. Huhu Silvia 🙂

    Oh, da hast Du uns aber einen schönen Einblick in Dein Leben gegeben 🙂 Vielen Dank dafür!
    Das waren aber wirklich super viele Fragen, so im Doppelpack… aber Du hast es super gut gemeistert 😉
    Was ich natürlich besonders schön finde, ist dass Du mit Deiner Tochter zusammen testet. Ich mag so ein tolles Mutter-Tochter Gespann einfach zu gerne! Und ich finde es wunderschön, natürlich auch mit einem dicken Klos im Hals, dass Du Deinen Sohn erwähnst ♥

    Liebe Grüßle, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.