Filine bloggt

Lifestyleblog mit Themen Living, Familylifestyle, Food, Reisen and more
Allgemein

Philips Airflow Max von-kleines Kraftpaket zum Saugen!

3 Katzen – jede Menge Tierhaare auf Teppich, Laminat und Steinfliesen- kennt ihr das auch? Das bedeutet viel Arbeit und beim Saugen bin ich oft entnervt, weil mein alter Staubsauger mittlerweile total überholt ist, altersschwach und keine richtige Reinigungsleistung mehr bringt. Also habe ich mich entschieden, ein Neuer muss her!

Meine Wahl fiel auf den Philips Performer Active FC8695/01 Staubsauger mit AirflowMax Technologie, der über Konsumgöttinnen zum Test angeboten wurde. Die Beschreibung gefiel mir gut, denn er wurde angepriesen alles aufzunehmen von Teppichböden, Parkettfussböden und auch Steinfliesen: Tierhaare, Krümel, Staub oder Straßenschmutz. Jetzt werdet ihr vielleicht sagen – das kann mein Staubsauger auch!

Aber bei diesem Sauger geht es um die neuartige AirflowMax Technologie, die durch den integrierten 2100W Motor für eine deutlich stärkere Luftzirkulation sorgt, was wiederum zu einer stärkeren Saugleistung führt. Dies kann ich mittlerweile bestätigen – die Saugleistung ist wirklich enorm! Für den Staubsauger Performance Active wurde ein neuer Synthetik Staubbeutel entwickelt, bei maximaler Filterleistung 50% länger hält. Ein HEPA-10-Filter fängt feinste Staubpartikel auf und bläst nur saubere Luft wieder aus.

Bildrechte liegen bei Philips und Konsumgöttinnen

Der Staubsauger sieht auf den ersten Blick sehr schick und stylish aus in edel schwarz! Auch die Handhabung ist sehr einfach, er lässt sich leicht ziehen und fahren. Durch die 360°Drehung des Schlauches an der Einführung zum Sauger ist auch dieser sehr flexibel.

Philips Airflow

Philips Airflow

Die beiden großen Tasten zum Einzug des Kabels und Ein/Aus Schalter gefallen mir auch, weil man sie schnell und einfach betätigen kann auch mit dem Fuß. Perfekt finde ich das Kabel, denn es ist 9m Lang, damit komme ich jetzt endlich mal ohne Umstöpseln des Steckers durch unsere Räume!

Was mir sehr gut gefällt, ist die einfache Entnahme des Staubbeutels durch den Griff an der Oberseite! In der 4l Staubkammer kann sich der Staubbeutel vollständig entfalten und lässt die Luft auch bei vollem Beutel zirkulieren. Was wiederum heißt, dass die Saugkraft trotz vollem Beutel nicht nachlässt.

Philips Airflow
Philips Airflow

Die beiden kleinen Extra Düsen für Polster und Fugen finde ich auch sehr praktisch, allerdings hätte ich mir hierfür ein Aufbewahrungsfach im Sauger gewünscht!

Die Saugleistung ist super- auch bei Tierhaaren, aber da ich bisher eine Teppichklopfbürste in Benutzung hatte, muß ich gestehen, dass mir so eine Klopfbürste zum Saugen besser gefällt. Aber die muss ja generell bei allen Saugern zugekauft werden. Im Bild seht ihr auch den Kippschalter zum umlegen für Teppich/Stein/Laminatböden an der Düse.

Philips Airflow

Philips Airflow

Beim Stärke-Regler hätte ich mir eine Sensortechnik gewünscht. Hier muss gedreht werden, obwohl dies den Vorteil hat, dass sich nichts so leicht an der Einstellung verstellen kann- zum Beispiel durch versehentliches Antippen.

Philips Airflow

Der Tragegriff am oberen Ende des Saugers ist auch super- die Größe finde ich genau richtig und auch die Halterung für den Schlauch ist gut und hält!

Philips Airflow
Philips Airflow

Das Rohrteil zwischen Schlauch und Saugbürste lässt sich problemlos auf die richtig Länge/ Größe regulieren durch einfaches kurzes Schieben des Schnapp-Verschlußes- dann braucht man nur das Rohr etwas einschieben und in den vorgesehenen Kerben einrasten lassen.

Philips Airflow

Auch ein Luftzufuhr-Riegel ist am Mittelteil zwischen Schlauch und Rohr, den man einfach auf- und zuschieben kann. Alles in allem ein kompakter kleiner Sauger mit starker Saugkraft, der aufgrund seiner Größe problemlos in der kleinsten Ecke verstaut werden kann.

Philips Airflow

Philips Airflow

Einzige Negativpunkte für mich: kein Staufach für Zubehör und wenig Zubehörteile!

Dieser Test läuft über Konsumgöttinnen und es musste ein Pfand hinterlegt werden!

3 Kommentare

  1. Ich habe auch einen Staubsauger dieser Marke und der saugt schon 15 Jahre für mich! (Wahnsinn, wie die Zeit vergeht!)
    Tolles neues Outfit übrigens und mit der Weihnachtsdeko bin ich auch noch nicht wirklich weit. Draußen stehen sogar noch verfrorene Kürbisse und Blumen vor der Haustür :O
    Alles Liebe!

  2. Ich habe seit ca. 2 Monaten einen neuen, nicht ganz so hochwertig aber auch gut….ein Stauraumfach für kleinklam ist aber echt angebracht, bei mir kann man das vorne reinschieben wo das Kabel eingezogen wird….Sensortechnik hätte ich auch gerne 🙂 aber ist das nicht sehr teuer? GLG Desiree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.